NEON #06 2008

Die Blattkritik zur Juni-Ausgabe.

Liebe Leserinnen und Leser,

ganz sicher ist Sex eine der aufregendsten und tollsten Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben. Gleichzeitig ist es spannend fest zustellen, mit wie viel Scham- und Schuldgefühlen die Menschheit dieses Vergnügen aufgeladen hat und wie groß dadurch die Diskrepanz wurde zwischen dem, was wir mit unseren Bettgefährten so tun, und dem, was wir uns beim Sex wirklich wünschen. Die Sorge, nach einem offenen Wort für pervers oder zumindest anormal gehalten zu werden, ist immer noch weit verbreitet. NEON-Redakteur Oliver Stolle erzählt in seiner Titelgeschichte »Was willst du wirklich?« (ab S. 56) von einer wissenschaftlichen Untersuchung, bei der Paare getrennt voneinander befragt wurden, welche sexuellen Wünsche sie ihrem Partner erfüllen würden. Das Ergebnis: 71 Prozent der Fantasien von Männern und 84 Prozent der Wünsche von Frauen würden wahr ... wenn der jeweilige Partner nur davon erführe. Die Lösung dieses Problems ist wie so oft ganz einfach: Man müsste nur einfach mehr und offener miteinander sprechen.
Wie so viele andere konnten auch wir uns nicht dem anstehenden Wahnsinn der Fußball-EM entziehen. Übers Heft verteilt finden sich mehrere Geschichten, die auf das Großereignis in Österreich und der Schweiz verweisen, jeweils gekennzeichnet mit einem Logo: Viel Spaß bei der EM ... und mit diesem Heft!

Liebe Grüße, die NEON-Redaktion 

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Wilde Welt
    • Nur eine FrageMit wem hättest du gerne Sex?
    • Wie macht man eigentlich ...... eine Filmleiche?
    • Deutsche GeschichtenAus Linz am Rhein, Augsburg und Gelnhausen
    • Der Soundtrack meines LebensMario Gómez über seinen bislang kaum bekannten Auftritt bei der Mini-Playback-Show
    • Unnützes Wissen20 Fakten, die man im Gedächtnis behält, obwohl man sie sich nicht zu merken braucht
    • Mythos und Wahrheit»Der Gefoulte soll den Elfmeter nie selbst schießen« – stimmt das?
  • Sehen
    • Flucht durch EuropaAfghanische Flüchtlinge in einer ausweglosen Situation – NEON besuchte ein Lager in Griechenland
    • In was für einem Land leben wir eigentlich?Die JVA Tegel lädt zum Chat mit Gefangenen
    • In was für einer Welt leben wir eigentlich?Amerikanische Schüler erhalten eine Geldprämie für gute Noten
    • Feminismus lightWarum der neue Feminismus nichts verändern wird
    • Jagd auf Britney SpearsWie eine Paparazzi-Agentur mit Britneys Spears’ Lebenskrise Kasse macht
    • Kommentar: ProblemfleischVegane Ernährung könnte den Hunger auf der Welt verringern
  • Fühlen
    • Was willst du noch erleben?Von anderen Menschen als dem eigenen Partner zu träumen, ist ziemlich normal
    • Darum ist das soDarum sehen Männer nach dem Friseurbesuch nie besser aus
    • Rufmord im InternetÜble Nachrede ist online kaum noch zu kontrollieren
    • Interview: Oliver KalkofeTeaser
    • Ehrliche Kontaktanzeigen: »Sonntag ist Bügeltag«NEON-Singles gestehen ihre Defizite
    • Der Office-BuddyNichts geht über einen Leidensgenossen im Job
    • Kolumne: Dicke LuftIn der Kolumnisten-WG herrscht beredtes Schweigen
  • Wissen
    • Schlauer werden im JobWer im Job nicht weiter kommt, dem bleibt oft nur eine Fortbildung
    • WohnzimmertribüneAlle schauen Fußball – aber wo sieht man am besten?
    • Das sagt der KörperMacht Schwarz wirklich schlank?
    • Kolumne: InkognitoMichael Ebmeyer über die kleinen Geheimnisse, die man beim Telefondienst erfährt
  • Kaufen
    • Banana SplitIn diesem Sommer kann man sich modisch an Eisklassikern orientieren
    • Open-Air-ProdukteHilfreiche Dinge für ein Konzertwochenende im Matsch
    • Kolumne: Nein danke: WebcamTillman Prüfer mag nicht gefilmt werden, wenn er vor dem Rechner sitzt
    • Der Kunstmarkt26 Fakten über die große Blasenfabrik
    • Meine Stadt: GöteborgIn der entspanntesten Stadt Schwedens Original-Köttbullar kosten!
    • KaputtplanenWarum Reisevorbereitungen überschätzt sind
  • Freie Zeit
    • Indiana JochenZu Besuch bei Deutschlands aben teuerlichsten Hobbyarchäologen
    • Naomi Watts»Funny Games« war eine Tortur für die Schauspielerin
    • Motel LifeWilly Vlautins düsterer Roman über eine Bruderliebe
    • SantogoldSanti White revolutioniert den schwarzen Pop
  • Immer
    • Editorial
    • Helden der Arbeit
    • Impressum
    • Herstellernachweis
    • BilderrätselWelcher Flirtversuch ist das denn?
    • Vom Leben gelerntLetzte Weisheiten von Simpsons-Erfinder Matt Groening

NEON-Apps für iOS und Android

Alle Herzen aus dem Heft

01/15 12/14 11/14 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014

Archiv: Alle NEON-Ausgaben