NEON #2 2003

Die Blattkritik zur Dezember-Ausgabe.

Liebe Leserinnen und Leser,

NEON erscheint künftig regelmäßig. Nach dieser Jahresend-Nummer liegt NEON ab Januar 2004 monatlich am Kiosk. Die Resonanz auf das erste Heft hat uns sehr gefreut: Fast tausend Briefe und E-Mails sind in der Redaktion eingegangen - viele Glückwünsche und Grüße, auch Kritik und Verbesserungsvorschläge. Vielen Dank dafür. Einige Ideen haben wir in dieser Ausgabe schon umgesetzt. Wir hoffen, dass euch das Heft jetzt noch besser gefällt.

Was sich nicht verändert hat, ist der Leitgedanke von NEON. »Eigentlich sollten wir erwachsen werden.« Dieses Magazin ist für Frauen und Männer gedacht, die diesen Satz verstehen. Die irgendwo zwischen »Nicht mehr ganz jung sein wollen« und »Noch nicht endgültig erwachsen geworden« stehen, und sowohl die Probleme als auch den Reiz der Lebensphase erkennen.

Auch unseren Internet-Auftritt haben wir überarbeitet. Unter www.neon.de werden die Themen des Hefts vertieft, Autoren und Leser können dort nun Informationen austauschen. Wer viel zu einem Thema weiß,n kann anderen zukünftig als NEON-Experte im Internet und auch im Heft Ratschläge zu seinem Spezialgebiet geben - egal ob das eine bestimmte Band oder ein Regisseur ist, ein Gefühl wie Liebeskummer oder Eifersucht, ein Urlaubsland oder Fachwissen über so sperrige Dinge wie Versicherungen, Rente oder Tricks beim Gebrauchtwagenkauf. Unser Internetauftritt soll eine Tauschbörse für Wissen werden - anders als bei Suchmaschinen muss man auf neon.de nicht selbst nach passenden Informationen suchen, sondern kann gezielt andere Menschen fragen. Je mehr Teilnehmer sich registrieren, je größer der pool der Experten wird, desto nützlicher kann diese Internet-Seite sein. Wir sind gespannt auf das, was ihr alles wisst.

Von jetzt an besteht auch die Möglichkeit, dass NEON im Abonnement und ohne zusätzliche Kosten zu euch nach Hause kommt. Im Heft findet Ihr auf Seite 54 einen Bestellcoupon und unter neon.de einen entsprechenden Link im Internet. Wir würden uns sehr freuen, euch als regelmäßige Leserinnen und Leser begrüßen zu können.

Das nächste Heft erscheint am 19. Januar 2004.
Aber jetzt erstmal viel Spaß mit dieser Ausgabe. Natürlich freuen wir uns weiterhin über Nachrichten, Anregungen und Kritik. Ihr erreicht uns unter redaktion@neon.de

Eure NEON-Redaktion

Wie hat euch die Ausgabe gefallen? Sagt es uns hier in der Blattkritik!

1

Dieses Magazin mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    :-( Die Vermisste Ausgabe in meiner sonst kompletten Sammlung.

    17.04.2013, 18:15 von MrRight82
    • Kommentar schreiben
  • Wilde Welt
    • Wilde-Welt-MeisterDas Gute am Schlamm-Golfen
    • Nur eine Frage»Was ist lächerlich?«
    • So war dasEin Auto voll mit Kokain, ein Mann unter einer Lawine, ein Besuch vom Buckelwal
    • Der Soundtrack meines LebensAnke Engelke
    • Ich werde MillionärReich ohne Günther Jauch
    • Wie macht man eigentlich... ein IgluDie Anleitung vom Fachmann
    • Der deutsche WegDrei wahre Geschichten aus München, Berlin und Stuttgart
    • Na wie war ich?Annemarie Wendl, die Else Kling der Lindenstraße, erzählt, wie sie mit 25 Jahren war
    • Mythos und Wahrheit»Dumm fickt gut.« Stimmt das?
    • Unnützes WissenWie oft wird »Fuck« in Pulp Fiction gesagt? Wo werden im Winter die Gehsteige geheizt?
  • Sehen
    • Der Feind in meinem LandDolmetschen unter Todesgefahr: Das Leben der 23-jährigen Alyaa in den Wirren von Bagdad
    • In was für einem Land leben wir eigentlich?Busen-Leasing in Rosenheim, der Versuch, seinen Pass loszuwerden, Bußgelder auf dem Kinderspielplatz
    • In was für einer Welt leben wir eigentlich?Der Slum-Erlebnispark in den USA, das Einreise-Quiz der Engländer, SMS-Scheidung in Malaysia
    • Generationen-GejammerWarum so viele Forderungen an junge Menschen Unsinn sind
    • Kolumne: Der SuperschleimerMichael Ebert über Risiken und Nebenwirkungen von Casting-Shows
  • Fühlen
    • Mythos wilder SexVerpass' ich gerade was?
    • Kolumne: Treu ist doof?Theresa Bäuerlein erwischt sich beim Fremddenken
    • Warum ist das so?Eine Erklärung, warum auch schlaue Menschen nicht vor bescheuerten Kosenamen zurückschrecken
    • Die ÄrzteFarin, Bela und Rod über das Alleinesein
    • Wie fühlt sich das an?Eine Frau und ein Mann über die Geburt ihres Kindes
    • Briefe an den VaterNeun NEON-Autoren schreiben auf, was sie längst schon mal sagen wollten
    • BörsennachrichtenFünf Menschen erzählen von den Erinnerungen, die sie in ihren Geldbeuteln mit sich herumtragen
  • Wissen
    • Wie komme ich auf gute Ideen?Die Kunst der Lockerheit: Schlaue Methoden, um kreativer zu werden
    • Endlich verstehen: die AlkoholkontrollePromille, Konsequenzen, Tricks
    • Freiheit statt FrustJob-Strategien, um schwere Zeiten leichter zu überstehen
    • Kolumne: Mit dem Ernst des Lebens im BettWie der erste Job den ganzen Lebensrhythmus von Friederike Knüpling umschmeißt
    • Was sagt der Körper?Aufgetautes Essen nicht mehr einfrieren? Totaler Quatsch
    • Von A bis Z: Versicherungen26 gute Tipps für das Leben im Absicherungs-Dschungel
  • Kaufen
    • Was guckst du?In unseren Schaufenstern liegen 106 schöne Dinge für den Winter
    • Alles gut!Wir verlosen Oli Kahns Handschuhe und 23 andere unbezahlbare Weihnachtsgeschenke
    • Kolumne: Was fehlt auf der WeltHeike Makatsch über Dinge, die schleunigst mal erfunden werden sollten
    • Schokoladen-EssenMütze, Schal, Handschuhe und Skibrille auf, eine Sechs würfeln, los geht's! Ein Kinderspiel in Bildern
    • Skihütten-ZauberDer perfekte Freunde-Urlaub - auch wenn in den Bergen Sehnsucht und Wirklichkeit wenig miteinander zu tun haben
  • Freie Zeit
    • Interview: Douglas CouplandEin Besuch bei dem kanadischen Autor in Vancouver
    • Das Auge liest mitWarum viele Autorenfotos oft so merkwürdig sind; die Reisegeschichten-Sammlung »Osten« und drei Buchtipps
    • Geiz ist QuatschWie junge Regisseure auch ohne viel Filmförderung loslegen. Und die wichtigsten Filme der kommenden Wochen
    • Hören und SehenEin Musik-DVD-Überblick. Dazu: ein Interview mit Clip-Regisseur Spike Jonze und die neuen Alben von Britney Spears und Missy Elliot
    • Volles HausDie Rückkehr der Computerspiel-Hallen, Webseiten, die jeder verändern darf, und das Playstation-2-Spiel »Dog's Life«
  • Immer
    • Editorial
    • Für die EwigkeitProphezeiungen, über die man sich nur noch wundern kann
    • Impressum
    • Herstellernachweis
    • BilderrätselWelche Weihnachtslieder sollen das sein?
    • Was wird eigentlich aus...... unserer Ernährung? Ein Insekten-Koch erzählt von der Zukunft

NEON-Apps für iOS und Android

Alle Herzen aus dem Heft

11/14 10/2014 09/2014 08/2014 07/2014 06/2014 05/2014 04/2014

Archiv: Alle NEON-Ausgaben