NoisySilence 14.09.2013, 21:04 Uhr 7 1

Männer und Schönheitsideale

Hallo,

ich habe das Gefühl, dass in den letzten Jahren auch die Vorstellung eines Schönheitsideals bei Männern zugenommen hat. Ich kenne das aus meinem Bekanntenkreis, wo viel über Muskelaufbau, definierter Körper etc. geredet wird. Ich selbst gehe zwar auch regelmäßig ins Gym, aber nicht mit dem Ziel, den "perfekten Körper" aufzubauen, sondern weil ich einfach die körperliche Anstrengung als Abwechslung zum Alltag brauche und auch genieße. Und da ist mir halt in letzter Zeit der Zulauf SEHR junger Leute aufgefallen, bei denen man im Gesicht einfach erkennt, dass sie einem Ideal nacheifern wollen. Wie denkt ihr darüber und glaubt ihr, dass das evtl. auch mit den Vorstellungen der Frauen zusammenhängt, im Sinne von "Männer stehen auch große Brüste, Frauen auf einen großen Bizeps?"  

1

Dies Diskussion mochten auch

7 Antworten

Antworten

  • Kommentar schreiben
  • 0

    e...


    desweiteren,..
    es ist schon alles etwas verschoben, da hast du recht.
    Mal abgesehen davon, dass ich schon immer etwas viel gesportelt habe, fällt mir auch auf, dass der Bizeps immer größer und die Beinchen immer stelziger werden.
    Frauen, oder das was davon übrig geblieben ist, werden immer tussiger und Kerle immer "hübscher".
    Ich denke, WIR beide, machen das Richtige:)

    15.12.2015, 23:41 von neuzeit
    • Kommentar schreiben
  • 0

    hey, bin über deinen Artikel gestolpert.

    1. cool geschrieben
    2. ja brüst

    15.12.2015, 23:36 von neuzeit
    • Kommentar schreiben
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich denke, dass die Ansichten da sehr unterschiedlich sind.
    Ich brauche das nicht unbedingt. Wenn ich darüber nachdenke, wen ich attraktiv finde, dann sind da eher seltener Muskelprotze dabei, und stattdessen viel eher große, dünne Jungen, rein äußerlich gesehen.
    Was bei mir und vielen meiner Freundinnen noch eher zutrifft ist auch die Tatsache, dass jemand, der extrem attraktiv aussieht dann aber eine schreckliche Persönlichkeit hat, doppelt so schnell wieder unattraktiv wird.
    Persönlichkeit ist mindestens genauso wichitg!

    21.10.2013, 16:09 von flyjunebug
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Das die Männer nach dem Durchtranierten Körper streben oder nach Muskelprotze finde ich ziemlich heftig, in meinem Bekanntenkreis ist mir das auch schon aufgefallen und ich finde das überhaupt nicht gut!

    Grade die ganzen Anabolika und sonstiges was die sich einschmeißen ist alles andere als Gesund.

    Es ist wirklich erschrecken wie Oberflächlich die heutige Gesellschaft ist.

    02.10.2013, 15:22 von Kaaathi
    • 0

      Ich finde es absurd, wenn in dieser Debatte häufig nur von den Eitelkeiten der Frauen die Rede ist, dass viele nicht mit ihrem Körper zufrieden sind usw. Schaut man sich den Zulauf von Kraftklubs in den letzten Jahren bei jungen Männern an, dann muss man sagen, dass es vielmehr die Männer in den letzten Jahren waren, die Schönheitsideale aufgebaut haben. Jungs spielen nicht mehr Fußball oder Handball im Verein, die setzen sich schon während der Pubertät auf eine Hantelbank, um auszusehen wie Vin Diesel. Das hat dann anders wie in normalen Sportvereinen nichts mit Spaß zutun, sondern es dominiert nur der pure Ernst hinter der Sache, um Anerkennung vom Umfeld für ihre Leistung zu bekommen. Ich glaube, dass dieses Phänomen zu sehr in der Gesellschaft unterschätzt wird. Letztens habe ich auch nen jungen Typen im Gym beobachtet, wie eher minutenlang mit seinem Sixpack rumhaderte. Ich wusste nicht, ob ich lachen oder weinen sollte. 

      03.10.2013, 23:07 von NoisySilence
    • Kommentar schreiben
  • 1

    ich glaube dass es diese Tendenz schon immer gegeben hat. Allerdings fällt auch mir auf, dass die Aufklärung was Anabolika etc. angeht nachgelassen haben muss, denn die junge Generation scheint sich darum nicht zu scheren.

    Allgemein ist es wohl falsch zu behaupten, dass Frauen auf große Bizeps stehen, ebensowenig wie alle Männer auf große Brüste (oder Ärsche) stehen. Der Eindruck dass die junge Generation verdummt drängt sich jedoch auf.

    16.09.2013, 17:06 von Schmalzstulle
    • Kommentar schreiben