Gründer: akym Gegründet am: 03.09.2010 Tags: Daniel Stefanik, Douglas Greed, Feindrehstar, Hemmann & Kaden, Kadebostan, Krause Duo, Marek Hemmann, Mathias Kaden, Metaboman, Monkey Maffia, Taron-Trekka
Mitglied werden

hemmann & kaden

freude am tanzen ++++++++++++++

Der "kurze" Freude am Tanzen Label- und Tatsachenbericht 2011

Bei allen beunruhigend wirkenden Entwicklungen, immer komplexer werdender Strukturen, rasend schneller Konsumdichte - alles scheint „Elektro“ usw., von Jena aus wurden weiterhin eigene Suppen gekocht. Was als viraler Marketing-Spass zur FAT 5zig Compilation begann, wurde in die Tat umgesetzt. Kochen, Musik, Speisen - was für eine Kombi. Nicht nur in WG Küchen, sondern im Theatercafe Jena wurde tüchtig nachgekocht und serviert.

Das erste Release 2011 war auch gleichzeitig das erste von Monkey Maffia überhaupt. Die Männekieken und die Papphüllen sagen Tschüss. Die Affenplatte war die Letzte im alten Design.

Monkey Maffia schickt eigene Webseite ins www-Rennen. Feinste Illustrationen zieren dessen Inhalt.

Was mit Kochvideos und echten Suppen begann, findet Entsprechung auf dem fünfzigsten FAT Release und der darauf folgenden Tour. Die FAT-Nächte in Läden wie Ritter Butzke, Panoramabar, Watergate etc. belegen die vordersten Plätze im Feier-Ranking, sämtliche Töpfe kochen über…
Unsere lieben Oranje-Nachbarn zerlegen sich selbst auf dem FAT-Showcase mit Stefanik, Krause Duo, beim Amsterdam Dance Event.

Marek Hemmann hat Bock auf Pop. Gemeinsam mit Sänger Fabian Reichelt kredenzt er das Projekt Marian. In Form eines Langspielers zeigen beide wie man Pop und Club 2011 zusammenbringt.

Taron Trekka untermauern ihren eigenständigen Status zwischen Wucht und Deepness mit der Grom Attaf EP. Die A-Seite haut mit seinem Bass sämtliche Nester aus den Boxen. Abgerundet wird die großartige Musik durch ein Coverdesign der Grafikerin Tine Drefahl in Zusammenarbeit mit Mister Toci.

Eine neue Endeckung wird gemacht: Gathaspar aus Polen, seine Cedar EP wird als drittes Digitalrelease FAT-ZIG003 in die Welt geschickt. Selten kamen Tiefe und Clubwucht so zusammen wie bei seiner Musik. Da wächst ein Pflänzchen heran…

Berk Offset macht Station auf Musikkrause mit der MK035. Feinster Techno zwischen Lachanfall und Nackenbrecher neben der Spur ist sein Metier.

Ebenfalls auf Musikkrause setzt Even tuell (Workshop!) ein Zeichen in Sachen Deepness und Unverwechselbarkeit. Der MK Katalog ist reich an Lieblings-Releases. Diese gehört für viele zu den Besten.

Unser Leipziger Kumpel Juno6 zeigt in seinen Maschinen-Livesets und mit seiner Jens Lutz EP wie eigene Handschrift und Abwechslungsreichtum zusammen kommen können.

Ebenso aus Leipzig kommen Marbert Rocel (Compost). Gemeinsam mit Mathias Kaden sind sie das Projekt Karocel – Herzlich Willkommen in der FAT Booking Zentrale.

Unser heiß geliebter Fatplastics Recordstore wird 10! Allen Digitalisierungstrends entgegen, setzt man hier auf das ästhetische Kulturgut Schallplatte, für viele ist diese immer noch der würdevollste Tonträger überhaupt. Neben der Jäger und Sammler Bedienung ist der Laden aber auch eins: eine zentrale Begegnungsstätte von Gleichgesinnten.

Douglas Greed erfüllt sich einen lang gehegten Traum: sein eigenes Longplayeralbum KRL in den Händen halten. Der Herr schaut über die Soundbrille drüber nach UK. Sehr Gut geschaut!

Unsere Podcast Reihe erreicht Zugriffzahlen in einer Höhe, die in Tonträgerverkäufen umgemünzt uns in die Lage versetzen könnte, Universal Music zu übernehmen…upps, wachgerüttelt… fakt ist, die Servergrenze ist mitunter am Anschlag.

Spatz prägt den Ausdruck des Jahres: „Ich kotze ins Brett“…

Beim Sonne Mond Sterne wird via 24h Showcase der Guetta aus den Hirnen und Beinen getrieben.

Unser Liebhabertool Rave Strikes Back entwickelt sich zur Informations-und Anekdotendatenbank.

Weil wir einmal beim Thema sind: Rave Strikes Again heisst es, mit dazugehörigen Podcast über 20 Jahre House & Techno Geschichte in Jena + anschließender Party mit Foch, Metaboman und Monkey Maffia & Shape im Kassablanca. (zum ersten Mal erklang dort "Sky & Sand" von Platte gepaart mit X-101 "Sonic Destroyer" - das Kassa zitterte kurz!!)

Daniel Stefanik wechselt zu Cocoon nach FFM. Er bleibt natürlich Freund des Hauses.

7 Mitglieder

1 Themen

akym

Lieblingslieder?

welche Lieblingslieder habt ihr und verbindet ihr bestimmte Momente damit?

0 0

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare