Sie_nannten_ihn_Loco 17.08.2010, 16:29 Uhr 9 0

Was schreiben, was texten, was bloggen?

Worum geht es in euren Blogs? Was schreibt ihr? Was ist wichtiger, Inhalt, Optik, Vielfalt, das Besondere oder News?Was macht für euch einen guten Blog aus?Mein Blog http://katzenkratzen.wordpress.com/ hat das Grundthema Katzen. Wie der Name bereits sagt, doch entferne ich mich ab und an von diesem Namen, jedoch nicht von dem Thema ansich. Ich stell mir die Frage, sollte man wirklich immer bei ein und dem selben Überthema bleiben. Es gibt doch soviel dazwischen zu finden und zu erkennen. Das Thema Katzen ist nun auch weit gefächert. Es kann einmal nur um die Katze gehen, aber die Katze an sich hat auch Eigenschaften und Charakterzüge, die man ebenfalls mit einfließen lassen kann. So kann man ein breites Spektrum kreieren, das einem die Möglichkeit gibt, viel Unterschiedliches zu schreiben. Wie ist die Katze? Süß…Arrogant…Autark…Nachtschwärmerisch…Fellig… Pfotig…Bunt…Tierlieb…Klein…und…Groß….Usw. .…und so fort. Ne ganze Menge und je mehr Gedanken man sich darüber macht, desto mehr Ideen kommen. Ich bin gespannt.Lieben Gruß Herr von Katzhttp://katzenkratzen.wordpress.com/

9 Antworten

Antworten

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich lamentiere mich hauptsächlich über gesellschaftlich-zwischenmenschliche Missstände.


    jftrjustfortherecord.wordpress.com

    15.02.2015, 21:06 von jftr
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Als ich vor 6 Jahren mit meinem Blog angefangen habe, wollte ich meine traumatische Kindheit und Jugend aufarbeiten und dann hat sich das ganze gewandelt mit der Zeit. Mit den Jahren habe ich dann über meine Depression geschrieben und wie meine Umwelt und ich damit umgehen.
    Seit einem Monat habe ich allerdings alle Beiträge rausgenommen und verarbeite meinen momentanen Liebeskummer.

    asocklife.blog.de

    07.09.2014, 21:05 von Truemmersocke
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich blogge sehr viel im Zusammenhang mit Kunst und Kreativität. Gebe tips, um die eigene kreative Ader aus einem herauszukizteln, denn jeder kann ein kleiner Künstler sein! Auf meinem Blog kann man sich Inspiration holen, Newcomer Künstler kennenlernen und sich selbst an den ersten Kunstwerken versuchen. 


    http://sketchfetch.wordpress.com
    schaut gerne mal vorbei !

    27.03.2014, 16:52 von Julejuleeee
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Bei mir geht es um weiserwerden (daher der name weiserwerden.wordpress,com ;))

    Ich bin glaub ich langsamer als andere im lernen fürs Leben, mit 32 immer noch auf der Suche nach Antworten. Fragen und manchmal Antworten teile ich mit dem weiteren Bekanntenkreis...

    19.01.2014, 16:14 von JuliaMaja
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Dann hol ich den Thread mal wieder hoch.. ;)


    Ich blogge ueber die Arbeit. Und wie diese sich in das Private einschleicht.. Und ploetzlich geht es nicht mehr nur um kranke Menschen, sondern auch um das ganze emotionale Gedoens, was einen selbst auch mal "anfaellt".. 

    Ich schreibe zum Kopffreikriegen und auch mal als Zeitvertreib. und vor allem: Anonym. 

    12.01.2014, 21:18 von LostParadise
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Musik. Musik. Musik.
    Ja, ich weiß. Es gibt tausenddreimillionen blöde Musikblogs. Ich versuche aber mal ein bisschen fernab von Mainstream zu bleiben. Nicht, weil das ja soooohoooo cool ist, Musik zu hören die nicht auf Viva und im Radio läuft, sondern weil man davon eben oft zu wenig mitkriegt. Da verkommen so viele tolle Künstler, deren Namen niemand kennt. Und die versuche ich neben Aktuellem und Legenden unterzubringen.


    http://fraeuleinsmixtape.blogspot.co.uk/



    FräuleinNass & MadameHeldenhaft bloggen über Musik (oftmals fernab von den Charts), die Beine zum Tanzen bringt, die deine Mundwinkel beben lässt, die das Herz berührt und bei der auch ruhig mal die Tränen kullern dürfen


    https://www.facebook.com/fraeuleinsmixtape


     

    30.07.2013, 11:27 von Habuddi
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Ich blogge über Themen, die mich interessieren und schreibe Gedanken nieder, die mir meinen Kopf blockieren. Das war die Grundidee meines Blogs. Ich habe mich extrem darüber aufgeregt, dass ich keinen klaren Gedanken fassen konnte und, dass ich manche Themen einfach ausschreiben muss um mit ihnen umgehen zu können oder um mich einfach abzureagieren.Mein Blog ist noch in den Kinderschuhen, aber darauf geht es hinaus.
    http://wooly-thought.blogspot.com/

    03.03.2012, 15:38 von wooly-thoughts
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers