FrauKopf 30.11.-0001, 00:00 Uhr 20 3
3

Dieses Bild mochten auch

20 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    gender, sex uund zärtlichkeit?;)

    22.03.2013, 06:11 von NorJo
    • Kommentar schreiben
  • 0

    lebenslänglich schwanzlos is n schweres Los.
    logisch, dass dafür jeden Monat rot geheult wird.

    09.08.2012, 20:11 von schauby
    • 1

      Sowas von dir?

      Ich bin amüsiert.

      09.08.2012, 20:16 von FrauKopf
    • 1

      ich nicht. so ein schmarrn. (jeden monat rot geheult)

      09.08.2012, 20:36 von Gluecksaktivistin
    • 0

      sorry

      PS.  schwanzlos + humorlos.

      09.08.2012, 21:05 von schauby
    • 1

      ich verstehe die ironie sehr wohl. allerdings nur beim ersten teil.
      scheint als hätten wir nicht den gleichen humor. tja.

      09.08.2012, 21:07 von Gluecksaktivistin
    • 0

      schwanzinhaber - geschmack- und taktlos

      09.08.2012, 21:08 von Gluecksaktivistin
    • 1

      mit viel Blech und Dose - ne Büchsenaktivistin.
      kackt sich gerne inne Hose.
      kaum Arsch, dafür viel Blubber und Gemose,
      drum steckt drin
      statt Stock - hmm riech mal - ne Rose.  

      09.08.2012, 21:28 von schauby
    • 1

      ach gottchen, nun auch noch schlechte reime
      du magst klug sein
      zwischenmenschlich....nunja

      09.08.2012, 21:32 von Gluecksaktivistin
    • 0

      Der kann auch anders.

      09.08.2012, 21:33 von FrauKopf
    • 0

      oh, dann muss das an mir liegen
      verstehe

      09.08.2012, 21:34 von Gluecksaktivistin
    • 0

      Unrecht hat er ja nicht, es ist ein Jammer so schwanzlos durch die Gegend zu laufen.
      Macht aber nix, Eier habe ich maximal große in der Hose, da träumt manch ein Schwnzträger von.

      09.08.2012, 21:37 von FrauKopf
    • 1

      darum ging es mir auch nicht.
      sondern um den zweiten teil seines kommentars, den ich weiterhin geschmacklos und unpassend finde. ich habe das mit absicht eingegrenzt

      09.08.2012, 21:38 von Gluecksaktivistin
    • 1

      und evt sollte es mal nicht um konkurrenz und neid gehen, sondern um die freude an der unterschiedlichkeit und fremdheit der wesen, egal in welcher hinsicht.
      ich bin nicht neidisch, nein, ich begehre das andere, das fremde, das nicht so- wie ich- seiende...
      ich finde es faszinierend

      was nicht ausschließt, dass ich es wesentlich praktischer finde mit einem schwanz zu pinkeln ;)

      09.08.2012, 21:47 von Gluecksaktivistin
    • 0

      War hier von Neid die Rede?

      09.08.2012, 21:53 von FrauKopf
    • 0

      ja, indirekt schon, zumindest habe ich das so interpretiert

      09.08.2012, 21:56 von Gluecksaktivistin
    • 1

      Und jetzt fragen wir uns mal, warum du das so interpretierst :)

      Ich bin raus.

      09.08.2012, 21:57 von FrauKopf
    • 0

      haha, genau :)
      ich auch!

      09.08.2012, 21:58 von Gluecksaktivistin
    • 0

      (aber ich hab trotzdem recht hihi)

      09.08.2012, 21:58 von Gluecksaktivistin
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben

Neueste Artikelkommentare