Popsicle 30.11.-0001, 00:00 Uhr 11 3
3

Dieses Bild mochten auch

11 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 3

      Du magst kein Sesam?

      08.10.2014, 15:03 von FrauKopf
  • 1

    sieht lecker aus!
    wobei mir das"hausgemacht" nicht ganz klar ist. hast du den selbstgebacken, oder selbstbelegt?

    05.10.2014, 13:50 von yuhi
    • 0

      Sowohl als auch. Habe ein sehr gutes Rezept aus Amerika mitgebracht die meine Gastfamilie immer gebacken hat!:)

      05.10.2014, 15:11 von Popsicle
    • 1

      wahnsinn, sieht man dem teil nicht an. sehr fluffig und wie vom bäcker!

      05.10.2014, 15:13 von yuhi
    • 0

      Ist das ein echter Bagel oder nur ein Brötchen mit Loch in der Mitte?

      06.10.2014, 12:22 von Pixie_Destructo
    • 1

      Brötchen mit Loch in der Mitte?..Da hätte ich mal selbst drauf kommen können und mir den Aufwand sparen!!:D

      Aber nein es sind tatsächlich echte Bagels mit Hefeteig, gehen lassen, Zuckerbad und allem drum und dran...

      06.10.2014, 12:54 von Popsicle
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Lach nicht, 'ne Menge Leute glauben das, weil viele Bäckereien eben genau das (Brötchen mit Loch in der Mitte) als Bagel verkaufen.

      Zuckerbad...aha, ich wusste bisher immer nur, dass der Teig kurz gekocht wird vor dem Backen, damit er so "kompakt" wird, aber so genau kenn ich mich damit auch nicht aus.

      Magst Du mir vielleicht mal das Rezept geben?

      08.10.2014, 13:08 von Pixie_Destructo
    • 1

      Mach ich nach dem Wochenende...Geburtstag und so ;)

      08.10.2014, 13:54 von Popsicle
    • 0

      das stimmt, der teig wird gekocht, damit der hefe-aufgehprozeß unterbrochen wird. danach wird der bagel ganz normal gebacken und so ensteht ein so fester kringel
      (hab ich nämlich auch schon mal gemacht :-)   )

      08.10.2014, 19:32 von yuhi
    • Kommentar schreiben

Neueste Artikelkommentare