lichterklette 02.02.2013, 21:23 Uhr 14 14
14

Dieses Bild mochten auch

14 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      so ein wert ist mir der liebste.

      dank dir fürs schreiben.

      04.02.2013, 16:58 von lichterklette
  • 0

    fabelhaft!

    03.02.2013, 12:15 von FrauKopf
    • 0

      dank dir fürs wort.

      03.02.2013, 17:52 von lichterklette
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      das ich so viele bin, hätten meine ichs gar nicht gedacht.

      dank auch dirs fürs feedbacken.

      03.02.2013, 17:52 von lichterklette
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      stimmt.
      daher haben "versuche" so ne sinnvolle magie.

      03.02.2013, 19:20 von lichterklette
  • 1

    wer bitte hat dem mädel beigebracht wie man sich anzieht?

    03.02.2013, 10:26 von Mr_Snow
    • 0

      na, ich. ...hab ihr sogar beigebracht, wie man sich nonottonormales reinzieht.

      dank dir fürs schreiben.

      03.02.2013, 17:50 von lichterklette
    • 0

      technisch eh gut gelungen dein Bild, aber ist neon.de wirklich das richtige Forum für dieses Bild? Du beraubst die Holde ja sogar dem Seh- und Hörsinn und machst sie zur völlig passiven Konsumentin. Ich denke mal in Richtung Objektifizierung von Frauen... vllt wär deviantart besser geeignet, als die Plattform einer Zeitschrift die sich regelmäßig mit Themen wie Gleichberechtigung und der Entwicklung eines positiven Selbstbildnisses für junge Frauen auseinandersetzt. Nur als Denkanstoss.

      03.02.2013, 18:33 von Mr_Snow
    • 2

      meine zeichnungen haben nix mit wertevorstellungen zu tun, es sind eher verwertungsvorstellungen. musste in videospielen schon tiere abknallen, für blöde punkte. brech kein innerdrama los, wenn in actionfilmen der partner stirbt. hab auch schon schwule orks gemalt.

      "gleichberechtigung" wird eh falsch eingesetzt. und ich wüsste noch nichtmal, warum so ein "grundprinzip" an mauern künstlerischer seiten kaputt gehen dürfe.

      03.02.2013, 19:16 von lichterklette
    • 0

      ich rede ja auch nicht davon künsterische freiheit einzudämmen, und greife dich auch nicht persönlich an und möchte auch hiermit respekt vor deinem können äußern!
      Ich möchte meine Hauptaussage (das mit dem Forum), anders formulieren: ein Kunstwerk kommt dort zur Geltung, wo es im Kontext ausgestellt wird. Deswegen auch mein Verweis an DeviantArt, dort kommst du sicherlich in keine Bredouille.
      Aber wegen mir sollst dir keine Gedanken machen, solange du keine Schwemme an Negativmeldungen bekommst, is ja eh alles im Lot.

      03.02.2013, 20:12 von Mr_Snow
    • 0

      och, ich habe absolut keine probleme mit negativmeldungen. das sind ja auch werte. und natürlich ist ein "kunstwerk" in einer kunstwerkstatt ganz gut reinpassend. auf der anderen seite:
      hier sehen mich wohl mehr von den wenigen, als die wenigen, im meer von kunstseiten.
      am ende stelle ich ja auch nur hier aus, was ich woanders auch schon poste.

      dank dir jedenfalls, für deine gedankenarbeit.

      03.02.2013, 21:13 von lichterklette
    • Kommentar schreiben