kirschgruen 30.11.-0001, 00:00 Uhr 19 11
11

Dieses Bild mochten auch

19 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Born to be wild...

    21.09.2012, 13:56 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich mit 5. :)

    04.09.2012, 12:58 von Fincher
    • 0

      Da warst du aber ein großer Fünfjähriger ;)
      Das Kind auf dem Foto ist 7!

      04.09.2012, 13:28 von kirschgruen
    • 0

      ok, dann wohl eher ich mit 9. :)

      04.09.2012, 13:33 von Fincher
    • 1

      ich in zwei Jahren.

      05.09.2012, 09:18 von Max-Jacob_Ost
    • Kommentar schreiben
  • 0

    geile simme.

    03.09.2012, 21:03 von libido
    • 0

      Leider grad kapott :°(

      03.09.2012, 21:09 von kirschgruen
    • 0

      Aber seit Freitag wieder da aus der Werkstatt :))

      25.09.2012, 08:25 von kirschgruen
    • 0

      simme for Ewa! ^^

      01.11.2012, 13:24 von HerrJemine
    • 0

      HJ, ist das dein Teilchen?

      01.11.2012, 17:08 von kirschgruen
    • 0

      yes, ma'am!

      derzeit fast totalzerlegt in erwartung einer umfassenden customizierung ^^

      01.11.2012, 17:14 von HerrJemine
    • 0

      Och herrjemine, das ärmste... Mein Rollerchen ist vorgestern noch ambulant wiederbelebt worden - die Herrschaften Werkstattmeister kamen persönlich mit dem Peterwagen zu mir nach Hause gebraust. Es war eine kleine Transplantation notwendig, aber jetzt schnurrt "Erna" wieder wie ein Kätzchen.

      01.11.2012, 17:26 von kirschgruen
    • 0

      das 'ärmste' hat's schön warm und trocken, und die zwangspause ist schon so gewollt.

      aber ich finde, du solltest die erna lieber gegen eine schicke schwalbe eintauschen ;-)

      01.11.2012, 17:29 von HerrJemine
    • 0

      Okay, dann bin ich ja jetzt beruhigt. 


      Also von Eintauschen kann gar nicht die Rede sein; lass das bloß nicht die Erna hören. Aber vielleicht expandiere ich ja irgendwann und stelle der Erna eine Berta zur Seite. Wir werden sehen. Momentan reicht mir eine vollkommen.

      01.11.2012, 17:33 von kirschgruen
    • 0

      Orsch weer bleede.
      dis is doch kaa Simme
      sunnern `n Rollor.
      Un dis lässd süsch gaum denkn,
      dass de nen Rollor geng
      ne Schwalle gedauscht krisst.

      Kaum zu glauben, aber eine Schwalbe bekommt man mittlerweile sehr schwer unter 800€. Das damals unter Jugendlichen total verpöhnte "Behindertenmopped" könnte eine Neuauflage gebrauchen.
      Vom technischen Stand her ist der Roller aber die bessere Wahl, ein Zündschloss (!), bessere Anzeigen, viel ruhigerer und sparsamerer Motor, vier Gänge. Abgesehen vom Kult einer Schwalbe gibt es keinen Grund einen Roller gegen eine Schwalbe einzutauschen. Zumal das wahrscheinlich eh keiner machen würde. 

      Kommst Du aus dem Osten? Mich wunderts, denn hier ich hab noch nie in meinem Leben jemanden kennengelernt, der sein Mopped zur Reparatur schafft;) Das ist das schönste an den alten Zeitaktern: Ich kann alles selberbauen.
       

      11.11.2012, 14:31 von SirMCPedta
    • 0

      der königsweg wäre zweifelsohne, die schwalbe mit etwas besserer technik auszustatten. 12V Vape und 5-gang-motor mit 80ccm vom schmiermaxe oder so ^^

      11.11.2012, 14:49 von HerrJemine
    • 0

      Hahaha, ja, in der Tat. Als Kunden haben wir das alles schon durch, das dämlichste war ein Roller mit 120er Zylinder und Membraneinlass, der aber so hochgezüchtet war, dass er nie richtig funktionierte:D Aber unterm Strich ist das alles nur für einen kurzen Augenblick cool.
      12V macht auf jeden Fall auch für Ottonormalmoppedfahrer Sinn.


      11.11.2012, 14:57 von SirMCPedta
    • 0

      Nee, ich komme nicht aus dem Osten. Und ja, das ist mein erster Roller. Letztens hab ich z.B. den Gaszug selber gewechselt, weil der Schrott war. Aber für die anderen Sachen braucht man einfach Zeit, Werkzeug und eine Garage oder sonstigen Platz, wo man auch mal einigermaßen wettergeschützt ist und die Klamotten ggf. kurz mal liegen lassen kann. Das ist alles momentan nicht vorhanden. Leider, denn ich bin durchaus handwerklich begabt, kreativ und habe Spaß an Technik und deren Instandhaltung. Früher an meinem Golf hab ich auch selber Reifen gewechselt, Stoßdämpfer eingebaut und dieses ganze Gerümpel. Mit 2 Kindern, Vollzeitstudium und noch obendrein verknallt bis über beide Ohren ist das halt so ne Sache. Zeit, ja. 

      11.11.2012, 16:10 von kirschgruen
    • 1

      Komm, wenn man alles so viel hätte wie Zeit;)

      Ja ohne Garage und Werkzeug ist das ziemlich blöd.
      Wobei das Werkzeug für Simsonmodelle aus DDR Zeiten herrlich übersichtlich ist. Mit 8er, 10er, 13er, 17er Maulschlüssel, Zündkerzenstecker, Wasserrohrzange und Schlitzschraubendreher kann man fast nahezu alle gängigen Arbeiten abfertigen. Ach so, ganz wichtig: Der Hammer. Mindestens 500 Gramm sollte er haben:D



      11.11.2012, 16:39 von SirMCPedta
    • Kommentar schreiben

Neueste Artikelkommentare