Bender018 21.10.2013, 10:10 Uhr 362 20

sweets 4 my sweet

NEON User Täglich

Es ist Montagmorgen und das Hirn noch im Sleep-Modus. Wer eh noch nicht ganz fit und wach ist, kann einfach noch ein bisschen vor sich hinträumen und in süßen Erinnerungen schwelgen, denn:

Heute wird's süüüüüüß! Es geht um jede Art von Süßigkeit.
Als ich noch klein(er) war, gab es diesen Puffreis, in allen Farben des Regenbogens und einer Mischung aus süß und sauer. Ich war süchtig danach und gab einen Großteil meines Taschengelds unter anderem dafür aus. Und selbst heute, wandert ab und an ein Päckchen in den Einkaufswagen.
Wenn ich an meine Kindheit zurückdenke, und wie oft ich da im Freibad war, fallen mir viele Leckereien ein, die zu einem perfekten Badetag dazugehörten: Schleckmuscheln, Gummischnüre, Wunderbälle, Knisterkaugummi.

Letztgenannten fand ich letztens in der Mega-Packung im Großhandel und konnte es mir nicht verkneifen und musste eine mitnehmen. Als ich ein paar Tütchen mit in die Uni nahm, waren alle sofort Feuer und Flamme und buhlten darum, ein Päckchen abzubekommen.

Wenn ich dagegen an diese weißen Schaummäuse denke, die ich früher geliebt habe, bis ich mir so eine Großpackung gekauft habe und so lange gefuttert habe, bis mir schlecht wurde, wird mir allein schon beim Gedanken daran wieder übel.

Was waren eure liebsten Süßigkeiten, als ihr klein wart? Gibt's die noch zu kaufen und macht ihr das dann auch noch gelegentlich? Lösen bei euch süße Mini-Burger, Schaumzuckererdbeeren und Co. Erinnerungen aus, an die ihr euch (gern) zurückerinnert? Esst ihr immer noch gerne Süßkram oder habt ihr mittlerweile ein anderes Bewusstsein dafür?

Ich freue mich über süße Anekdoten, süßere Kommentare und die süßesten Tipps fürs süße Süßigkeiten!





Tags: NUT
20

Diesen Text mochten auch

362 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    *Hust* Gummibäarchen... Naja. Und Danone Sahne als Shake in der... .Blumenvase .... (flüchtet)

    28.10.2013, 15:13 von Thoooo
    • 0

      In der Blumenvase???

      28.10.2013, 19:28 von Bender018
    • 0

      Najaaaa... Aber es war ne schöne !!!

      28.10.2013, 20:27 von Thoooo
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Toblerone, gestern wie auch heute.

    24.10.2013, 16:53 von Swooosch
    • 0

      soooo lecker!

      24.10.2013, 16:55 von Bender018
    • 0

      Na ja, wenn eines Tages auch die letzten Zähne sich verabschiedet haben
      werde ich mit ein Gebiss aus ultrahartem Kohlenstoff  oder sowas machen
      lassen ... und es dann nochmal mit dem Produkt versuchen. Obwohl ich auch mental damit ein Problem habe .. diese harten Krümel darin sind doch sicher die Plomben- und Zahnreste der Kunden, die die Schokolade reklamiert haben ...

      28.10.2013, 19:23 von Cyro
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Eiskonfekt! Unschlagbar!

    23.10.2013, 09:33 von AniBleistift
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Die kleinen, runden Kirschlollies mit den grünen Stielen, die hab ich geliebt. Eher gekaut als gelutscht. Und die klebrigen Stiele landeten immer in meiner Jackentasche, bis keiner mehr hineingepasst hat. Erst dann hab ich die völlig festgeklebten Dinger entsorgt. :)

    22.10.2013, 21:38 von ichweissauchnichtsorecht
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Double Dip...Was war das schön das Brausepulver im Sommer vom Stil zu schlecken...:-)

    22.10.2013, 16:56 von janelly
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Zungenmalerlollies! Wer die meisten hatte, war King aufm Pausenhof. Und so'n Doppel-Eis mit zwei Stielen mit Orangengeschmack fand ich super. Ich war aber nie ein großes Süßmaul, mochte immer lieber pikanten Knabberkram.
    Aber seit ich nach 'ner Tüte Chips mal in ein Karussel gekotzt habe (so eins zum selber drehen), war's damit auch lange vorbei.
    Es gab mal 'ne Weile von Pepsi so 'ne Kristallcola, die sah aus wie Wasser. Ich durfte nie Cola trinken und hab mir die Pepsi dann manchmal umgefüllt, ich Fuchs.
    Wenn ich jetzt Süßes esse, dann sehr gerne die Milchmäuse vom Aldi und Romy-Schokolade.

    22.10.2013, 12:23 von schimmern
    • 1

      Romy-Schokolade <3

      22.10.2013, 12:27 von Pixie_Destructo
    • 0

      Boah, ja, Romy-Schokolade ist soooo lecker!!!
      Die Crystal-Pepsi mochte ich auch gern. Schade, dass es die nicht mehr gibt.

      22.10.2013, 12:32 von Bender018
    • 1

      Totaler Quatsch eigentlich. Wow, durchsichtige Cola. Zack, geködert.

      22.10.2013, 12:33 von schimmern
    • 0

      Also ich hab mir damals eingebildet, dass die besser schmeckt, als normale Pepsi. Aber ich war wahrscheinlich einfach noch jung und dumm :D

      22.10.2013, 12:35 von Bender018
    • 1

      Ich war früher davon überzeugt, dass in so 'ner Dose Cola viiiiel mehr drin ist als nur 0,3l, also ein Glas voll. Weil man die wegen der Kohlensäure nur so langsam trinken konnte.
      Irgendwann hab ich's dann mal geschafft, so 'ne Büchse (es war River Cola vom Aldi) zu exen - war fünf Sekunden stolz wie Bolle, und mit einem mächtigen Rülpser der mich nachhaltig beeindruckt hat, kam alles wieder rausgeschossen. Schön an eine Schaufensterscheibe.

      22.10.2013, 12:37 von schimmern
    • 0

      Hahaha, ohje!

      22.10.2013, 12:42 von Bender018
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Diese Armbändchen und Ketten mit den kleinen bunten Zuckerringen drauf (da ist auch eine auf dem Foto oben drauf) fand ich als Kind großartig.

    Die Ketten hab ich mir dann immer umgehängt und nach und nach alles runtergelutscht und geknabbert. Wurde dann irgendwann ganz schön klebrig am Hals :D

    22.10.2013, 12:18 von Pixie_Destructo
    • 1

      E-kel-haft! Ich fand die echt grausig, vor allem dieses klebrige Sabberzeug dann am Handgelenk oder am Hals. Zwei, drei Mal ausprobiert, nie warm mit geworden. Die Mädels in meiner Klasse hatten fast alle so so'n Dreck-Gubbel-Rand am Hals, weil im feuchten Zuckerquiel alles hängenblieb. Jasses, nee.

      22.10.2013, 12:35 von schimmern
    • 1

      :D

       

      Ich hab letztes Jahr zu Weihnachten von einer Kollegin eine sog. "Nostalgie-Tüte" mit lauter Oldschool-Süßkram geschenkt bekommen. Da waren u.a. Leckmuscheln drin, Liebesperlen in so 'ner Nuckelflasche und so 'ne Zuckerkette, sowie das passende Gegenstück als Digitaluhr-Verschnitt.

      Dann saß ich abends mit meinem "Schmuck" vorm Fernseher und hab genascht wie früher. Großartig.

      22.10.2013, 12:41 von Pixie_Destructo
    • 0

      Diese Zuckerketten, -armbänder, -unterhosen (ja, sowas hab ich auch schon gesehen o.O) haben ja null Geschmack und sind einfach nur süß. Deshalb war ich schnell gelangweilt von den Dingern. Ich brauch GESCHMACK :D

      22.10.2013, 12:43 von Bender018
    • 0

      Esspapier hat auch nach gar nix geschmeckt, hab ich mir trotzdem reingehauen wie nix Gutes.

      Bonbonschlüpfer, das ist für mich so...Altherrenwitzsexunterwäsche. Gibts Leute die das wirklich gagig finden? Oder sich wirklich anpellen?

      22.10.2013, 12:46 von schimmern
    • 1

      gibts. beides. nein, nicht ich, aber ich kenn jemanden.

      22.10.2013, 13:28 von Schmalzstulle
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Nappo, Eiskonfekt und Marzipankartoffeln. Cornetto, Brauner Bär. Nougatringe.

    Heute wird mir vom Angucken schon schlecht.

    22.10.2013, 11:03 von Aus_Zeit_Monsta
    • 2

      Eiskonfekt ist mir bis heute suspekt! Weil das immer so kühl ist, wenn's auf der Zunge zergeht :D

      22.10.2013, 11:06 von Bender018
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Eiskonfekt fand ich irgendwie auch immer komisch. Diese Schoki hatte so einen seltsamen Nachgeschmack.

      Aber ich mochte es diese bunten Aluförmchen abzuknibbeln.

      22.10.2013, 12:21 von Pixie_Destructo
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Frufoo!
    Achja, diese leckeren Pralinen...

    22.10.2013, 10:50 von Maria.K
    • Kommentar schreiben
  • 2

    PUFFREIS!

    gott, hab ich grad bock drauf.
    :<

    22.10.2013, 10:36 von mella.noir
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 8

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare