minulay 06.11.2014, 18:13 Uhr 3 2

Schönheit

Bin ich schön?

„Bin ich schön?“, fragst du und greifst dir ans Fett.

 

Ja. Ja, du bist schön. Ich liebe deine Wirbelsäule. Das Rückgrat steht dir gut. Es macht dich aufrecht, es hilft dir gerade zu stehen, es hilft dir einzustehen. Ich liebe deinen Brustkorb. Rippe für Rippe. Er beschützt dein Herz. Dein Herz, dein wichtiges Herz. Es schlägt, von alleine, es lässt dich lieben, es macht dich verletzlich.... Ich liebe deine Augen. Ich liebe es wie sich deine Pupillen weiten, wenn du etwas Schönes siehst. Ich liebe die Härchen in deinen Ohren, die mit den Schallwellen der Musik schwingen. Und deine Haut, die atmet, und schon voller Narben ist, weil du gelebt hast. Ich liebe deine Zähne und dein Lächeln – es erscheint unglaublich, dass sich aus einem kleinen Ei und einer Samenzelle so ein unglaublich schönes Lachen entwickelt hat. Ich liebe deine Stimmbänder, mit denen du sprechen kannst und auch dein Hirn, mit dem du verstehen kannst. Dein Körper wächst, entwickelt sich und irgendwann vergeht er wieder – und du lachst und liebst und leidest und lebst. Das ist wie ein Wunder. Wie kannst du fragen ob du schön bist? Ja verdammt, ja! Du bist schön! Du bist wunderschön!

2

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Spricht mir aus der Seele!

    Und ja, ich denke, jeder ist schön. Eben auf seine ganz eigene Art und Weise. 

    29.11.2014, 01:40 von Mandarinenschale02
    • Kommentar schreiben
  • 0

    aber das hat ja eigentlich jeder. also ist jeder schön? wie soll man dann noch unterscheiden? muss ja auch hässlich geben, damit es schön geben kann. mh

    07.11.2014, 20:04 von nnoaa
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Grundsätzlich finde ich Texte über Schönheit und Empfinden der Gegenseite darüber für schwierig. Hier finde ich lediglich eine Aufzählung, die auf mich einfach nicht wirkt.

    06.11.2014, 20:56 von jetsam
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare