unnuetzeswissen 24.01.2013, 15:12 Uhr 0 0

Der Fachausdruck für eine Schönheitsoperation an der Nase lautet Rhinoplastik.

Bei der Rhinoplastik kann überschüssiges Körpergewebe wie z. B. der Knochen oder Knorpel eines Nasenhöckers entfernt werden, oder (...)

zerstörtes oder fehlendes Gewebe wird durch Gewebeverpflanzung ersetzt.

Quelle 

Noch mehr Unnützes Wissen

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Haben wir sie noch alle?

    Burn-Out, Internetsucht, Depression - immer mehr Deutsche lassen sich therapieren. Braucht es all diese Therapien wirklich?

  • Apokalypse Wow!

    Die Mode ist die Message: Die pro-russischen Kämpfer in der Ukraine sehen mit Macheten, Masken usw. aus wie Figuren aus den »Mad Max«-Filmen.

  • Der Witz geht nicht mehr weg!

    Jeder kennt den Moment, in dem der Send-Balken hochgeht und man noch denkt: Stop! Was würdet Ihr gern aus dem Netz löschen?

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

  • Inständig

    „Schon wieder so ein "Ich-und-Du" Text. Das nimmt übe...“

    24.04.2014 von MaasJan
  • Matrophobie

    „Als Vorbilder sehe ich meine Eltern eigentlich nicht...“

    24.04.2014 von Agmokti
  • Matrophobie

    „Meine Eltern haben mir 21 Jahre lang vorgelebt, wie ...“

    24.04.2014 von Sir_Tobi
  • Matrophobie

    „Manchmal erschrecke ich vor mir selber, wenn ich mer...“

    24.04.2014 von seiduselbst
  • Matrophobie

    „Ich sehe meine Eltern als sehr glückliche Menschen, ...“

    24.04.2014 von Fieseise

NEON-Apps für iOS und Android