PhoenixONE 09.04.2014, 08:23 Uhr 1 4

Sie haben Post ...

kleines Update zu meiner kleinen Geschichte über meine Stammzellenspende

am vergangenen Montag, den 07. April 2014, genau 168 Tage nach meiner Stammzellenspede erhielt ich einen Brief. An sich ist es nichts besonderes, einen brief zu erhalten, aber dieser Brief war besonders. Dieser brief war von meinem genetischem Zwilling, dem Empfänger meiner Stammzellen.

Er schrieb nicht viel, nur dass es ihm wieder gut geht, dass er mir sehr dankbar ist und dass er hoft, die Spende wäre für mich nicht zu anstrengend gewesen. Das was mich aber am meisten freute war, dass er dank der Spende die Geburt seines ersten Enkelkindes miterleben konnte.

Ich bin froh, dass er den ersten Schritt gemacht hat, nun wird es mir leichter fallen, Worte zu Papier zu bringen.

4

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Dann hoffe ich, dass das daraus ein netter Kontakt entsteht :)

    27.06.2014, 16:40 von Sinnesrausch
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare