silviaM 16.02.2018, 19:30 Uhr 2 0

Lernen mit Schnupfen?

Erkältung schnell loswerden!


Fällt das Lernen für Prüfungen mit einer Erkältung zusammen, ist das eine besonders große Belastung. Wenn du einige Tipps beachtest, kannst du die heiße Lernphase jedoch auch mit Schnupfen und Co. überstehen. Es gibt Zeiten, da können wir eine Erkältung so gar nicht gebrauchen – die Lernzeit vor den Prüfungen gehört definitiv dazu. Denn es ist um einiges schwerer, sich Formeln und Fakten einzubläuen, wenn man einen dicken Schädel, eine laufende Nase und Halsschmerzen hat. Aber warum erwischt uns der grippale Infekt scheinbar immer dann, wenn wir eigentlich höchste Leistung erbringen müssten? Und wie können wir die Erkältung so schnell wie möglich wieder loswerden?

Warum haben wir kurz vor Prüfungen oft eine Erkältung?

Büffeln für die Prüfungen – das bedeutet für die meisten Schüler und Studenten vor allem eines: Stress. Und genau das ist der Punkt, weshalb sich viele während dieser anstrengenden Phase zusätzlich mit Erkältungsbeschwerden herumschlagen müssen. Eine Erkältung, oder auch grippaler Infekt, wird eigentlich durch Viren ausgelöst. Stress ist jedoch ein Faktor, der die Anfälligkeit für eine Infektion erhöhen kann. Denn bei Stress, der mehrere Wochen anhält, benötigt der Körper viel Energie. Wichtige Funktionen des Immunsystems werden dagegen heruntergefahren. Dadurch haben Viren leichtes Spiel und können eine Erkältung – ausgerechnet vor den Prüfungen – verursachen. Wie kannst du die Erkältung bekämpfen?

Viel Schlafen und Trinken, um eine Erkältung schnell wieder loszuwerden

Eine Lernpause kurz vor der Prüfung? Das kommt für viele nicht infrage. Dabei sind Ruhe und Schlaf die beste Medizin. Denn während dem Schlaf arbeitet das Immunsystem besonders effizient und kann Krankheitserreger besser bekämpfen. Ist die Prüfung noch nicht übermorgen, sondern erst in zwei Wochen, ist es bei einer Erkältung ratsam, die Bücher für einen Tag einmal komplett beiseite zu legen und sich voll der Genesung zu widmen. Lass dir beispielsweise ein entspannendes Bad ein oder kuschele dich mit einer Tasse Tee ins Bett. Viel trinken ist nämlich ein weiterer Tipp, mit dem du eine Erkältung schnell loswerden kannst. Durch die Flüssigkeitsaufnahme kann der Schleim besser gelöst werden. Geeignet ist beispielsweise Ingwer-, Holunderblüten oder Kamillenblütentee. Wenn du nicht frierst und auch kein Fieber hast, kannst du ebenfalls einen kurzen Spaziergang machen. Die frische Luft tut nicht nur den Schleimhäuten gut und macht Atemwege frei – sondern auch den Kopf. Vielleicht kannst du dann einmal für einen kurzen Moment den ganzen Stress wegen der Erkältung und Prüfung vergessen.

Inhalationen und Co. – bewährte Hausmittel gegen Erkältungsbeschwerden

Um Husten, Schnupfen und Co. zu lindern und die Erkältung schnell wieder loszuwerden, können Hausmittel helfen. Bei trockenem Reizhusten sind oft Dampfinhalationen zum Befeuchten der Atemwege oder Gurgeln von Salzwasser hilfreich. Bei einer verstopften Nase haben sich hingegen Nasenduschen bewährt. Dazu wird ein halber Liter lauwarmes Wasser mit einem halben Teelöffel Salz vermischt und die Lösung in einen speziellen Behälter (den es beispielsweise in Apotheken zu kaufen gibt) gefüllt. Nun beugst du dich über das Waschbecken und lässt die Flüssigkeit in das eine Nasenloch ein- und aus dem anderen Nasenloch wieder rauslaufen. Derselbe Vorgang wird für das andere Nasenloch wiederholt. Dadurch werden Keime und Schleim aus der Nase gespült.

Erkältung vor der Prüfung: Wann zum Arzt gehen?

Bringen die Hausmittel keine Linderung, solltest du einen Arzt aufsuchen. Er kann Erkältungsmittel aus der Apotheke verschreiben. Außerdem kann er dich im Falle einer schlimmen Erkältung krankschreiben. Es ist zwar nicht schön, eine Prüfung wegen einer Erkältung wiederholen zu müssen, noch schlimmer ist es jedoch sich in den Prüfungsraum zu schleppen und dann festzustellen, dass das eine schlechte Idee war.

2 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Schomma mit ner Tasse Tee ins Bett gekuschelt, ja? :-)

    Stell ich mir nicht so kuschelig vor..

    Hühnersuppe ist der wahre Schatz bei Infekten!

    16.02.2018, 21:38 von Tora
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare