heike_kottmann 09.11.2012, 13:47 Uhr 156 2

Unser Lehrer Dr. Arsch

Hattet ihr auch einen Hasslehrer?

Eines meiner schlimmsten Erlebnisse während der Schulzeit fand im Sportunterricht der vierten Klasse statt: Es wurden Gruppen für ein Völkerballspiel gewählt und mein Lehrer, Dr. A.,  sagte wörtlich zu den anderen Schülern "Wenn ihr unbedingt verlieren wollt, wählt doch die Heike!" 

Keine Ahnung, warum er das gesagt hat. Ich war weder besonders unsportlich, noch asozial oder sonstwie beschränkt. Dr. A. konnte mich einfach nicht leiden. Der Idiot hat mich durch die gesamte Grundschulzeit gedisst. 

Noch heute habe ich Alpträume wegen diesem Typ!

Hattet ihr auch einen Hasslehrer, der euch das Leben schwer gemacht hat? Würdet ihr ihn gern wiedersehen? Was würdet ihr ihm sagen?

2

Diesen Text mochten auch

156 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ach, einfach eine opportunistische Rolle einnehmen und dann läuft das schon..;)  

    12.12.2012, 17:38 von timotheus_haley
    • Kommentar schreiben
  • 0


    04.12.2012, 12:22 von Joerdis-Afra
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Meine erste Französischlehrerin auf dem Gymnasium hat mich gehasst und ich sie. Deswegen habe ich das Fach dann in der 10. abgewählt, weil ich diese Frau nicht mehr sehen konnte. LEIDER bekam ich sie dann als Lehrerin in Politikwissenschaft. Hier wollte ich ihr trotzen, denn dies war ein Fach was mich interessierte udn wo ich wirklich mal Ahnung hatte^^
    Aber sie wollte nicht-bei Diskussionsrunden brach sie mich ab, nahm mich fast nie ran, wenn ich mich meldete. Irgendwann habe ich es gelassen und es war ihr scheinbar egal. Sie hat mir den ganzen Spaß geraubt. Dann kam die Höhe....Klausur 11. Klasse. Ich hatte die Themen echt drauf, zudem waren die Klausuren aufgebaut wie die Geschichtsklausuren, wo ich immer super Noten hatte.....
    Nach zwei Wochen bekamen wir sie zurück....natürlich hatte ich ne schlechte Note, die meiner Meinung nach, wirklich überzogen war....
    Nach der Stunde zitierte mich die gute Frau nach vorne und haute den Satz aller Sätze raus: " Kann es sein, dass sie die Klausuren nicht so gut schreiben, weil Sie zuhause nicht deutsch sprechehn und somit die Fragen nicht richtig verstehen?"
    Mir war erstarrt.....Ich bin in Deutschland geboren, habe die deutsche Sprache ab der Vorschule gelernt, konnte diese dann nach einiger Zeit besser in Wort und Schrift als meine beiden Muttersprachen und dann kam diese dumme K*** und wollte mir einreden, dass ich kein deutsch kann....

    24.11.2012, 17:50 von folli_follie
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Meinem Sportlehrer zum Abitur würde ich nichts sagen. Ich würde ihm nur eine Glatzenpolitur schenken und eine Einladung für Schneewittchens Hochzeit, er darf als Tischbein kommen, es ist nämlich eines verloren gegangen, das für den Abstelltisch für unbeliebte Geschenke im schimmeligen Keller.

    19.11.2012, 07:11 von Gern_mehr
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Mein Fahrlehrer war ein Arsch. Ein Macho. Einfach arrogant und von sich überzeugt. Immer zweideutig und mir immer zu nah. Ich hab mich immer geärgert, weil ich damit nicht umgehen konnte, als ich 17 war. Mir hat das Verständnis gefehlt und die Geduld.
    Dann hatte ich einmal bei einer Überlandfahrt einen Nervenzusammenbruch bei Tempo 90. Tränen sind geflossen, ich hab gezittert. Er sagt: 'Hände weg vom Lenkrad, ich mach das.' Dann haben wir rechts angehalten und ich hab mich erstmal übergeben. Es lag nichtmal an ihm, sondern an mir und meinen Nerven und Hormonen und Überforderung, Verzweiflung, Depression. Der Punkt ist: Er hat nichts gesagt, er hat mich einfach nur in den Arm genommen und mich weinen und kotzen lassen. Es kamen keine Sprüche über Frauen oder Unfähigkeit oder dies und jenes. Nach 10 Minuten gings dann wieder, wir sind eingestiegen, er hat mir ein Bonbon gegeben und immer noch nichts gesagt. Ich hab mich dann zur Schule zurück gefahren und am Ende meinte er: 'Sieh zu, dass du alle deine Probleme in den Griff bekommst, sonst fahr ich nicht mehr mit dir.'
    Und er ist nie mehr mit mir gefahren. ^^

    18.11.2012, 22:17 von Fell_Zunge
    • 0

      Klingt, als ob du in ihn verliebt warst

      18.11.2012, 22:31 von EliasRafael
    • 0

      Haste nun nen Führerschein oder nicht?

      19.11.2012, 08:23 von Tanea
    • 0

      Ja, hab ich natürlich und ohne weitere Dramen bei einem anderen Fahrlehrer bestanden. Besagter erster, prägender Fahrlehrer wurde längerfristig aufgrund eines Abzesses außer Gefecht gesetzt, sodass sich das Ganze erübrigte und im Sande verlief. Und inzwischen bin ich wieder emotional gefestigt und straßentauglich. :D

      @Elias: Das war nicht beabsichtigt.

      19.11.2012, 19:59 von Fell_Zunge
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    ich hatte immer komplett gestörte mathelehrer. deswegen gerate ich jetzt noch in panik, wenn ich mal eben so aus der lameng einen dreisatz rechnen soll.
    was ich denen sagen wollen würde, wenn ich die wiedersähe? ich will die einfach gar nicht mehr wiedersehen. es waren monster, das muss man sich gut überlegen. ich würd denen ein paar aufs maul hauen. wahrscheinlich.

    18.11.2012, 10:55 von lavish
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Inzwischen ist der Hass schon lange verschwunden. Neben (damals so empfundenen) Ungerechtigkeiten und Inkompetenzen war meine schlechteste Erfahrung mit einem Pädagogen sicher das Jahr, in dem mich unser 56jähriger Klassenlehrer missbraucht hat. Was ich zu sagen hatte, habe ich 12 Jahre später beim Prozess nachgeholt. Wiedersehen muss ich den wirklich nicht.
    Auf der anderen Seite hatte ich aber auch einen Lehrer, der mich sehr positiv geprägt hat und dem ich heute dafür noch von Herzen dankbar bin. Den würde ich gerne mal wiedersehen und ihm sagen, was er für ein toller Lehrer war.

    17.11.2012, 17:19 von Bleep...
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich würde den Lehrern, die immer nach dem Beruf meiner Eltern gefragt haben, gern sagen, dass ich erfolgreich eine Naturwissenschaft studiere ("Tun sie mir einen Gefallen, studieren sie nie etwas mit Mathe!") und nur Einsen habe ;)
    Schöner fände ich es aber, wenn ich meinen Mitschülern sagen könnte, wie sehr sie mich all die Jahre unterschätzt haben und ich für mein Studium jetzt schön durch all die Länder tingel, von denen sie nachts nur träumen können....:D

    17.11.2012, 09:09 von Ozean
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6
  • Haben wir sie noch alle?

    Burn-Out, Internetsucht, Depression - immer mehr Deutsche lassen sich therapieren. Braucht es all diese Therapien wirklich?

  • Apokalypse Wow!

    Die Mode ist die Message: Die pro-russischen Kämpfer in der Ukraine sehen mit Macheten, Masken usw. aus wie Figuren aus den »Mad Max«-Filmen.

  • Der Witz geht nicht mehr weg!

    Jeder kennt den Moment, in dem der Send-Balken hochgeht und man noch denkt: Stop! Was würdet Ihr gern aus dem Netz löschen?

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android