Faedare 09.11.2006, 14:09 Uhr 0 0

Protestaktion der Studenten

bezüglich katastrophaler Lernsituation

Heute riefen (wirklich sehr gute) Professoren zu Protestaktionen der Studenten auf, damit sich endlich eine angemessene Lernsituation einstellt [siehe dazu Artikel: Lernst du schon oder stehst du noch?].
Von Kreuzungbesetzen, Pressemitteilungen bis Uni-Präsident belagern gingen die Vorschläge.

Ist das eine Lösung?
Was haltet ihr davon?

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare