DeanLebimski 05.10.2010, 12:29 Uhr 8 3

Wir leben zusammen, doch wir teilen nichts.

Wie jeden Abend sitzt du da.

Alleine auf dem Wannerand, im doch so dunklen Bad. Hier fühltest du dich immer wohl.
Du trägst dein liebstes Samstagskleid, ein Traum von grau mit silbernen Pailletten.
Dein Anblick macht mich melancholisch. Lässt keinen ran, willst keinen seh'n.
Eigentlich habe ich dich nie gemocht. Bist einfach eingezogen, ohne mal zu fragen.
Du bleibst stumm, schaust nicht zurück, du kleiner grauer Silberfisch.

3

Diesen Text mochten auch

8 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Oh, ich hatte mal eine Wohnung gemietet und beim renovieren festgestellt, dass das keine Wohnung war, sondern Silberfisch Country.

    Der Vermieter hat es mir nicht geglaubt, weil die Biester immer abgehauen sind, wenn man den Bodenbelag anhob. Bin dann Hobby-Kammerjägerin geworden.

    20.01.2011, 19:46 von B.tina
    • Kommentar schreiben
  • 0

    da fällt mir nur ein:
    wer würmer hat is nie allein..

    (oder eben silberfische..)

    20.01.2011, 19:45 von RedSonja
    • Kommentar schreiben
  • 0

    als kind hab ich mich gern auf den badezimmerteppich gesetzt und sie beobachtet. habe unter anderem festgestellt, dass sie, wie schmetterlinge auch, staub auf den fingern hinterlassen, wenn man sie anfasst. in ihrem fall silbernen.

    20.01.2011, 19:14 von konsTante
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    mag ich.

    26.10.2010, 01:49 von Blumengaenschen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    sehr gut!

    05.10.2010, 15:13 von independentdreamer
    • Kommentar schreiben
  • 0

    .. wie gesellig ;))

    silberfische, dieses lichtscheue gesindel

    05.10.2010, 12:45 von ilofi
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare