SkaPunk 15.01.2014, 01:01 Uhr 5 25

Vom Zeit nehmen

"Zeit die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt." - Ernst Ferstl

Wer hat die Zeit noch Zeit zu haben?
Die Zeit, zu zeigen, Zeit zu haben!
Nimm dir Zeit mir zuzusagen,
ziellos zwischen Zeilen fragen,
wohin uns die Gezeiten tragen,
die zeitlos zieh'n an allesn Tagen.

Nimm dir Zeit, dir Zeit zu nehmen,
schlage Zelte auf im Leben,
Zeitzirkel zerren so ist's gegeben,
zeitweilig an Marionettenfäden.
Zerreiß sie, wenn du ziehst dagegen,
und gehe zeitig eigne Wege.

Zeit ist was bleibt, wenn nichts mehr ist,
wenn selbst der Raum die Zeit vergisst,
und Zeiteinheiten einsam ewig,
gefang' im sebstgebauten Käfig,
zirkulieren - drum nimm dir Zeit.
Bist du bereit für Ewigkeit?


Tags: Zeit nehmen, Zeit haben, Zeit, Zwang, Leben
25

Diesen Text mochten auch

5 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    wunderbar! Danke dafür :-)

    22.01.2015, 19:18 von lady_jen
    • 0

      Gern geschehen :)

      22.01.2015, 19:31 von SkaPunk
    • Kommentar schreiben
  • 1

    kreativer kopf - gefällt :)

    05.03.2014, 01:09 von ginicg
    • 0

      Bedankt :)

      05.03.2014, 01:12 von SkaPunk
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wie wahr... Die letzte Strophe gefällt mir sehr :)!


    29.01.2014, 00:41 von Sommermedchen
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare