Lars_Gaede 30.11.-0001, 00:00 Uhr 217 4
NEON täglich

Ich war das nicht!

Welche kleinen Sünden begeht ihr?

340 Millionen! So viele Schwarzfahrten gebe es im Jahr, meldet der Verband deutscher Verkehrsunternehmen empört. 3,5 Prozent aller Bus- und Bahnfahrer würden ohne Ticket zur Arbeit, zur Freundin, zum Sport fahren. Und das Schlimmste sei, sagt der Sprecher des Verbands, neuerdings würden sich Schwarzfahrer auch noch im Netz gegenseitig vor Kontrolleuren warnen! "Ja, Mensch, sowas!" denkt man, "dreist!", und muss trotzdem ein wenig Schmunzeln.
Und dann denkt man darüber nach, warum man da eigentlich schmunzeln muss.
Denn natürlich stimmt es, dass jede Schwarzfahrt das Bahn- und Busfahren für alle teurer macht. 250 Millionen Euro Einnahmen sollen den Unternehmen entgehen, dazu kommen 100 Millionen Personalkosten für die Kontrolleure - das wird am Ende auf die Preise für alle draufgeschlagen. Rational ist die Sache also klar: Schwarzfahren ist sauungerecht! Und trotzdem fällt es einem eher schwer, sich darüber aufzuregen, dass ein paar Leute eben ab und an mal kein Ticket haben. Warum ist das so? Haben wir eine Art persönlichen Sündenradar – alles, was unterhalb einer bestimmten Grenze bleibt, wird nicht als Sünde wahrgenommen? Wenn ja, wo verläuft dabei die Grenze? Mal den Beitrag für die Kaffeekasse "vergessen", ist das ok? Mal Büromilch "ausleihen", weil man es nicht mehr schafft, nach der Arbeit einzukaufen? Welche Sünden findet ihr verzeihlich, welche nicht ­ – und welche begeht ihr selbst am liebsten?

4

Diesen Text mochten auch

217 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich fahre manchmal in die Umweltzone ohne eine Grüne Plakette zu haben. Da habe ich kein schlechtes Gewissen und das hebt mich auch nicht an.

    02.02.2012, 22:26 von My_Key
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    die verkehrsbetriebe brauchen mal garned jammern erstens monopolstellung zweitens bin ich mir nichteinmal sicher ob die nicht dank den schwarzfahrern am ende sogar mehr verdienen.

    war mal mit meiner 9 jährigen nichte unterwegs und wurd beim schwarzfahren erwischt mann des war echt mal saudoof, aber immerhin hab ich ihr ein ticket gekauft gehabt ^^

    02.02.2012, 21:35 von ravedave0815
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Die KVB Tinte ist recht minderwertig, sodass ich manchmal mein Ticket zweimal abstempel. Ich schaeme mich ein wenig.

    02.02.2012, 21:26 von CornflakesTime
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich studiere Soziale Arbeit. Kleinkrust wie Schwarzfahrerei nervt mich längst nicht mehr.

    02.02.2012, 20:32 von Sommerregen03
    • Kommentar schreiben
  • 1

    der gute alte Oscar W. hats mal gut gesprochen:

    "Man kann einen Menschen nicht immer nach seinem Handeln beurteilen. Er
    mag Gesetze achten und dennoch nichtsnutzig sein. Oder er mag das Gesetz
    brechen und dennoch edel sein. Er mag schlecht sein, ohne je etwas
    Schlechtes getan zu haben. Er mag eine Sünde gegen die Gesellschaft
    begehen und durch ebendiese Sünde zur wahren Vollendung finden."

    02.02.2012, 18:15 von schauby
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      für manche ...
      und unter ihnen die meisten, die's so dumm versimplifizieren, dass es damit erst richtig schwer wird

      02.02.2012, 18:30 von schauby
    • 0

      wonach soll man bitte einen menschen beurteilen, wenn nicht nach seinem handeln? das ist das einzige, was die umwelt wahrnehmen kann. und somit das einzige was man wirklich beurteilen kann, oder nicht?

      03.02.2012, 07:39 von halbkindmf
    • 0

      es geht um Zusammenhänge: Kontext, Umstände, Motivation. Die Beurteilung einer Tat oder eines Unterlassens nur als Ergebnis, gibt darüber keinen Aufschluss.

      03.02.2012, 11:38 von schauby
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Was Delinquenz so verschieden macht in der Wahrnehmung, ist ja nicht einmal die Tat an sich, sondern der Stil mit der sie begangen wird. Einer der Gründe, warum Filme / Geschichten über gerissene Juwelendiebe eher (heimliche) Sympathien und Zustimmung ziehen, als irgendwelche plumpen Tankstellenräuber. 

    02.02.2012, 18:02 von schauby
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    grundsaetzlich:


    es sollte auch den Duemmsten hier im Kreise klar sein, dass  Klauen und Schwarzfahren identisch sind.

    Es sind Delikte, die bestraft werden muessen.  Je haerter die Strafe, um so besser. Es muss dermassen schmerzen, dass einem die Lust am Betruegen vergeht. 

    02.02.2012, 16:58 von steam
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      es  ist gut zu wissen,  wie so manche junge Deutsche  ueber Delikte denken. Vom Schwarzfahren zum Diebstahl, weiter zum Einbruch, und wenn dann noch ne Omma dabei im Weg steht, bekommt die halt eins ueber die Ruebe.


      Alles kein Problem in DE.  Ihr habt ja auch gute Vorbilder: Die Neonazis. 

      DE?  Nein danke. 

      ...@ pixel:

      Schwarzfahren IST Diebstahl !!

      Falls du es nicht verstehst, lass es dir von deinem Bewaehrungshelfer erklaeren.


      02.02.2012, 17:21 von steam
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      War das Auto wenigstens schwarz?

      02.02.2012, 17:45 von B.tina
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Schwuler Zuhälter?

      02.02.2012, 17:57 von B.tina
    • 0

      @steam...ich kann da direkt meine frau fragen. die IST bewährungshelferin. und deswegen WEISS ich, dass schwarzfahren kein diebstahl ist.


      @ pixel:

      Wenn du einen kostenpflichtigen  Dienst in Anspruch nimmst, ihn aber nicht bezahlst, ist es so, als ob du den Betreiber bestohlen hast. Er hat einen finanziellen Schaden  erlitten.

      Ich weiss auch, wie in DE.  in der Rechtssprechung formuliert wird. Du begehst Schwarzfahren ebenso vorsaetzlich wie einen Diebstahl.  

      Wahrscheinlich bezeichnet ihr das   Nichtbezahlen als Unterschlagung.  Was  wieder aufs gleiche heraus kommt.  

      Die Betreiber koennten sich gegen solche Leute wie sie  hier zu Wort kommen, sehr gut schuetzen. Warum sie dies nicht tun, ist mir ein  Raetsel.

      Schauby hat etwas Richtiges weiter oben geschrieben. 
      Der Diebstahl ist das eine.  Die Sympathisanten aber zeigen, welche Auffassung sie von  Delikten haben. Ein raffiniert eingefaedelter Einbruch in einer Bank findet sogar Anerkennung und Bewunderung bei einem grossen Teil der Bevoelkerung.  

      Ein Taschendieb dagegen ist ein  mieses Dreckschwein. 


      02.02.2012, 18:42 von steam
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      lavish:


      "sach ma - hast du n pfeil im kopf? "

      komisch, das wollte ich dich grad fragen. 

      Keine Ausnahmen, die die Regel bestaetigen.  Die meisten Schwarzfahrer werden wohl kaum mit deinem Beispiel vergleichbar sein ??

      Bevor du noch einmal so ein langes Aufsaetzchen schreibst,  versuchs einfach mal mit Nachdenken.

      nos  vemos :-)

      09.02.2012, 13:56 von steam
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      Der Quatsch wurde mir an anderer Stelle auch schon untergejubelt.

      10.02.2012, 10:33 von B.tina
    • 0

      an lavish:


      ich weiss nicht, wer sich hinter einem nick verbirgt. Ich reagiere nur auf das Geschriebene. Das hat nix mit macho zu tun. Maenner schreiben nicht besser. 

      und nur mal nebenbei:  mir ist es egal, was ihr in DE  macht. Ihr koennt von mir aus auch jeden Tag im Supermarkt ein wenig klauen gehen, ist doch nur ne Bagatelle, ueber die es sich nicht lohnt, zu diskutieren.

      Habt ein schoenes Wochenende und lasst mich in Ruhe ;-))))


      10.02.2012, 12:58 von steam
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare