TanteKnete 10.04.2018, 15:55 Uhr 4 3

Frühling - Mein Weg in die Gothic-Szene

Wenn man genau hinhört, hört man ihr düsteres Gelächter. "Wir vergiften euch mit dem Sperma eurer eigenen Umwelt" kreischen sie.

Jeder läuft durch Sonnenstrahlenparadiese, schnuppert hüpfend kichernd an jeder neu geborenen Blüte. 

Man sagt sich:
„Oh Blumen pflücken - Oh rupfen“ - rennt irre im Blumenrupfrausch umher, um seinen Liebsten Frühlingsfreuden zu bereiten.
Die Natur erwacht zu neuem Leben und nicht nur Hunde begatten alles, was nicht bei drei auf den Bäumen ist. Alle, sogar die Menschen in Berlin, scheinen glücklich im Aufwind neuer Lebensenergie.

Mein Hund hat seit Tagen nichts gefressen. Er ist überfordert mit frühlingshaften Wohlgerüchen anderer Hunde. Statt zu begatten, sabbert er nur lüstern an jedem Pissfleck dieser Stadt, vergisst das Fressen, hört nicht mehr und prügelt sich mit kleineren Prollo-Hunden.
Statt eines gesunden Sexualtriebes hat er nicht nur eine manifestierte Essstörung, sondern auch noch ein Autoritätsproblem entwickelt.

DANKE FRÜHLING!!11!!!1

Aber zum Glück kann ich auch nicht allzu viel mit ihm rausgehen. Ein weißstämmiger Baum, dessen Namen ich hier nicht erwähnen möchte, belästigt mich seit ein paar Tagen extrem mit seiner aufblühenden Anwesenheit. Sein hinterhältiges Geäst bewegt sich im Frühlingswind besonders ausufernd, um seine winzig kleinen widerlichen hochallergenen Sprösslinge zu verteilen. Wenn man genau hinhört, hört man ihr düsteres Gelächter. "Wir vergiften euch mit dem Sperma eurer eigenen Umwelt" kreischen sie. 


Mit kopfschmerzverzerrtem Gesichtsklaus kämpfe ich mich asthmatisch keuchend Meter um Meter durch fröhlich blumenpflückende Verliebte und schleife einen riesigen gierig sabbernden abgemagerten Hund hinter mir her. Er hat fettiges Fell und stinkt, aber ich rieche dank meiner chronischen allergiebedingten Nasennebenhöhlenentzündung nur einen kleinen Teil seines Odeurs. 
Für ihn könnte ich die Gnade der Kastration walten lassen. Für mich gibt es nur Kortison oder eine Gasmaske mit Pollenfilter. Ich denke ich wähle Letzteres und werde in Zukunft von März bis Mai nur noch in der Gothic-Techno-Szene unterwegs sein und absurd unter Brücken tanzen.


Tags: Heuschnupfen
3

Diesen Text mochten auch

4 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 2

    das sind alternative olfakten.

    11.04.2018, 16:21 von ga
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 2

    Vielleicht ist es ja auch eine Hundehaarallergie?

    10.04.2018, 23:08 von eszett
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare