Heiko_Bielinski 24.02.2012, 10:48 Uhr 114 3
NEON täglich

Fotolovestory

Darf man persönliche Bilder wegwerfen?

Wie jeder ordentliche Familienvater habe ich auf meinem Schreibtisch Bilder von meinen Kindern stehen. Da ich sie den halben Tag nicht sehen kann, ist das praktisch. Kann ich ab und zu mal draufschauen und kurz denken, wie wohlgeraten sie doch sind. 

Jetzt wachsen diese Kinder aber so schnell und ändern ihre komplette Physiognomie innerhalb von Stunden, dass ich sie von einem Tag auf den anderen auf den Bildern nicht mehr wiedererkenne. 

Druck ich mir also aktuelle Bilder aus, öffne den Rahmen, tausche aus und: werfe die alten Bilder natürlich in den Müll. Kann man machen, denke ich. "WTF!", sagt Kollegin Servaes. Ihr Argument: Fotos sind was Persönliches. Das wirft man nicht weg. Kollege Kucharski mutmaßt mangelnde Elternliebe und Onur, so vermute ich, denkt, dass bei jedem weggeworfenen Bild ein kleines Internetkätzchen stirbt. 

Ich sehe das eher praktisch. Dank digitaler Aufnahmetechnik ist jedes Bild beliebig und jederzeit reproduzierbar. Würde ich alle Bilder aufheben, würde zuerst der Bilderrahmen platzen und dann irgendwann das Sozialamt meine zugemüllte Bildermessiewohnung räumen. Sagt mal bitte kurz, dass ich Recht habe.

3

Diesen Text mochten auch

114 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Vom digitalen Bilderrahmen bis Schuhkarton gabs ja viele Vorschläge, aber wie wärs mit etwas ganz alternativem. Einem Fotoalbum, analog. Einkleben aufbewahren und irgendwann mal den Kindern mitgeben ;) 

    25.02.2012, 17:38 von StefanSchatt
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 4

    fotos wegwerfen ist hart. dafür gibt es doch schuhkartons. einfach rein damit und nach jahren wieder durchstöbern. macht mehr spaß als durch facebook chroniken zu blättern. belanglose geburtstagskarten wegwerfen geht dafür ganz gut.

    24.02.2012, 16:05 von malousia
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Mahaha, das hat mich nun tatsächlich mal amüsiert hier. Schönes Neon-täglich! :)

    Achja... und sind ja schließlich deine Fotos und Kinder... kannste wegwerfen wie du willst. Oder meckert jemand, wenn du den Kaugummi wegwirfst, den du schon seit Stunden im Mund hin und her schiebst?
    Ich bin selbst kein Sammler, bei mir kommt auch alles weg, was ich als "sinnfrei" erachte.


    24.02.2012, 15:05 von nyx_nyx
    • Kommentar schreiben
  • 3

    dass ich sie von einem Tag auf den anderen auf den Bildern nicht mehr wiedererkenne.
    Niemals wegwerfen! Auch wenn sie jetzt anders aussehen, weil älter geworden sind. Es ist doch eine schöne u. sentimentale Erinnerung wie klein u. niedlich sie mal waren. Käme bei mir nieee in den Müll. Jedenfalls nicht die Bilder von den eigenen Kindern. Das klingt so cool und ich gebe selbstverständlich Sophie Recht.

    24.02.2012, 14:50 von Jackie_Grey
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    nicht wegwerfen! das hat auch ein bisschen was symbolisches finde ich. Ich wäre zumindest beleidigt, wenn selbst meine Mutter ein Foto von mir wegwerfen würde, die noch geschätzte 10 weitere Ausdrucke davon hat.

    24.02.2012, 14:13 von lullsen
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich würde hier unterscheiden: Wenn die Kids zu Hause in Liebe einen Rahmen gebastelt haben und sorgfältig Bilder ausgesucht haben um sie dir zum Geburtstag zu schenken: Wegwerfen - nogo!
    Aber da dem offenbar nicht so ist: Deine Kinder, deine Fotos, mach was du willst damit!

    24.02.2012, 13:47 von kathrin272
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      war auch mein Vorschlag wurde aber als "das ist aber nicht stromsparend" abgetan :D

      24.02.2012, 16:44 von independentdreamer
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5
  • Platzverweis

    Um den perfekten Kinositzplatz wird gestritten, seit es das Kino gibt. Das ist jetzt vorbei. Die Tipps aus dem August-Heft nun auch im Blog.

  • Links der Woche #25

    diesmal u.a. mit den Kid-Emmy-Awards 2014, einem Podcast zum Einschlafen und Hunden, die ihre Herrchen drücken.

  • Wie siehst du das, Stefano Marchionini?

    Jeden Mittwoch interviewen wir Fotografen. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare