bratapfel-suess-sauer 04.11.2019, 13:27 Uhr 3 0

ein geschenkter tag

ein geschenkter tag

ich stehe vor meinem geöffneten wohnzimmerfenster,

auf die fensterbank gelehnt,

und rauche eine hochwertige zigarre.

Montechristo.

Meine viel zu langen ungewaschenen haare

sind irgendwie am hinterkopf zusammengepuschelt

und meine barthaare,

auch zu lang,

stehen vom kinn in alle himmelrichtungen ab.

Pennerlook wie helge schneider.

Kann jeder meiner auf der anderen straßenseite ansässigen nachbarn sehen.

Also die verwahrloste äußere erscheinung.

Dass ich eine hochwertige zigarre, montechristo, rauche,

können sie nicht sehen.

Und würden mir wohl auch eher eine ganz billige Sorte,

vielleicht Handelsgold Fehlfarben,

zutrauen. Dabei ist es eine montechristo. Na ja.

Kommt da noch was? Ich glaube nicht.

Trotz kaffee und zigarre fällt mir nicht mehr ein.

Draußen riecht es nach regen.

Und so gehe ich davon aus, dass es auch bald regnen wird.

Dann werde ich das fenster schließen.

Und bei geschlossenem fenster meine hochwertige zigarre zu Ende rauchen.

Wie gesagt, es handelt sich um eine Montechristo.

Mehr nehme ich mir für heute nicht vor.

Das reicht ja auch fürs Erste.

Sollte es nicht regnen, bleibt das fenster geöffnet.

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Und ich bin der Graf von Montechristo, du Penner


    Ich meine, solche mentalen Unfaelle passen ins Neonforum, da ist Qualitaet kaum gefragt :-((

    06.11.2019, 04:48 von Dr_Lapsus
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Schön!

    05.11.2019, 21:17 von phillippinn
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Stilbr uch

    04.11.2019, 15:55 von Tora
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare