Aysunella 19.11.2014, 23:29 Uhr 0 0

Abschied & Sehnsucht

Fernweh, Reise ins ungewisse


Ein scheinbar endloser Gang,

wie ein leerer Tunnelblick

Die Sonne blinzelt herein und

ab und zu liegt Chaos in der Luft,

doch nicht auf Dauer,

denn mancher macht sich schon auf die Lauer

Saftige Landschaften ziehen vorbei

Die Wolken hinter her

wie herrlich es erinnert an Wattebausch

Ein Gefühl von Zeitlosigkeit

liegt in der Luft

Ich hinke hinter her

Tagträume im Sekundenschlaf

bis die Stille durch:

"Die Fahrkarten bitte", unterbrochen wird.

Nach geraumer Zeit

treffen sich Blicke...

aneinander vorbei?!

Man kann es nur erahnen...

Wie Kaugummi,

zieht sich die Reise ins ungewisse -

in das Land der phantasievollen Träume

Nun wird man erneut vom Jenseits

ins Diesseits wach gerüttelt,

als eine makante Stimme ertönt:

"Thank you for travelling with Deutsche Bahn!"

- You´re Welcome ?!

Hektik und Verwirrung

machen sich breit

Die Gelassenheit löst sich in Luft auf

denn das Ziel ist erreicht

Zwischen SEHNSUCHT und ABSCHIED

liegen manchmal Welten - oder diese liegen ganz nah beieinander.

 

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare