Barfusslaeuferin 30.11.-0001, 00:00 Uhr 99 2

Wenn ich gross bin..

...reisse ich die Weltherrschaft an mich und werde dies zum Vorteil von uns allen nutzen.

Hallo. Mein Name ist Claudia, ich bin 18 Jahre alt und 1.57cm groß oder eher KLEIN. Warum ich euch das sage? Ich habe einen Traum, einen Wunsch, ein Ziel: Wenn ich GROSS bin will ich die Weltherrschaft! (Dies sage ich nicht mit einem hässlichem Lachen und reibenden Hände!)


Und wenn ich dann so Führerin der Welt bin würde ich so einiges ändern: Zuerst werde ich die Menschenrecht auf der ganzen Welt durchsetzen. In tausend jverschiedenen Farben schreibe ich sie an moderne Betonklötze, an alte, rostige Maschinen und seriös aussehende Regierungsgebäude. Ich bin zuversichtlich, die Menschen werden sie akzeptieren, einhalten - denn wir alle wissen, dass ein faires und schönes Zusammenleben doch eigentlich so einfach wäre.

Damit es keinen Hunger mehr gibt werden wir dann alle gerne auf Fleisch verzichten. Gut schmecken tut es zwar, doch uns wird dann bewusst, dass unser Fleisch den Menschen das Essen wegfrisst.

Danach werde ich die Arm-Reich Schere schließen. Die (Sehr)Gutverdiener werden mit gutem Gefühl mehr Steuern zahlen um das Sozialsystem zu stärken.

Schlussendlich verpasse ich den Unrechttuenden eine Gehirnwäsche und führe dann Weltweit die Demokratie ein. 

Idealistische Grüße Claudia

2

Diesen Text mochten auch

99 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Wenn ich mal gross bin werd ich Kapitän.

    07.08.2013, 13:04 von Fideltiy
    • 2

      Und schipper dann über den Atlantik

      07.08.2013, 13:05 von Barfusslaeuferin
    • 1

      mit Mama wollt' ich mich vermähl'n...

      01.09.2013, 11:58 von CarryConfused
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Auf mich wirkt der Text nicht ernst gemeint, sondern eher als ironische Kritik an der Menschheit. Mir gefällt's.

    09.06.2012, 09:54 von SunshineReggae
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Wenn ich mal groß, im Sinne von alt, bin...

    ...werde ich wie Doktor House. Das wird ein Spaß!

    13.01.2012, 14:59 von rubs_n_roll
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wie sich alle aufregen... ist doch süß... ich glaube doch nicht das es so verdammt ernst gemeint ist...also was soll der Trubel ... jeder solle mal naiv sein und seine Träume haben... Träume erhalten einem am Leben.

    11.01.2012, 22:45 von einfachJessy
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ich finds süß. wenigstens hast du ideale ^^

    03.01.2012, 03:33 von Insomnia291986
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Leute, is hier heute Zyniker-Treffen oder hab ich was verpasst...?

    02.01.2012, 18:20 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      "wenn ich gross bin.."
      ICH BIN AUSGEWACHSEN ;)

      ist wohl zuwenig deutlich.

      02.01.2012, 18:20 von Barfusslaeuferin
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      stimmt dieser meinung bin ich auch!
      wie sicher unten schon mal erwähnt. ich finde wir sollten die ziele auf den mont-ideal setzen, um dann das mögliche zu erreichen.
      spielraum haben wir noch genug :)

      02.01.2012, 18:23 von Barfusslaeuferin
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ich will auch in den Spielraum...

      btw...:
      Warum sind die Italiener alle so klein? Weil Mama gesacht hat: »Wenn du groß bist musste arbeiten.«

      02.01.2012, 18:25 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Durch Venedig lauf ich nicht. Da stehen doch alle Straßen unter Wasser...

      02.01.2012, 18:30 von sailor
    • 0

      »Sailor, Junge, du machst mich fertig. Mein Stick stöhnt!!!!«

      Ähhh... Wie meinen?

      02.01.2012, 18:31 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      In Köln auch nicht...

      02.01.2012, 18:38 von sailor
  • 1

    und wenn sich niemand an deine bunten menschenrechte hält? wird der dann so lange durchgekitzelt bis...?


    ieh.

    02.01.2012, 17:44 von schimmern
    • 0

      was denkst du?
      dieser text zeigt einen idealzustand den ich mir genau so wünsche.
      und in meinem traum gehe ich vom ideal aus: die menschen WOLLEN die MENSCHENRECHTE akzeptieren und respektieren.

      02.01.2012, 17:47 von Barfusslaeuferin
    • 0

      weil alle irgendwas wollen sollen.
      apropros hippies:
      heute noch hackisack?


      02.01.2012, 17:50 von schimmern
    • 0

      ja wollen sollen!
      die menschenrechte sind unumgänglich für ein faires miteinandersein.
      hätten wir alle genug herz und verstand würden wir wissen, wie wichtig ist sie zu beachten und zu kämpfen, wenn sie missachtet werden.

      02.01.2012, 17:55 von Barfusslaeuferin
    • 1

      und nach deinem abitur gehst du für ein jahr in ein dritte-welt-land um da sponsored by daddy den armen menschen  zu helfen? weil du etwas zurückgeben möchtest? irgendwieso?

      02.01.2012, 17:57 von schimmern
    • 1

      nein eigentlich nicht. aber wenn das so wäre, wäre es extrem schwach von dir dies zu verurteilen!


      02.01.2012, 17:59 von Barfusslaeuferin
    • 1

      weil ich grade einfach zu müde für eine diskussion bin, begnüge ich mich mit einem einfachen "oje!".

      02.01.2012, 18:05 von schimmern
    • 0

      kannst ja mal drüber schlafen, mich würde es nämlich ziemlich wunder nehmen was du dazu zu sagen hast.

      02.01.2012, 18:07 von Barfusslaeuferin
    • 0

      Neee, der kriegt kein Eis zum Nachtisch...

      02.01.2012, 18:07 von sailor
    • 0

      ...aber abschliessend: es würde dich menschlich natürlich viel weiter bringen, du könntest dir für immer jeden tag auf die schulter klopfen und im bioladen um die ecke die nase rümpfen über leute die nur reden und nichts tun.

      02.01.2012, 18:07 von schimmern
    • 0

      »es würde dich menschlich natürlich viel weiter bringen«

      Davon, wiederum, bin ich überzeugt.

      02.01.2012, 18:08 von sailor
    • 0

      und einmal bitte für den frieden einen trotzkreisel machen und ganz
      laut "menno!" brüllen, weil keiner von den doofies hier so super ideen zum weltfrieden hat.

      02.01.2012, 18:11 von schimmern
    • 0

      stimmt. reisen würde uns allen gut tun.

      mach dich nicht lächerlich :) du kennst mich ja nicht?

      ich bin nicht der typ der auf strom verzichtet und nur von bioprodukten lebt.

      ich klopfe mir auf die schultern wenn ich jemanden überzeugen kann an die urne zu gehn, wenn ich im kalten winter unterschriften sammeln gehe oder ganz einfach aufstehe und laut werde wenn unrecht geschieht.

      bei sich selbst anfangen ist zwar wichtig, doch am meisten können wir gemeinsam bewirken

      02.01.2012, 18:13 von Barfusslaeuferin
    • 0

      Menno...

      Du bist aber garstig...
      :D

      02.01.2012, 18:18 von sailor
    • 0

      schöner song ja

      02.01.2012, 18:19 von Barfusslaeuferin
    • Kommentar schreiben
  • 0

    „ ... denn wir alle wissen, dass ein faires und schönes Zusammenleben doch eigentlich so einfach wäre.“
    Wenn das alle wüssten und kein Unrecht tun würden, sähe die Welt nicht so aus wie sie ist.  Es gibt immer welche, die sich anderen überlegen fühlen und die anderen das auch spüren lassen  und/oder einen  Egoismus auf Kosten der anderen pflegen. Oder noch besser, man hält den Machthabern ihre Fehler vor und fordert Veränderungen in Diktaturen. Was dann mit denen geschieht, die gegen totalitäre Regimes Widerstand leisten, ist, glaube ich, hinlänglich bekannt.
    Ich bin zwar auch ein Idealist und verstecke mich gern vor der Realität, aber leider ist auf die menschliche Natur Verlass. Gier und Macht(erhalt) sind eine starke Triebfeder, schon immer gewesen, und so singe ich das Lied „Sie sind so mies“ von Kreisler gerne mit, der sich irgendwann in den 50ern  der 60ern dieses Themas annahm.

    02.01.2012, 17:27 von Cyro
    • 1

      ich finde: lieber grosse träume haben und diese auf einem
      langen und harten weg versuchen zu verwirklichen als diese welt schon aufgegeben
      zu haben.

      mir ist bewusst, dass es nie so sein wird, darum auch "wenn ich gross
      bin" - schliesslich werde ich niemals grösser sein als ich jetzt bin.

      träumen und versuchen für das einzustehen, was man sich wünscht um dann selten
      mal kleine erfolgserlebnisse zu haben.



      02.01.2012, 17:45 von Barfusslaeuferin
    • 0

      Stimmt, aufgeben ist schlecht.

      02.01.2012, 17:47 von Cyro
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare