Tobias_Moorstedt 21.02.2012, 10:53 Uhr 35 2
NEON täglich

Hyperaktive Headlines

Hat Dich Joachim Gauck auch schon hängen lassen?

Ich bin wirklich kein nostalgischer Typ, aber nach der heutigen (Online-)Zeitungslektüre sehne sogar ich mich nach den Zeiten von schwergängig-öligen Druckerpressen und der Schneckenpost zurück. Genau 24 Stunden nachdem Joachim Gauck als Kandidat für das Bundespräsidentschaftsamt vorgestellt und kurz gefeiert wurde, verlangten die Kollegen bei Spiegel Online: „Gauck muss jetzt liefern.“ Die SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles fordert: „Gauck muss nun die Demokratie wiederbeleben.“ Und der SWR unkt: „Gauck ist keine eierlegende Wollmilchsau!“ – er werde uns zwangsläufig enttäuschen. Gauck ist seit minus 26 Tagen im Amt, und die Medien-Jury scheint kurz vor einem Urteil zu stehen.
 
Hat Dich Joachim Gauck auch schon hängen lassen? Oder hattest Du gar keine so großen Erwartungen an den Mann, der vor zwei Jahren zum „Präsident der Herzen“ gekürt wurde und der nun offenbar kurz davor steht, unser Herz zu brechen? Und überhaupt: Wie gehst Du mit den hyperaktiven Stimmen aus dem Newsfeed um? Ignorieren ist doch auch keine Lösung.

Cicero Online: Wie das Netz den bösen Gauck erfand
sueddeutsche.de: Was Gauck wirklich gesagt hat

2

Diesen Text mochten auch

35 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Neon ist auch ein Medium ;)

      22.02.2012, 00:16 von Nahlah
    • 0

      Sollen die Medien machen -> ich würde nur anfangen an der Menschheit stark zu zweifeln, wenn solche Berichte von solch elementarer Bedeutung gewinnen würden, dass die Menschen sich gedrängt fühlen (seitens der Medien) wirklich an ihm zu zweifeln bei -26 Tagen.

      Das überhaupt vor der Abstimmung darüber skandiert wird lässt ja schon tief blicken..... nur leider geht ja 2/3 Deutschlands einfach mit und lässt sein Gehirn lieber auf Standby. Ist ja auch bequemer :P

      22.02.2012, 00:19 von Nahlah
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    gauck ist ein kirchenheinz. und kirchenheinze sind mir unheimlich. aber immerhin noch besser als die käßmann. ich weiß auch nicht, aber irgendwie denk ich mir, die wäre vielleicht gut bei "wetten dass..." aufgehoben.

    21.02.2012, 22:36 von lavish
    • 0

      Außenwette: Ich wette ich kann unter Alkoholeinfluss zu schnell fahren, ohne einen Unfall zu bauen. Solang niemand versucht, über mein Auto zu springen.

      21.02.2012, 22:44 von MisterGambit
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Alles Gauckelei...

    21.02.2012, 15:30 von sailor
    • 0

      Gundel Gaukeley.

      22.02.2012, 10:18 von faux_IV.
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Nach Tiefen folgen Höhen.
    Folgend: Nach Wulf folgt: .........?
    Bei dieser Einstellung können wir nur enttäuscht werden und müssen das Amt des Bundespräsidenten streichen. Werden wir unsere Einstellung nicht ändern und aufhören einen BP mit BigBrother- Augen auf schritt und tritt verfolgen, kann selbst ein George Clooney dem Druck nicht standhalten.

    21.02.2012, 15:08 von StriKt.
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Klar weiss ich was ein BP macht ... aber was macht der eigentlich wirklich Wichtiges außer seine Fresse für Deutschland in die Kameras halten? Oder ist er doch viel mehr als der Vorstandsvorsitzende der Deutschland AG und ich bin nur zu doof das zu kapieren? Und die wichtigste Frage: Wen interessiert das eigentlich wirklich?

    Ich wär ja für Gottschalk gewesen ... oder Jauch ...

    21.02.2012, 14:58 von FinalMan
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Wieso ist ignorieren keine Lösung? Die sind mit ihrem Scheiß so weit weg von mir, dass nur ignorieren eine Lösung sein kann.

    Das nervt alles so unendlich.


    21.02.2012, 13:31 von Tanea
    • 0

      Es ist teilweise zu abstrus um wegzusehen. Direkt nach der Wahl rudern Gabriel und Özdemir zurück und tun so, als seien sie jetzt Gauck-kritisch. Ehrlich: Dann hätten sie ihn nicht erneut so ergriffen vorschlagen sollen.

      21.02.2012, 13:40 von MisterGambit
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Der spielt ja auch nicht beim VfB...

      21.02.2012, 15:26 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Oh je, wieder einmal wünsche ich mir einen kotzenden Smiley als Stilmittel. Als Kommentar dieses mal für so manche sog  „Headline“.
    Die Frage muss in diesem Zusammenhang lauten, wie man sich vor so manchen journalistischen Eskapaden schützen kann. Es bleibt eigentlich nur der Appell an den Verstand ... aber ob das was bewirkt ?
    Also ignoriere ich den Zirkus eo gut es geht bzw. schließe mich dem Kommentar vom HerrnMitDemPixel an.

    21.02.2012, 13:20 von Cyro
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Am witzigsten finde ich, dass momentan wirklich viele so tun, als sei der BP wichtig. Insofern hat die hyperaktive Headline-Scharade ja etwas bewirkt.

    21.02.2012, 12:47 von MisterGambit
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Wenn er das denn wirklich tun würde. Herrlich :)

      21.02.2012, 13:33 von MisterGambit
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Da ja jetzt jeder weiß, wie leicht man so einen Präsidenten aus dem Amt heb(el)n kann, darf man dem Nachfolger ruhig auch mal klar machen, wie instabil seine Position sein wird. Pass bloß auf, Gauck! Wir sind das Volk und so...

    21.02.2012, 12:30 von Fieseise
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2
  • Fabelhafte Fundstücken

    Glück ist eben doch käuflich – die folgenden 10 Fundstücke, die die Moderedaktion für euch aufgespürt hat, sind der beste Beweis.

  • Links der Woche #36

    Diesmal u.a. mit brauenlosen Celebrities, toten Unsterblichen und einem beeindruckenden Breaking Bad-Remix.

  • Wie siehst du das, Jonas?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen oder Illustratoren. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare