alexandra_buerger 23.11.2012, 10:45 Uhr 111 1
NEON täglich

Zimtstern-Attacke

Seid Ihr schon bereit für Weihnachten?

Die meisten Weihnachtsmärkte machen jetzt am Wochenende – und damit rund eine Woche vor dem 1. Advent – auf. Meinen ersten Glühwein habe ich bereits letztes Wochenende auf dem Viktualienmarkt in München getrunken, lauschte dabei zu 'Last Christmas' von Wham und fand’s toll! Dem Ansturm auf den Glühweinstand zufolge, bin ich nicht die einzige, die sich über den frühen Start in die Weihnachtszeit freut. 

In den letzten Jahren ging mir die Advents- und Weihnachtsmarktzeit viel zu schnell vorbei. Diesmal hab ich mir fest vorgenommen, mir so oft wie möglich bei fettigen Kartoffelpuffern mit Apfelmus und gebrannten Mandeln die Füße abfrieren zu lassen. 

Wie sieht’s bei Euch aus? Habt Ihr schon Lust auf Glühwein, Lebkuchen, Stollen, Spekulatius, Plätzchen backen und kitschige Weihnachtsmusik? Oder nervt Euch die immer früher werdende kommerzielle Weihnachtsduselei bei viel zu unweihnachtlichem Herbstwetter? 


1

Diesen Text mochten auch

111 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Nein! Nicht werfen!

    25.11.2012, 22:38 von SexyBrigitte23
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Der Herbst kommt mir einfach viel, viel zu kurz vor, ich habe ihn kaum gemerkt, schon riecht die Luft wieder nach Winter. Aber ich freue mich auf den Schnee, ich sehne ihn richtig herbei und esse doch ab und an schon Pfefferkuchen und trinke Glühwein.

    25.11.2012, 21:01 von Line_Von_Miez
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Letzte Woche im Chor in 2 Tagen 12 Stunden Weihnachtslieder gesungen, Adventskalender gestern bekommen, es kommt mir arschkalt vor (vielleicht auch nur weil ich krank bin :D) also ja, irgendwie wirds schon winterlich/weihnachtlich :D

    25.11.2012, 17:50 von VonGruenwald
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Ach, ist es schon wieder soweit ?

    23.11.2012, 21:14 von SchwesterS.
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Weihnachten ist für mich ein Gefühl, das ich hab wenn ich um die kalte Jahreszeit nachhause komme. Meine Familie ist nicht hier, da können die um mich herum so viel Bimmeln und Bammeln mit dem scheußlichen Kitsch und den tanzenden Weihnachtsmännern. Ich find das ganze Drumherum wird von Jahr zu Jahr unerträglicher. Jingelbellsgedudele und Lebkuchen lösen bei mir keine Weihnachtsstimmung aus, sondern eher einen dezenten Brechreiz.

    23.11.2012, 18:50 von wittchenschnee
    • Kommentar schreiben
  • 6

    Vor dem ersten Advent schon diesen monetengeilen Marktwahn, ist in etwa so sinnig, wie ne Woche vor seinem Geburtstag zu feiern weil man die Geschenke nicht abwarten kann. Aber um Sinn gehts auch nich ..
    aber im Kern um Habsucht und Profitgier. Das leicht ansteckende fratzenlächelnde Krebsgeschwür der Welt, das eines Tages so weit gewuchert ist, dass ein paar Prozent der Weltbevölkerung vor Übersättigung,  infamen Luxus so verblödet sind,  das kostbarste, das Wissen und heilsame Erkenntnisse aus Tausenden Jahren Kultur- und Entwicklungsgeschichte in stolzer Brust mit Füßen treten, auf dem Rücken Milliarden Menschen dieser Welt, die in Elend und Krankheit vegetieren, nichts zu essen und kein sauberes Wasser haben, die in Ecken und Plupsklos scheißen müssen, weil es keine Abwasseranlagen und Kanalisation gibt.
    Hauptsache man schlägt in den westlichen Restoasen noch zeitiger als sonst ein paar fettige Pfunde mehr auf die nimmersatte Dickplautze.

    Ach momentmal - ist ja bereits Gegenwart.
    Bon Voyage eines kommenden Tages, solange die geistigen Metastasen aus Angst und Gier weiter fetter und feister gefüttert werden.  

    23.11.2012, 16:10 von schauby
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Mich nervt's total !

    Die wirkliche Weihnachtszeit ist damit nicht mehr heilig, sondern wie du schon schreibst, wird sie verfälscht durch dieses scheiß Kommerzielle.. wie alles in dieser geldgeilen Welt. Ich geh im Supermarkt dran vorbei und besuche erst Recht keine Weihnachtsmärkte im Herbst. Mir schmecken die Lebkuchen erst mit angezündeten Kerzen in der Adventszeit und auch die Gemütlichkeit, die ich mit Weihnachten verbinde, kann ich erst "an Weihnachten" genießen.
    Dieses davor angebotene, ja beinahe aufgezwungene, kann ich nicht ernst nehmen. ;)

    23.11.2012, 15:54 von Tora
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Mir fällt grad ein - s is ganz schlümm - was machn wir alle eichentlich, wenn NEON mal so eingestampft wird wie die Financial Times? Ich mein, die können uns doch nich unser gottverdammtes NEON wegnehmen! Allein beim Gedanken daran werdch örre! Main Gehörnvolumen! Main Gehööörnvoluumen!

    23.11.2012, 15:10 von quatzat
    • 0

      Du Hirsch

      23.11.2012, 15:19 von Onkel_Fester
    • 0

      Dann klick halt auf die Werbung hier und kauf Weihnachtsgeschenke für die "anderen"

      23.11.2012, 15:34 von EliasRafael
    • 0

      Was hatn das mit Lost zu tun?

      23.11.2012, 15:39 von quatzat
    • 0

      Keine Ahnung, ich musste grad an ein großes Schwarzes Loch denken, in dem bei dir die Weihnachtsgeschenke verschwinden

      23.11.2012, 15:41 von EliasRafael
    • 1

      Du willst mirn ButtPlug schenken?

      23.11.2012, 15:43 von quatzat
    • 0

      Ne, ein Analbleaching

      23.11.2012, 15:44 von EliasRafael
    • 0

      Geil!

      23.11.2012, 15:46 von quatzat
    • 0

      Ich wollte schon immer mal zum analbeachen aufn Zuckerhut.

      23.11.2012, 15:46 von quatzat
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Bei uns ist auch schon Weihnachtsmarkt angesagt.
    Ich meine, ich liebe die Vorweihnachtszeit und die ganze Stimmung, aber muss das Ganze denn wirklich schon jetzt anfangen? Dadurch vergeht doch die ganze Freunde daran!

    23.11.2012, 15:08 von seistataqui
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5
  • Platzverweis

    Um den perfekten Kinositzplatz wird gestritten, seit es das Kino gibt. Das ist jetzt vorbei. Die Tipps aus dem August-Heft nun auch im Blog.

  • Links der Woche #25

    diesmal u.a. mit den Kid-Emmy-Awards 2014, einem Podcast zum Einschlafen und Hunden, die ihre Herrchen drücken.

  • Wie siehst du das, Stefano Marchionini?

    Jeden Mittwoch interviewen wir Fotografen. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare