Heiko_Bielinski 15.10.2012, 11:57 Uhr 262 6
NEON täglich

Wenn ich Sie wäre ...

... würde ich mir mal überlegen, ob das zu weit ging. Joko und Klaas belästigen sexuell und machen sich lustig darüber.

In der "neoParadise"-Sendung vom 4.10. spielen Joko und Klaas ihren bekannten Standard "Wenn ich Sie wäre ...". Das geht so: Beide stellen sich abwechselnd Aufgaben, die der andere erledigen muss oder er verliert. 

In dieser Ausgabe waren sie auf der IFA unterwegs und versprühten u.a. Pupsspray und stahlen Messebesuchern ihre Nasen. Ziemlich am Ende musste Joko dann im Auftrag von Klaas einer Messehostess an die Brüste und den Po fassen. Klaas kommentierte das anschließend so:

"Der war das so unangenehm. die stand da und hat sich richtig entwürdigt gefühlt. Die fährt jetzt gleich nach Hause, und dann wird die schön heulen unter der Dusche. Dann steht die sechs Stunden lang unter der Dusche."

Diese Aufforderung zur sexuellen Belästigung und der anschließende frauenverachtende Kommentar waren einigen Bloggerinnen zu viel. Mehrere offene Briefe an das ZDF wurden vom Sender mit dem Hinweis darauf, dass der Übergriff gar nicht echt sondern nur angedeutet war erwidert.

Ist das hier nur die logische Grenzüberschreitung zweier dauergehypter Moderatoren, die die Geschmacksgrenze mit jeder Sendung ein Stück weiter drehen müssen? Alles nur Spaß oder gibt's hier ein grundsätzliches gesellschaftliches Problem, wenn solche Äußerungen erst mal kritik -und kommentarlos über den Sender gehen und keiner der beteiligte Redakteure zumindest beim Endschnitt des Beitrags stutzig wird?

6

Diesen Text mochten auch

262 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Heute war es soweit: Ich wurde Opfer!

    Unschuldig auf dem Weg zur Arbeit lief ich über die Warschauer Bahnbrücke direkt auf eine große Kamera hinzu. Und plötzlich, diese große Brille auf diesem Lulatsch! Ich nur: "Aaaahh!" Er so: "Jaaaaa! Darf ich ihnen eine Frage stellen?" "Hm, schnell, muss zur Arbeit." Er begann also mit seiner Show und rülpste drauf los.
    Scheinbar wollte Klaas heute, dass Joko im Rülpskonzert fragt.
    Ich meinte nur: "Kenn ich, mir zu blöd.." und ging weiter.

    15.11.2012, 00:07 von Tora
    • 1

      Gut gesagt.

      07.09.2013, 19:45 von SchoeneWelt2738
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Klaas ist total niedlich! Hab ihn neulich beim "Durch die nach mit...." Jubi-Special gesehen. Könnt ihr mir untern Weihnachtsbaum legen.
    Vielen Dank im Voraus!

    17.10.2012, 10:01 von frl_smilla
    • Kommentar schreiben
  • 1

    ich fand den schlusskommentar ekelhaft! spiegel online zitiert das so:
    "Der war das auch so unangenehm, die stand da wirklich und hat sich so
    richtig entwürdigt gefühlt. Die fährt jetzt gleich nach Hause und dann
    wird sie schön heulen unter der Dusche. Die steht jetzt sechs Stunden
    lang unter der Dusche.
    "

    da fällt mir gar nix mehr zu ein.


    17.10.2012, 09:52 von schimmern
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich mag die Zwei eigentlich, so sinnlos sie auch sein mögen. Die Aktion war jedoch nicht sonderlich durchdacht, eigentlich überhaupt nicht und auf alle Fälle grenzüberschreitend. War mindestens die Entschuldigung Wert. In ein paar Tagen redet doch sowieso keiner mehr darüber. So läuft das halt heutzutage. Die Story kommt und geht - das eigentliche Problem bleibt.

    16.10.2012, 21:00 von jolie.roe
    • Kommentar schreiben
  • 0

    über was ihr euch so aufregen könnt?! unglaublich... ich mein, wenns euch nicht interessiert, schauts doch einfach nicht? komischerweise ist das anscheinend das gleiche phenomen wie bei der Bildzeitung. keiner liests/schauts, aber alle wissen bescheid...

    solange ihr sonst keine probleme habt...

    16.10.2012, 08:58 von Merida
    • 0

      Die BILD hat weder das Label noch die Finanzierung, auf der "öffentlich rechtlich" draufsteht.
      Punkt.

      17.10.2012, 13:05 von LudwigMartin
    • Kommentar schreiben
  • 2

    Was hier eine Welle gemacht wird...

    Und alle springen sie fröhlich auf den J&K-Disszug mit auf.
    Ist das jetzt hip, oder was?

    Die Aktion war fragwürdig, sicher, aber was hier abgeht steht doch in keinem Verhältnis mehr.
    Haltet mal den Ball flach.

    16.10.2012, 07:31 von Pixie_Destructo
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      ich bin eigentlich fast ueberzeugt, dass ihn das sogar sehr gefreut haette. und das finde ich viel schlimmer! ;)

      15.10.2012, 22:43 von snaty
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Allein die Lache von Joko......

      Fresse schlagen bis es blutet

      15.10.2012, 20:07 von Sambre
  • 1

    Sexuelle Belästigung mit/nach Ansage.
    Ich hab neoParadise noch nie geschaut und kenne die beiden Berufsjugendlichen eher aus den anderen Sendungen.
    Ich hab Schlimmes befürchtet als ich das "Neon täglich" las. Der Busengrapscher entpuppte sich dann doch eher als "Fingerzeig". Das wirkte alles so unbeholfen und eben gefaked. Im Endeffekt hätte sie einfach so reagieren sollen.
    Der anschließende Kommentar von Klaas war dann allerdings schon ein wenig asi.

     

    15.10.2012, 18:45 von mirror87
    • 1

      oder auch so!

      15.10.2012, 19:42 von mirror87
    • 0

      Hatte die Szene auch gerade erst laufen und finde die "Fingerfaxen" auch eher lächerlich.

      Der Kommentar von Klaas danach wirkt erst einmal verachtend. Jedoch wird einem wenn man ihm zusieht und -hört gleich klar, dass er nur kindischen und unüberlegten Mist von sich gibt.

      Das Schlimmste im Endeffekt: Joko "entschuldigt" sich mehrfach durch die Blume, auch wenn er dabei immer noch cool erscheinen will, indem er Reue zeigt.
      Im Gegensatz zu Klaas - der merkt seine Schwachsinnigkeit einfach nicht!

      15.10.2012, 19:49 von Tora
    • 1

      Genau. Vor allem der Arschtritt für Klaas kam von Herzen.
      Zumindest bei Joko hatte ich das Gefühl, dass er doch an einem bestimmten Punkt gemerkt hat, dass das alles nicht mehr so unbedingt einwandfrei verläuft. Aber da hatte sich die ganze Sache schon "verselbstständigt".

      15.10.2012, 20:02 von mirror87
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5
  • Fabelhafte Fundstücke

    Glück ist eben doch käuflich – die folgenden 10 Fundstücke, die die Moderedaktion für euch aufgespürt hat, sind der beste Beweis.

  • Die Gosling-Girls

    Das Gosling-Baby ist da – und für viele Frauen bricht eine Welt zusammen. Trotzdem schwärmen 30-Jährige wie Teenager für Schauspieler. Gut so.

  • »Im Moment ist Schottland der schlecht gelaunte Untermieter«

    Interview mit der Koordinatorin der Pro-Unabhängigskeits-Wahlkampagne zur Schottland-Wahl.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare