seelenfreund 27.05.2012, 13:16 Uhr 5 0

Twelve points go to Anke Engelke

Gut gemacht!

DANKE ANKE !!!

5 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 2

    ich fand es nicht moralisch zeigefingernd, sondern eher aufmunternd für wandelfreudige.

    good luck on your journey ... klingt doch viel besser als ... beware of dictators ... oder?

    27.05.2012, 19:01 von seelenfreund
    • 0

      Weshalb ich ja einfügte "Europe is watching you" - a la "wir schauen euch auf die Finger", warn nen bisschen viel, oder? Wie gesagt, ich fand es ja gut, aber ich hätte es besser gefunden, wenn nicht immer die Deutschen den Salzstreuer in der Hand halten würden...

      27.05.2012, 20:39 von chrisbow
    • 0

      bevor es gar kein salz gibt, nehm ich es eben von den deutschen ;o)

      27.05.2012, 20:42 von seelenfreund
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Heute morgen bin ich aufgewacht und da fiel mir ein, ach gestern war doch der ESC...na ja...im Schnelldurchlauf erfuhr ich, dass Anke wohl die einzige war, die eine Regimkritische Anmerkung gemacht hat. Find ich prinzipiell nicht schlecht, "Europe is watching you" war vielleicht ein wenig viel. Schade nur, dass da mal wieder die Deutschen es sein musste, die mit erhobenem Zeigefinger dastanden. Das hat etwa den Effekt eines Fiepens im Ohr des Jugendlichen, wenn sich die Mutter mal wieder beschwert...die Frage ist, ob soetwas ankommen wird?

    27.05.2012, 18:55 von chrisbow
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare