sailor 12.12.2012, 12:09 Uhr 14 19

Temperatursturz

Es ist vorbei.

Die Temperatur sinkt. Von innen. Die Welt wird still. Einzelne Geräusche werden deutlich und klar. Unentrinnbar klar.

Farben verblassen. Ein Rot ist immer noch ein Rot. Ein Blau ein Blau. Intellektuell – doch die Empfindung ist gedämpft. Alles ist gedämpft. Die Reaktionen, die Zuversicht, das bisschen Mut.

Der Tag stiehlt sich davon. Die Welt wird grau – innerlich. Wie die Temperatur sinkt die Stimmung. Unaufhörlich, immer schneller und doch in Zeitlupe. Bis sie in einem grauen Kissen wie aus Samt aufschlägt. Tief unten. Der Null-Punkt.

Die Zuversicht ist fort. Mehltau senkt sich auf die Seele. Die Welt scheint hinter Glas. Auf der anderen Seite.


Es ist wieder soweit.

19

Diesen Text mochten auch

14 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    "Mehltau senkt sich auf die Seele." ist groß!

    08.01.2013, 02:45 von Fromagius
    • 0

      Hoppla...

      08.01.2013, 09:56 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    doch die Empfindung ist
    gedämpft. Alles ist gedämpft. Die Reaktionen, die Zuversicht, das
    bisschen Mut.

    *seufz* - Wenige, dafür aussagestarke Zeilen.

    29.12.2012, 14:13 von Jackie_Grey
    • 1

      *kraul*

      29.12.2012, 14:28 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Mag ich irgendwie.

    28.12.2012, 15:24 von forst
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Mehltau fand ich zunächst merkwürdig, bis ich nachlas, was es bedeutet laut Wiki:

    Mehltau ist eine Sammelbezeichnung für verschiedene durch Pilze verursachte Pflanzenkrankheiten, die in der Regel durch einen weißen Belag (Pilzrasen) auf Blattoberflächen in Erscheinung treten. Dabei wird zwischen Echten und Falschen Mehltauarten unterschieden.
    Mit diesem Wissen finde ich den Satz super. Auch mal etwas von Dir zu lesen gefällt mir gut, leider hatte ich den bis eben übersehen.

    Es ist zu kurz und (für mich) zu unkonkret um etwas interpretieren zu können. Muss man ja auch nicht unbedingt. Aber dennoch würde mich interessieren, wo Du "in Gedanken" warst als Du das geschrieben hast?

    28.12.2012, 11:27 von Mrs.McH
    • 1

      Man kann selbst in eine zuckende Augenbraue etwas hineininterpretieren...

      :)



      28.12.2012, 12:07 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    ...es ist Weihnachtszeit.

    13.12.2012, 00:25 von SteveStitches
    • 0

      Ja. Auch...

      13.12.2012, 10:56 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich wurde schon beim Lesen müde.

    12.12.2012, 13:08 von EliasRafael
    • 0

      Gutnacht...

      12.12.2012, 13:12 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android