wuddelmich 30.11.-0001, 00:00 Uhr 15 1

Stuttgart

Ein ehrliches Gedicht.

Ich kann dich ehrlich gesagt kaum leiden.

Du bestehst aus klotzigen Häusern.

Glänzen willst du neben den schönsten Städten

und scheiterst, weil modern nicht immer schön ist.

Deine Straßen sind überfüllt und laut.

Deine Luft ist stickig und heiß.

 

Die Häuser sind bis zum Dach dicht belegt

Mit reichen Menschen, die die überteuerte Miete zahlen.

In ihren Köpfen dreht es sich immer ums Geld.

In den großen Konzernen verdienen sie es sich

und verprassen es in der Königsstraße

und für den neuen Porsche oder Benz.

 

Nachts sammeln sie sich in den hipsten Clubs.

Die Frauen in High Heels,

die Männer in Hemden.

Sie tanzen zu House und den Charts,

schlürfen an Cocktails und Sekt

und drängeln sich auf der Tanzfläche.

 

Doch sitz ich am Palast der Republik

Und es dreht sich nicht mehr ums Geld

sondern um uns, die Nacht und zu viel Bier,

dann bin ich ja doch froh,

denn ich bin ja nicht allein

und ihr geht mit mir durch den Scheiß.


Tags: Stuttgart
1

Diesen Text mochten auch

15 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    palast der republik - in stuttgart?
    wusste gar nicht, dass der aus berlin ab- und dort wieder aufgebaut wurde.
    gut zu wissen, dachte schon, der wäre endgültig weg.
    ;-)

    06.01.2013, 14:42 von sommer-haus
    • 0

      das dachte ich auch, als ich es das erste mal hörte :) es war mal n öffentliches klo- jetzt ist es ne bar. ziemlich witzig.

      17.01.2013, 12:44 von wuddelmich
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Oh, ich mag Stuttgart auch überhaupt nicht.

    20.06.2012, 20:12 von wittchenschnee
    • 0

      Wie jetzt - bei mir klang das noch ganz anders ;)

      25.07.2012, 13:38 von Plutarch
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    ich muss surecamp zustimmen.
    zumal das von dir beschriebene stuttgart nur so wirkt, wenn du dich in diesen kreisen bewegst.

    es gibt auch: leute die ihre arbeit aus überzeugung machen, klar bekommen sie dafür auch geld :D aber sie wollen nicht alle porsche und benz fahren.

    und die straßen hier sind gar nicht so überfüllt (ich mein es ist eine stadt und das hier mehr menschen unterwegs sind als auf dem land, dass muss nicht erklärt werden.)

    und dann die club-geschichte, ja frauen ziehen oft high heels an. :D aber du kannst hier auch lässig in sneakers, baggyhose + bier deinen abend genießen und das nicht nur am palast. alles eine frage des umfelds.

    07.05.2012, 17:34 von xparanoidx
    • 0

      Eben. Schocken. 1210. Oblomov. etc. Schade, dass du offenbar nur nur im Perkins Park warst. Außerdem: Viele wundervoll gepflegte Altbauten. Anders als Berlin nicht alle 5 Meter eine Haufen Hundescheiße. Klar auch viel Verkehr. Aber hey, die Stadt lebt.

      04.07.2012, 14:38 von Plutarch
    • 0

      bergamo, wurst & fleisch und die bar!

      ist doch schön hier! :)

      04.07.2012, 15:40 von xparanoidx
    • 0

      Sag ich doch! Bergamo! Sind wir uns dort schon mal übern Weg gelaufen? ;)

      04.07.2012, 16:08 von Plutarch
    • 1

      keine ahnung :D could be?! :D

      04.07.2012, 16:36 von xparanoidx
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Es soll im dreckigen Berlin das Adlon geben und das Felix. Menschen mit Maybach statt Porsche. @Surecamp: Seh ich auch so.

      04.07.2012, 14:40 von Plutarch

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare