Morgenfee 11.11.2012, 22:39 Uhr 7 1

Parallelwelten

Ein bisschen.

 

Du lebst in Parallelwelten. Gehört zu allem ein bisschen dazu. Ein bisschen Öko, ein bisschen Hippie, ein bisschen Spießer und ein bisschen ausgeflippt.

Kannst Du in alle Themen reinversetzten. Könnte von jetzt auf heute alles loslassen und mit dem Rucksack reisen und nur noch Kleidung aus ökologischem Anbau anziehen. Du könntest Dich jedoch genauso mit Markenkleidern einkleiden, schick essen gehen und den Urlaub auf dem Luxusdampfer verbringen. Kannst Dich mit verschiedenen Leuten unterhalten und Dich einbringen.
Gehörst überall und doch nirgends dazu. Dafür wohnen zu viele Charaktere in Dir.

1

Diesen Text mochten auch

7 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 1

    Checksch auch nich, was da jetzt so schlimm dran is.

    11.11.2012, 23:37 von forst
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ist doch 'ne feine Sache. Was genau möchtest du damit nun sagen?

    (Btw, nochmal Korrektur lesen.)

    11.11.2012, 23:24 von Juliie
    • 0

      Barfuß mit Poncho und Rasta-Tolle fühlt man sich im Radisson blu leicht unwohl - so verstand ich ihre Empfindung.

      12.11.2012, 00:10 von TilmannKleye
    • 0

      So ganz stimmt das nicht. Wunderbar wenn man überall hingehört und doch gehört man nirgends wohin, weil man so ein Zwischenmensch ist. Das wollte ich beschreiben.

      12.11.2012, 20:01 von Morgenfee
    • 0

      Dito.

      Ich habe das ganz gut auf'm Kasten, obwohl feste Häfen vorhanden sind.

      12.11.2012, 21:33 von TilmannKleye
    • 0

      Tilmann Du bist also geerdet :-)

      13.11.2012, 06:50 von Morgenfee
    • Kommentar schreiben
  • Chronik einer Liebe

    Passend zur Titelgeschichte erzählen im NEON-Blog zwei weitere Paare ihre digitale Liebesgeschichte - wir zeigen ihre unbearbeiteten Nachrichten.

  • »Wir sind alle egozentrisch«

    Die 26-jährige Zosia Mamet aus der Serie »Girls« erzählt im NEON Blog, was man macht, wenn ältere Frauen in der U-Bahn über Oralsex reden möchten.

  • Die Fluchthelferin

    Einen Tag lang haben wir Deutschlands berühmteste Poetry-Slammerin Julia Engelmann begleitet. Im Blog gibt sie Tipps für einen gelungenen Auftritt.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

NEON-Apps für iOS und Android