CNSTNTN 30.11.-0001, 00:00 Uhr 0 0

Oh, wie schön ist Panama.

Von Holzkisten die nach Bananen riechen, dem Traum von Ländern und vom Land der Träume.

Oh, wie schön ist Panama.


Panama, das war einmal.

Panama, ja Panama heißt heute Thailand, Kapstadt oder Australien.
Getrieben von Träumen und sagenhaften Aussagen, 
die überhaupt nichts sagen.
Schule aus, drauf und dran Reißaus zu nehmen, 
sieht man zu wie alle gehen.
Instagram, Facebook und Twitter gecheckt - 
Schön, wie Lisa auf Koh Samui zwischen zwei Australiern steckt.
Trunken, sonnengebrannt und lachend.

Oh, wie schön ist Panama.

Panama, das war einmal.

Für Karriere, Beruf und Erfahrung sei das förderlich.
Ich glaube es kaum - aber sage es nicht.
Du bist Mainstream, wenn du nicht den Jetstream siehst,
der über den Köpfen der Zurückgebliebenen liegt.

Oh, wie schön ist Panama.

Panama, das war einmal.

Wie schrecklich, ich erschrecke mich, euer Reiseführer ist ein Betrüger.
Betrogen um Träume tragen Männer in schwarz lachend einen Sarg.
Auf weißer Seide gebettet, die Träume die niemand zu retten vermag.

..Panama, das war einmal.

Der Traum vom Reisen und Erkunden.
Vom Suchen und Finden, vom irren und entdecken,
auf einer Reise ins Ungewisse.
Auch ich packe meinen Koffer,
nicht wissend wohin es geht,
aber feststeht, stehen bleiben geht nur da wo's Panama ähnlich sieht.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare