JackBlack 10.12.2017, 12:25 Uhr 10 8

Nachteile

Niete unter Wortlosen

Zwischen den Gleisen begann es zu schneien.

Mich fror, als ich den fahrenden Lichtern des Mitternachtszuges nachsah, der mit beinahe lautloser Geschwindigkeit in der Dunkelheit verschwand.

Ich nahm also Platz auf dem kalten Bahnsteig und nutzte die Gelegenheit, noch einmal mit besonderer Ruhe wortlos über Nachteile nachzudenken.

8

Diesen Text mochten auch

10 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Nachtyle.

    17.12.2017, 20:22 von Corti-Sohn
    • Kommentar schreiben
  • 0

    mönsch ... einfach was sagen. für dich hätte ich mich hinter den zug geworfen.

    14.12.2017, 17:17 von jetsam
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Fahren Sie ruhig Ford!

    11.12.2017, 08:40 von Feodor
    • 0

      Tag und Nacht.

      11.12.2017, 08:42 von Feodor
    • 0

      Wird sie bei dir sein...

      18.12.2017, 12:42 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Für eile habe ich keine zeit. 

    11.12.2017, 07:15 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Nachts lasse ich Zeit laufen.

    11.12.2017, 03:46 von Freyr
    • Kommentar schreiben
  • 0

    nachteile nachzudenken hilft vorteile vorzudenken

    10.12.2017, 19:00 von ga
    • 0

      Nachteile versus Morgenruh...

      10.12.2017, 22:52 von JackBlack
    • 0

      bemorgenruhige dich!

      nachteile sind nichts ganzes.

      12.12.2017, 10:18 von ga
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare