• Links der Woche #48

    Diesmal u.a. mit Mary Poppins als Death Metaller, einem würdevollen Abschied von Mr. Spock und dem neuen Dubsmash-König.

  • Supa Action!!!

    Endlich, nach Monaten des Wartens, öffnet sich Ugandas Filmstudio Number One, Wakaliwood, für die Welt. Alards Liebeserklärung findet Ihr im Blog.

  • Likehudelei

    Darum ist das so: Darum preisen wir unsere Freunde übertrieben auf Facebook an.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare

unnuetzeswissen 22.01.2013, 13:59 Uhr 0 0

In Deutschland ist es verboten, die Asche eines Toten aus dem Flugzeug oder Ballon aus zu verstreuen.

Im französischen oder schweizer Luftraum darf man sich allerdings bestatten lassen.

Das deutsche Bestattungsgesetz verbietet die Luftbestattung, da in Deutschland Friedhofspflicht besteht. Einzige Ausnahme ist die Verstreuung der Asche über bestimmten Gebieten der Ost- und Nordsee.

Quelle 

Noch mehr Unnützes Wissen

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
  • Links der Woche #48

    Diesmal u.a. mit Mary Poppins als Death Metaller, einem würdevollen Abschied von Mr. Spock und dem neuen Dubsmash-König.

  • Supa Action!!!

    Endlich, nach Monaten des Wartens, öffnet sich Ugandas Filmstudio Number One, Wakaliwood, für die Welt. Alards Liebeserklärung findet Ihr im Blog.

  • Likehudelei

    Darum ist das so: Darum preisen wir unsere Freunde übertrieben auf Facebook an.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare