DieGedankenSindFrei. 30.11.-0001, 00:00 Uhr 19 2

Hipster

Die Jutetasche locker auf der Schulter und die Nerdbrille auf der Nase, so geht er aus. Berlin, Samstag Nacht.

Er ist 27. Ein gutes Alter, aber ach, könnte die Zeit nicht stehenbleiben? Dann würde er immer 27 bleiben und müsste nicht so recht erwachsen werden. Ich meine, ja klar ist er schon groß. Aber so richtig ein großes Selbst, mit Selbstbewusstsein und allem Drum und Dran, das muss noch her.

Erst gestern war er beim Frisör. Franzi hatte noch gesagt: „Die Frisur sähe toll an dir aus, so richtig fresh!“. Jetzt steht er vor dem Spiegel und streicht sich den schiefen Pony aus dem Gesicht. Es sollte anders aussehen, so hatte er sich das nicht vorgestellt. Trotzdem erkennt er sich im Spiegelbild wieder, sieht so anders aus, aber genau das ist er ja – ein Anderer.

Die Jutetasche locker auf der Schulter und die Nerdbrille auf der Nase, so geht er aus. Berlin, Samstag Nacht. Die anderen gehen zum Poetry-Slam - er geht mit. Danach wird getanzt, aber nicht zu wild. Lässig und etwas unbeteiligt soll es aussehen. Als tanze er nur für sich. Und er fühlt sich gut, richtig gut, mit jedem Glas immer besser.

Bevor die Rothaarige ihn antanzen kann geht er von der Tanzfläche. Sie hatte ihn schon die ganze Zeit so angeschaut. Sie will was. Aber er will nicht. Er will jetzt heim gehen und schlafen. Mit der Kippe in der Hand geht er aus dem Club, die Hand kurz zum Abschied gehoben und weg ist er. Vor seiner Haustür bleibt er kurz stehen. Er will ins Bett. Er zögert, weil er weiß, alles wird sich drehen und er wird denken: Es geht nicht besser. Oder: Es wird nicht besser. Er ist 27.

2

Diesen Text mochten auch

19 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Der ist doch schon längst erwachsen.

    06.09.2013, 16:47 von mirror87
    • 0

      ist er das?

      06.09.2013, 19:20 von DieGedankenSindFrei.
    • 0

      Mit 28 ist er das durchaus.

      07.09.2013, 00:05 von mirror87
    • 0

      ich würd das nicht am alter festmachen... aber nach deiner definition - stimmt!

      07.09.2013, 13:25 von DieGedankenSindFrei.
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Babybrei-ster?

    Langweilig.

    06.09.2013, 16:32 von FrauKopf
    • 0

      Sei nicht so. (Wegen den Hipstern hat's doch schon genug Ärger. Dass man auf die nicht so abfahren mag, kann ich sehr nachvollziehen. Seitdem die Jungs und Mädels mit den Brillen durch die Gegend laufen, sind die große Brillengläser kein Zeichen mehr von Stärke. Und so haben die Rowdy-Typen vorm EDEKA kein Mitleid mehr mit Brillenträgern. Aber wo soll einen das hinführen? Zu Kaiser's?)

      06.09.2013, 16:45 von Phpz
    • 1

      Hä?
      Meine Güte, könnt ihr noch was anderes als über irgendwelche Trendsymptome schwadronieren?

      Is mir doch egal.

      "Kein Zeichen mehr von Stärke"
      Weiowei.
      Lasst se doch alle rumrennen wie se wollen.

      06.09.2013, 16:47 von FrauKopf
    • 0

      Recht haste. Ich würde ja auch viele lieber mal über das Thema "Liebe" schwadronieren, aber da kommen mir irgendwie immer wieder welche zuvor. Und als ich es das letzte Mal doch versucht habe, hat mich meine Tastatur in den Finger gebissen.

      06.09.2013, 17:04 von Phpz
    • Kommentar schreiben
  • 2

    "Die anderen gehen zum Poetry-Slam - er geht mit. Danach wird getanzt, aber nicht zu wild. Lässig und etwas unbeteiligt soll es aussehen. Als tanze er nur für sich."

    Tolle Stelle! Sowas mag ich.

     

    06.09.2013, 16:05 von Phpz
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare