init-admin 30.11.-0001, 00:00 Uhr 77 2

100 für Deutschland

Politik, Sport, Kunst, Medien, Forschung: Welchen JUNGEN DEUTSCHEN gehört die Zukunft? Die neue NEON-Liste gibt Aufschluss.

Als 2003 das allererste NEON-Heft erschien, lautete die Schlagzeile auf dem Titel schon einmal: »Die 100 wichtigsten jungen Deutschen.« Nun geht die Idee in die zweite Runde. Wieder haben wir uns gefragt, wer die mächtigsten, maßgeblichsten, kreativsten, lustigsten, effektivsten, notorischsten oder unvermeidlichsten jungen Deutschen sind. Allerdings mit einem großen Unterschied: Diese Liste ist kein Ranking von Platz eins bis hundert, sondern tatsächlich nur eine Liste mit gleichberechtigt »wichtigen« Personen. Viele Leser des alten Rankings fragten zu Recht, wie genau eigentlich die Reihenfolge zustande gekommen sei.

Lässt sich die Wirkung eines jungen Fußballers mit der Wirkung eines jungen Philosophen vergleichen? Und wie können die Verdienste einer hübschen Jungschauspielerin im Vergleich zu den Verdiensten einer Entwicklungshelferin bewertet werden? Die einzig ehrliche Antwort ist: Es geht nicht. Man kann »Wichtigkeit« nicht absolut beziffern und vergleichen. Deswegen haben wir es diesmal auch gelassen und die Liste stattdessen unterteilt. Es gibt jetzt verschiedene Sparten wie zum Beispiel »Kunst«, »Sport« oder »Wirtschaft«. Für jede Sparte hat die NEON-Redaktion mit Experten gesprochen und sich selbst gefragt, wer dort die größte Aufmerksamkeit erregt und wer den besten Job macht. Letztlich wurde dann beides berücksichtigt: Prominenz und Qualität. Sympathie und Geschmacksfragen sollten dagegen (fast) keine Rolle spielen. Das Ergebnis ist nun folgende Liste. Wer nicht drin ist, sich aber ganz schön wichtig findet, darf sich wieder mal ärgern. Aber noch etwas hat sich geändert: Diesmal sind wir auf Ärger gefasst.

2

Diesen Text mochten auch

77 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Das hoffe ich auch...

    26.09.2012, 19:19 von jennyaufreisen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich hoffe,das Neon Recht hat und Sarah Kuttner wirklich die Zukunft gehört.Es wäre dann doch einfach zu schade,wenn so ein Talent einfach von der Bildfläche verschwindet.

    21.11.2007, 14:00 von Jani.worthless
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Wenn vom ins Kino drängenden Theaterschauspielnachwuchs die Rede ist, dann führt (für mich) auch keine noch so subjektive Sichtweise an Sandra Hüller vorbei. Durch Theaterstücke wie Fight Club, Die Ladenhüter (nach dem Spielfilm CLERKS), Nachasyl, aber auch klassischen Rollen wie in Romeo und Julia erarbeitete sie sich das Rüstzeug für eine grandios gespielte Kinopremiere: Requiem von Hans-Christian Schmid
    Für mich eine beschauernd gute Schauspielleistung im Kinojahr 2006. Völlig zu Recht wurde diese mit dem Bayrischen Nachwuchsfilmpreis und dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

    Beobachten lohnt also auch für die Neon meint der Pedalritter

    17.01.2007, 10:01 von pedalritter
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Wo ist Robert Stadlober??!

    27.12.2006, 12:36 von Caljesa3000
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Und warum um gottes Willen Frau Klum ???? Die ist auf dieser Liste absolut deplaziert. Und warum Frau Lierhaus ?! So viel ich weiß, ist sie ja Sport oder ? Aber sie als eine der wichtigsten Deutschen zu betiteln ?! Never. Genauso Nora Tschirner, Jessica Schwarz und Julia Stegner. Warum sollte ein deutsches Model wichtig sein ?

    Na ja, wenigstens Charlotte Roche erhält einen Platz auf dieser eher fragwürdigen Liste.

    14.12.2006, 15:17 von Hiruseki
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    Ich finds toll, dass man auch mal Menschen dort findet, von denen man noch gar nichts gehört hat. Soll ja schließlich auch ein bißchen bilden. :-)

    Wieso allerdings eine Pornodarstellerin so extrem wichtig sein soll, bleibt mir verborgen...

    10.12.2006, 21:58 von FrauSeipi
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 8

NEON im Netz

Spezial: Städtereisen

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare