Sirius 30.11.-0001, 00:00 Uhr 1 0

Wir treffen uns unterm Strick.

Was im ersten Moment nach „Spiel mir das Lied vom Tod“ klingt, entpuppt sich bei genauerer Sachkenntnis als einfache, ungefährliche Ortsbestimmung.

Der friedfertige Dresdner möchte dir damit nur mitteilen, dass ihr euch – womöglich für eine anstehende Zugfahrt – in der Kuppelhalle des Dresdner Hauptbahnhofes trefft.

Diese Redewendung ist in einem Strick begründet, der jahrelang in der Mitte der Kuppelhalle für jeden ersichtlich von der Decke hing. Dessen Aufgabe wird den meisten – mir eingeschlossen – für immer unbegründet bleiben. Er wurde irgendwann bei Bauarbeiten o.ä. einfach vergessen. Und es fühlte sich über die Zeit auch kein sozialistischer Arbeiter dafür verantwortlich, ihn zu entfernen.
Mir ist der Strick nicht in bildlicher Erinnerung. Vielleicht hing er zu meiner Geburt auch gar nicht mehr dort. Nur dieser eine Satz, der womöglich als Parodie auf die sozialistische Gründlichkeit gedacht war, ging mir in Fleisch und Blut über. Er wurde von meinen Eltern und deren Freunden, von eigentlich allen Dresdnern benutzt. Demnach hab ich als kleiner Junge gedacht, so sagt man, wenn man sich im Bahnhof trifft.

Sicherlich ist dieser Satz nicht nur mir in Fleisch und Blut übergegangen. Deswegen nicht gleich schießen, wenn euch jemand auffordert, sich mit ihm unterm Strick zu treffen.


Anmerkung: Aktuell befindet sich der Hauptbahnhof Dresden sowieso im kompletten Umbau, weswegen, dieser Satz derzeit keine Verwendung findet."Wichtige Links zu diesem Text"
Da steht auch noch was kleines

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Also vielleicht ist das einfach noch zu lange her aber ich hab den Begriff noch nie gehört:S Bin sowieso fast nur am Neustädter. Aber find den Begriff Lustich:)

    02.02.2006, 16:48 von Felicity
    • 0

      @Felicity Frag mal Dresdner, die so in den 70igern und 80igern regelmäßig mit dem Zug gefahren sind.

      07.02.2006, 09:19 von Sirius
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare