vira 07.05.2018, 14:31 Uhr 6 0

Warum immer Asien?

Es passiert fast jede Woche. Wann immer ich meinen Newsfeed öffne sehe ich Fotos von Freunden mit Äffchen auf dem Rücken...

..., auf einem hektischen und bunten Markt in Bangkok oder betont lässig auf einer Palmenschaukel am weißen Sandstrand sitzen.


Und jedes Mal frage ich mich: Warum? Viele von diesen Freunden kenne ich gut genug um zu behaupten, dass sie nicht ein Mal Deutschland richtig gesehen haben, geschweige denn Europa.

Ich wohne in Bielefeld und viele meiner Freunde haben nie in Ihrem Leben etwas südlicheres von Deutschland gesehen als Dresden oder Frankfurt am Main. Da fragt man sich warum. Denn wenn man nachfragt dann heißt es immer das diejenigen die 20 Stunden in einem Flieger sitzen das nun mal machen müssen um neue Kulturen kennen zu lernen. Bitte was? Natürlich ist die asiatische Kultur total anders als unsere Deutsche, aber habt ihr euch mal umgeguckt?

Wir leben in Europa, einem der kulturell vielfältigsten Hotspots der ganzen Welt! Und in Deutschland auch noch ziemlich zentral darin. Es ist schon ironisch, wenn man darüber nachdenkt: Viele fliegen nach Australien. Wo sie, wenn Sie 5 Stunden mit dem Auto fahren teilweise einfach nur 5 Stunden von Ihrem Ausgangsort entfernt sind. Oder die Leute in den USA, die vielerorts mehrere Stunden Auto fahren um in die nächste Stadt zu kommen. Und in Europa? Wenn ich in Bielefeld los fahre, dann kann ich innerhalb von 5 Stunden entweder in Dänemark sein, oder in  nur gut 3 Stunden in DenHaag in den Niederlanden, oder in Brüssel in Belgien, oder in Nürnberg, oder in Metz, Frankreich, oder in Prag, oder der polnischen Ostsee...


Küstenblicke in Südfrankreich

In solchen Situationen bin ich der Meinung, dass wir uns gar nicht unserer eigenen deutschen und auch europäischen Vielfalt bewusst sind. Und das ist sehr schade, denn leider mussten sich viele dieser Volksgruppen den Erhalt dieser durch Kriege erkämpfen. Daher mein Aufruf: fühlt euch als Europäer, seid euch unserer einzigartigen Chancen bewusst und entdeckt Europa.

PS: Ich scheine nicht die einzige mit diesen Gedanken zu sein, denn die EU-Kommission hat ja vor einigen Monaten entschieden diesen Sommer 20.000 Tickets für Interrail Reisen innerhalb der EU an Bürger zu vergeben die dieses Jahr 18 werden. Diesen Spirit hat übrigens auch Flixbus aufgegriffen und so können auch Nicht-18-Jährige dort ein “Interflix”-Ticket für 99€ erstehen.

Wenn das mal nicht Grund genug ist unseren schönen Kontinent mal besser kennen zu lernen.

6 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Nice post. i LIKE IT.

    16.05.2018, 12:42 von Delaytoe
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Südfrankreich ist ein absoluter Traum!

    09.05.2018, 15:45 von hinundhergewissen
    • 0

      naja, das kann sagen, wer dort nicht im alltag gelebt hat.

      südfrankreich ist v.a. heiß und schmutzig. und dann gibt es da sehr viele nichtfranzosen, u.a. wie es hier jetzt viele nichtdeutsche gibt. das ist sehr gewöhnungsbedürftig, wenn man als weißer unter schwarzen und arabern lebt, quasi zur minderheit zählt.

      radfahren kann lebensgefährlich sein .lebensmittel und je nachdem wo, wohnraum, sind exorbitant teuer. der alltag ist mehr kampf ums überleben und um nahrung und wohnraum als bei uns.

      auf der haben-seite das schöne wetter (allerdings nicht im winter!), der gute wein, das gute essen (teuer, mini-protiönchen, franzosen sind schlank), die hilfsbereitschaft und höflichkeit im alltag, allgemein etwas mehr menschlichkeit als hier bei uns.

      so, käme dann noch der kack französische staat mit seiner verfickten fixiertheit auf die nutte paris und die gesamte kack verfickte französische bürokratie. dagegen kann man nur streiken. und genau der allgegenwärtige streik legt dann unter umständen gleich alles lahm...

      09.05.2018, 18:38 von green_tea
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Als Beispiele für Ausflugsziele in der Nähe von Bielefeld fehlen noch Vlotho und Paderborn! Und Gütersloh, wie konntest du das vergessen!

    08.05.2018, 09:57 von eszett
    • Kommentar schreiben
  • 0

    I’d would rather use some together with the content in another weblog no matter whether you don’t mind.

    07.05.2018, 23:38 von PaulR
    • Kommentar schreiben
  • 0

    I’d would rather use some together with the content in my weblog no matter whether you don’t mind.

    07.05.2018, 17:44 von neiljakson
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare