unnuetzeswissen 30.11.-0001, 00:00 Uhr 5 1

95 Prozent des Meeres sind noch unerforscht

Meer(...)

Die Rückseite des Mondes ist besser erforscht als das Meer, das immerhin 90 Prozent des Lebensraumes auf der Erde ausmacht. Verborgene Unterwassergebirge, unbekannte Fischarten und sonderbare Pflanzentypen, 95 Prozent des Meeres stellen Forscher immer noch vor ein (oder mehrere) Rätsel. Erst mit der Expedition des britischen Forschungsschiffes »Challenger«, das 1872 bis 1876 über 4000 neue Spezies entdeckte, nahm die Tiefseeforschung ihren Anfang. Es handelt sich also um eine relativ junge Wissenschaft. Mittlerweile haben Forscher ungefähr 230.000 Arten - Fische und Pflanzen - gefunden und es kommen jährlich 2000 hinzu.

Besonders interessant sind hierbei jene Arten, die in extremer Tiefe überleben, weil sie besondere anatomische Fähigkeiten entwickelt haben, um Dunkelheit, Druck und Nahrungsmangel zu trotzen. Der tiefste Punkt befindet sich 11.000 Meter unter dem Meeresspiegel im Marianengraben. Doch selbst hier leben noch Fische. Diese haben aber zum Teil keine Augen oder aber besonders große, um noch etwas wahrnehmen zu können. Ihre oftmals durchsichtige Haut lässt sie für ihre Feinde unsichtbar werden. Manche sind in der Lage Lichtsignale auszusenden. Andere können sich extrem ausdehnen, um Nahrung möglichst lange zu speichern. Denn aufgrund der Tiefe gibt es hier nur wenige Pflanzenreste (keine Photosynthese ab 180 Metern) und kaum Lebewesen.

Forscher schätzen, dass sie bis zum Ende das 21. Jahrhunderts circa 95 Prozent aller im Meer lebenen Arten – Tiere und Pflanzen – gefunden haben werden.
 
http://www.fr-online.de/natur/ozeane-artenvielfalt-grossteil-der-meeresbewohner-noch-unbekannt,5028038,20882086.html

http://www.planet-wissen.de/natur_technik/meer/tiefsee/


Noch mehr Unnützes Wissen


1

Diesen Text mochten auch

5 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      schön! Danke!

      Hab jedes 1x bestellt. :)

      29.08.2014, 15:55 von Tora
    • 0

      Sehr gut.
      Sauber geschrieben, hohe Informationsdichte, adrett gestaltet.

      Ein Bio-Leistugskurswissen ist nicht von Nachteil, aber auch nicht zwingend für's Verständnis notwendig...

      29.08.2014, 16:24 von sailor
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Na, ob sie sich da mal nicht verschätzen!

    29.08.2014, 15:39 von Tora
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare