k.thrin 30.11.-0001, 00:00 Uhr 279 16

Lesbisch sein || Was die Menschen sagen || und was sie meinen

Irgendwann im Laufe des Kennenlernens kommt man an einen Punkt an dem man über Religion spricht, Schulbildung und ab und zu auch über Sexualität.

Hier wird es knifflig. Besonders, wenn man homosexuell ist. Ich weiß nicht, ob homosexuelle Frauen mit mehr Freundlichkeit behandelt werden und dafür aber auch weniger in ihrer Sexualität ernst genommen werden, aber in letzter Zeit ist es vermehrt dazu gekommen, dass ich regelrechte "Streitgespräche" darüber führen musste.

Dinge, die ich nicht mehr hören möchte:

- Oooooh, du bist lesbisch?! Darf ich mal zugucken?
- Also so lesbisch-lesbisch?
- Hahaha! Ich bin auch eine Lesbe! Gefangen in einem männlichen Körper.
- Dieses Lesbending ist schon ziemlich heiß.
- Kennst du Ellen? Die ist auch lesbisch!
- So lindsay-lohan-lesbisch? Oder so richtig lesbisch?
- Hat deine Freundin auch solche Muckies?
- Also für mich ist das total okay! Ich habe nichts gegen Lesben! Echt nicht!
- Ich hab auch nichts gegen Schwule. Solange sie mich nicht vollabern.
- Du warst ja auch noch nicht mit mir in der Kiste. Dann würdest du dir das nochmal anders überlegen.
- Also was ist dein Problem mit Männern?
- Ist dir mal was Schlimmes passiert?
- Bist du eine Männerhasserin?
- Bist du wirklich lesbisch? Du bist doch hübsch. Du könntest auch mit Männern zusammen sein.
- Ich kenne auch eine Lesbe, vielleicht solltet ihr euch mal kennenlernen.
- Hast du vielleicht eine Hetero-Zwillingsschwester?

DAS sind Dinge, die ich wirklich nicht mehr gefragt werden will. Ich bin lesbisch, weil ich Frauen attraktiv finde. Sie ziehen mich sexuell an. Nein! Mir ist in meiner Vergangenheit nichts Schlimmes passiert. Und ich bin definitiv keine Männerhasserin. Ich mag Männer! Männer sind toll!

Aber irgendwo in den meisten Köpfen herrscht dieser konservative Gedanke, dass es einfach "nicht normal ist". Nun, in Amerika gibt es eine Frau, die einen Baum liebt. Ich denke, dass DAS nicht so richtig normal ist. Aber wenn sie das möchte, dann soll sie das tun.

Wie sind eure Erfahrungen diesbezüglich? Wie ist eure Meinung? Es wäre schön, wenn daraus keine Grundsatzdebatte darüber starten könnte, was "richtig" und was "falsch" ist.


Tags: Sexualität, NUT, Lesbisch, Schwul &amp, _nude
16

Diesen Text mochten auch

279 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Hab ich alles so in der Form noch nicht gehört. Ich bin selbst mit einer Frau zusammen (war vorher mit einem Mann zusammen, was manchmal für Verwirrung sorgt) und wir zeigen unsere Beziehung auch ganz offen, wenn wir in der Stadt usw. unterwegs sind. Dass ich lesbisch bin, akzeptieren meine Freunde und Familie. Klar, sie stellen Fragen, allerdings nie so plump wie oben beschrieben, das würde ich auch echt befremdlich finden.

    Aber selbst wenn ich merken, dass andere auf mich und meine Freundin mit Ablehnung reagieren (was man an Blicken durchaus mal merken kann), ist mir das total egal. Ich kann die anderen nicht ändern und sie mich auch nicht und wenn sie meine Lebensweise nicht akzeptieren, dann interessiert mich das ebenso wenig, denn das müssen sie ja auch nicht.

    Leben und leben lassen, keine große Sache draus machen und mit sich selbst im Reinen sein, dann ist der Rest doch unwichtig.

    09.06.2016, 16:12 von Ellie30
    • 0

      Ich habe sowas immer eher im "Spaß" gehört. Allerdings steckt ja - bekanntlich - auch in jedem Spaß ein bisschen Wahrheit. 


      Ich habe bislang noch keine Anfeindungen o. ä. erlebt, allerdings kann ich das mit den Blicken nachvollziehen. Manche Leute gucken verwirrt bis fast schon angeekelt. 

      10.06.2016, 10:08 von k.thrin
    • 0

      Selbst im Spaß habe ich sowas noch nie gehört. Es gibt wie gesagt Freunde, die durchaus auch mal persönlichere Fragen stellen, aber mit denen bin ich dann auch vertraut und das ist dann völlig okay und nicht vergleichbar mit dem, was du oben geschrieben hast.

      Ja, Blick verraten viel. Mir sind sie völlig egal, ich bemerke sie eben nur manchmal. Erst vor zwei Wochen hat ein ziemlich junger Typ zu seinen Kumpels gesagt, als ich mit meiner Freundin vorbeiging: "Hey guck mal, zwei Lesben!" und dann haben sie über uns geredet. Fand ich aber eher lustig und habe mich nicht weiter drum gekümmert, da es mich auch nicht gestört hat.


      13.06.2016, 13:39 von Ellie30
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ist mir "scheißegal" fehlt in der Aufzählung!

    Kommt mir so vor, als wenn Du das Bedürfnis hast Dich für Deine sexuelle Orientierung zu rechtfertigen? Was ist da los, wohnst Du im Schwabenland, in einem piefigen kleinen Dorf? Das ist doch nicht wirklich kein Thema mehr in 2016 (dachte ich).

    Oder kommen die ganzen störenden Kommentare, weil Du Deine lesbischen Neigungen wie eine Monstranz vor Dir herträgst, aus Gründen der eigenen Bauchnabelschau? Ja dann...


    08.06.2016, 14:15 von chiral
    • 0

      Weder noch. 

      Trotzdem halten sich viele für "lustig" und hauen dann solche Sprüche raus. Und - wie man sieht - bin ich nicht die einzige, die sowas hört. Ich verhalte mir "normal" und trage das weder zur Schau, noch wohne ich in einem kleinen Popeldorf, sondern in einer Großstadt. 

      Auch habe ich nicht das Bedürfnis mich rechtfertigen zu müssen - wieso auch? Manche Menschen erwarten das zwar, aber ich erwarte ja auch keine Rechtfertigung, weshalb Person A heterosexuell ist oder Person B vegan lebt oder sonstwas. 

      10.06.2016, 10:06 von k.thrin
    • 0

      Ok, ja so meinte ich das. In 2016 dürfte es doch herzlich egal sein wer mit dem in die Kiste steigt, solange beide Erwachsen sind und das freiwllig machen. In was für Kreisen bewegst Du Dich denn? Ich habe neulich mal am Rande mitbekommen, dass ein homosexueller Kumpel dumm angelabert wurde, von einem Studienkollegen - Habe das aber eher ls Einzelfall abgetan... hier bei uns in Norddeutschland (in meinem Bekanntenkreis) tangiert das niemanden - Ganz im Gegenteil, da hat man mitunter das Gefühl, als wenn alle irgendwie Homo, oder mindestens Bi sind und man teilweise als Hete schon eher die Ausnahme ist - Darum machte mich Deine Aussage etwas stutzig

      10.06.2016, 12:42 von chiral
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    also, das mit dem baum kann ich schon auch irgendwie nachvollziehen ... ;) Aber ansonsten, hast du natürlich recht, finde ich.

    22.01.2016, 21:37 von hans_castorp
    • Kommentar schreiben
    • 0

      Find ich jut. Wo kann ich das kaufen? Will ich lesen. 

      05.01.2016, 14:02 von k.thrin
    • 0

      Die Ziege wollte einen langen Bart!

      05.01.2016, 14:22 von Grumpelstilzchen
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Seine eigene Sexualität kann jeder sich genau so aussuchen, wie sein Geschlecht.

    Dumme Sprüche bekommen auch wir Heten zu hören, fühl dich da mal nicht privilegiert. Was ich mich oft frage: ist es für Lesben einfacher als für Schwule? Habe oftmals das Gefühl..
    Zu deiner Sexualität zu stehen ist das Beste, was du hier zu Lande machen kannst.

    04.01.2016, 18:59 von LifeInANick
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 2

      "Zügel mal deine Freundin!"
      Dummer Spruch, aber unter heterosexuellen Partnerschaften ebenso vorzufinden.

      04.01.2016, 15:42 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Woher willste denn das wissen, Grumpy?

      04.01.2016, 15:46 von mirror87
    • 2

      Erzähl ich dir auf unser'm Date.

      04.01.2016, 15:46 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Das kann man auch hier ausdiskutieren. Ich bin an deiner Meinung sehr interessiert.

      04.01.2016, 15:55 von mirror87
    • 0

      Erzähl ich dir auf unser'm Date.

      04.01.2016, 16:02 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Der Arme Boy, dem sie das Herz gebrochen hat. Mädchenschule hin oder her. Blöde Kuh.

      04.01.2016, 19:01 von LifeInANick
    • 1

      Meinst du B12 Boy?

      04.01.2016, 19:08 von mirror87
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 1

      :-)  

      05.01.2016, 16:12 von mirror87
    • 2

      Die Wahrheit ist, es heißt 'zügle'...

      05.01.2016, 16:13 von sailor
  • 1

    bist du immer noch schwul ?? voll ecklig ey, lass dich mal terapieren !!!

    04.01.2016, 14:54 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Frohes neues Grumpel_ !

      04.01.2016, 15:34 von mirror87
    • 2

      Nein.

      04.01.2016, 15:38 von Grumpelstilzchen
    • 0

      Doch, mein Lieber_. Auch du brauchst Liebe_.

      04.01.2016, 15:40 von mirror87
    • 0

      Liebx

      04.01.2016, 15:47 von Grumpelstilzchen
    • 1

      Das verstehe ich leider nicht.

      04.01.2016, 15:57 von mirror87
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Man muss seine sexuelle Orientierung aber auch nicht wie ne Monstranz vor sich hertragen, finde ich. 

    01.01.2016, 16:06 von EC_Lino
    • 1

      Natürlich nicht. Aber darum geht es ja auch nicht. Wie erwähnt, stelle ich mich nicht mit den Worten: Hallo, ich bin k.thrin und ich stehe auf Frauen" vor. Das wäre ja total bekloppt.

      02.01.2016, 13:36 von k.thrin
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare