Maya_Lo 15.05.2012, 15:39 Uhr 3 1

Lass uns Bauchkarussell fahren!

...was ich kann, ist nicht das was ich will...

Nett, sagt er mit einem erschöpften und tiefen entspannten Gesichtsausdruck. Er dreht sich schnaufend in die andere Richtung. Nackt, wie Gott ihn schuf. An diesem Tag muss Gott einen sehr guten Tag gehabt haben. Alles an ihm ist so, stimmig. Ich ziehe mir die Decke über die Brust und blicke auf seine tiefdunkelbraunen Haare. Einfach alles stimmig.

Mein Vorsatz mich zu verlieben im neuen Jahr ist dann doch irgendwie fehlgeleitet gewesen. Nun liege ich neben meinem Ex. Wir sind Freunde. Besondere Freunde. Freunde mit speziellen Vorzügen und einem exklusiv Vertrag, wie er so scherzhaft betont.

Mir ist nicht nach Scherzen. Ich will Sex. Mit ihm. Im Moment, nur mit Ihm. Wo genau liegt das Problem? Was war noch mal mit Gefühlen und der Sache mit Liebe? Schwierig, grad keine Zeit sagt er.

Er dreht sich zu mir, küsst mich zärtlich auf den Mund. Ich hauche ihm ein leichtes stöhnen zu und fahre wieder mein eigenes Kopfkino. Seine Hände wandern zuerst sanft über meinem Körper entlang. Wir küssen uns heftiger, sein Griff wird fester und fordernder, wir sind wieder da wo wir immer sind. Ineinander, wild miteinander verbunden und ohne Hemmungen oder Scheu, weil es so stimmig ist.

Wo genau finde ich nun Liebe?

1

Diesen Text mochten auch

3 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Klingt so sexy wie ungesund.

    23.05.2012, 14:42 von Plutarch
    • 0

      ...bedauerlicherweise könntest du Recht behalten...

      23.05.2012, 14:57 von Maya_Lo
    • 0

      ..geht mir oft so. Das mit dem recht haben... In diesem Fall: Leider^^

      23.05.2012, 14:59 von Plutarch
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare