HerrProbst 30.11.-0001, 00:00 Uhr 13 2

Herr Probst fragt nach: Die Neue Treue

Unkonventionelle Liebesformen sind in aller Munde. Die offene Partnerschaft wird gefeiert. Dass dazu aber mehr als zwei gehören, wird oft vergessen..

Die offene Partnerschaft. Das bedeutet gebunden sein, sicher sein, zuhause sein und das bedeutet Spaß und Sex, wo man geht und steht, mit wem man möchte. Meist auch wo man möchte - mit Ausnahme des heimischen Bettes. So viel Moral muss sein.  

Selbstverständlich mögen unkonventionelle Beziehungsformen eine feine Sache sein, aber werfen wir doch mal einen kritischen Blick auf jene ach-so-tolle offene Partnerschaft. Und zwar einen Blick von der anderen Seite. 

Für die Partner innerhalb dieses Beziehungsmodells ist augenscheinlich alles bestens, sie haben ihr System gefunden und fühlen sich innerhalb dessen sicher und glücklich. Wie der Mops im Haferstroh. Fremdgehen macht glücklich und überhaupt. Was aber meist außen vor bleibt: Es gibt da ja auch noch “Dritte”. Und von deren Standpunkt aus gesehen sind offene Partnerschaften nichts anderes als gierige Völlerei am Lebendbuffet der Sexualität. 

Klingt brutal? Mitnichten. 

Denn nehmen wir mal an, du stehst in einer Bar, du kleiner einsamer Mensch, du. Da siehst du sie/ihn. Ein Knaller. Dein Traum auf zwei Beinen. Deine Hormone geraten sofort dermaßen in Wallung, dass dir die Knie schlottern. Du sprichst ihn/sie an und - tatsächlich - ihr landet am Ende des Abends miteinander in der Kiste. Du bist hin und weg. Ein gigantischer Schmetterlingskokon explodiert in deiner Seele und Herzchen blinken dir in den Augen. 

“Ach, übrigens, ich bin liiert. Aber mach dir keinen Kopf, wir haben eine offene Beziehung.” Ta-dah! Da sitzt du nun und weißt nicht wohin mit dem ganzen Gefühlsgewusel in dir. 

Vielleicht sind offene Partnerschaften unter Umständen einfach nur unfair und brutal den “Dritten” gegenüber? Warum fragt sich das niemand? Denn auch, wenn wir in unserer Gesellschaft so oft dem schnellen Spaß hinterherjagen, sind wir doch vor Gefühlen nicht gefeit. Und was man zunächst als harmlos und unkompliziert abtut, holt den ein oder anderen schneller ein, als er/sie mit den Schultern zucken kann. 

Da hat der einsame, kleine Mensch den Frust, während das gesicherte Paar in seiner gemütlichen Offenheit gut lachen hat. Die schauen Lindenstraße, man selbst hat das Gefühl, in einen schlechten Hollywoodstreifen gefallen zu sein. 

Spaß ist, was ihr draus macht, das stimmt schon. Aber geht das in diesem Fall überhaupt ohne einander zu verletzen? Und was soll das auch, diese Gier, dieses Den-Hals-Nicht-Voll-Bekommen. Die Energien, die beim fröhlichen Praktizieren des Bäumchen-Wechsel-Dich verschwendet werden, wären die nicht in der eigenen Beziehung bestimmt besser aufgehoben? Oder stimmt es, dass der Freifahrtschein die Liebesgefühle aufrecht erhält? Klammert man den Sex aus und konzentriert sich wirklich aufs Wesentliche? Und wenn ja, was ist das Wesentliche? 


Tags: offene Beziehung, Partnerschaft, One night stand, sex
2

Diesen Text mochten auch

13 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    irgendwie habe ich heute keine lust auf lange Kommentare und darstellung/gegendarstellung von sichtweisen zu beziehungenkisten offener und geschlossener art. 

    alleine der satz

     Und was soll das auch, diese Gier, dieses Den-Hals-Nicht-Voll-Bekommen.

    erklärt viel und steht für sich als unverstandenen sichtweise.´

    daher nur mal ein buchtipp

    Michael Mary

    5 Lügen die Liebe betreffen

    ISBN 978-3-404-26886-3 

     

    vielleicht sollte der autor dieses textes dort mal drin lesen und seine sichtweise überdenken bzw erweitern.

    18.02.2014, 19:20 von jetsam
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare