Jakob_Schrenk 30.11.-0001, 00:00 Uhr 504 14
NEON täglich

Erotische Missverständnisse

Was nervt Euch im Bett?

Entschuldigung, es geht um Sex. Ab morgen diskutieren wir an dieser Stelle selbstverständlich wieder schwarz-gelbe Koalitionsaussagen und den Weißweingeschmack von Peer Steinbrück. Heute würde ich aber gerne von euch wissen: Was sind die größten sexuellen Missverständnisse? Was würdet Ihr realen und potentiellen Sexpartnern gerne ein für alle mal klar machen? 

Eine Freundin erzählte mir, dass sie die kreisend-rhythmische Klitoris-Stimulierung nicht erträgt, die ständig von unterschiedlichen Männern bei ihr durchgeführt wird, anscheinend habe da mal ein irreführender Artikel in einem großen (?) Männermagazin gestanden. Bei NEON gibt es wiederum einen Redakteur, der es nicht erträgt, wenn ihm am Ohr geknabbert wird (das Problem ist, dass die gute Frau ihm gleichzeitig auch noch ins Ohr bläst). Eine Kollegin von mir mag das Gejammer von Strickjacken-Männern über schmale Schultern nicht mehr hören: Frauen würden gar nicht auf breite Schultern stehen, sondern auf Männer, die selbstbewusst mit ihrem Körper umgingen. Das sei aber bei sportlichen Männern nun einmal öfter der Fall, so sei das Missverständnis entstanden, dass jeder wie Brad Pitt aussehen müsse. Es soll auch Männer geben, die sich über zu lautes Stöhnen von Frauen beschweren und den Verdacht hegen, dass die Frauen das nur machen, um Männern zu gefallen. 

Das sind drei kleine Anekdoten, die, zumindest denke ich das, eine These belegen: So aufgeklärt, top-informiert und technisch perfektioniert sind wir, die angebliche Generation Porno oder so, eigentlich gar nicht.  Es gibt immer noch jede Menge Sachen, die Männer und Frauen nicht voneinander wissen. Aber vielleicht voneinander wissen sollten, damit man noch mehr Spaß im Bett habt. Vielleicht sollten wir mal darüber reden? Also, liebe Leserinnen und Leser: Was wolltet ihr schon immer dem anderen oder dem eigenen Geschlecht sagen? Wo drückt der Schuh? Was könnten Frauen und Männer noch besser machen? Und was lieber gar nicht? Was nervt? Wo erreichen sexuelle Anstrengungen eher das Gegenteil von dem, was gewollt war (Lust)?

14

Diesen Text mochten auch

504 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 2

    Das Rumgestocher mit einem Finger; richtet mehr Schaden an, als dass es Lust macht. Und beim Oralverkehr bitte nicht so viel Speicher verlieren.

    08.12.2012, 19:10 von ewafee
    • 5

      speicher? robot love?

      08.12.2012, 19:20 von YOLK
    • 0

      Speichel ^^ entschuldige :D

      08.12.2012, 19:21 von ewafee
    • 1

      jaja. das dachte ich mir schon. ;) fand das mit dem speicher aber gerade spannender.

      08.12.2012, 19:23 von YOLK
    • 0

      Ich stocher grad mit einem Finger auf meiner Tastatur rum, das schadet nicht, ist aber irre langsam

      08.12.2012, 19:32 von EliasRafael
    • 0

      Ich meinte jetzt auch speziell das Rumgestocher im weiblichen Intimbereich :)

      08.12.2012, 19:33 von ewafee
    • 1

      Da sollte man natürlich besser den ganzen Arm nehmen

      08.12.2012, 19:35 von EliasRafael
    • 0

      Oder es besser ganz lassen

      08.12.2012, 19:54 von ewafee
    • 0

      Je nach Geschmack der Dame ist der Speichelfluss eine gut funktionierende Methode Sie nicht ganz so intensiv wahrzunehmen.

      08.12.2012, 20:25 von Myselfandme
    • 3

      na toll, jetzt muss ich an fistende roboter denken.

      so nenn ich meine polka-band: the fisting robots

      08.12.2012, 21:01 von IceIceFriedhelm
    • 0

      Auf was ihr so alles achtet während dem Sex... (also ich mein jetzt die Sache mit dem Speichel)

      10.12.2012, 19:02 von anton.ia
    • 0

      Wenns abturnt achtet man schon drauf :D

      10.12.2012, 20:01 von ewafee
    • 0

      Wie merkt man das denn?

      10.12.2012, 20:04 von anton.ia
    • 0

      Naja, wenn das, was da unten fabriziert wird, nicht mehr als angenehm empfindet und es "zu nass" wird ^^

      10.12.2012, 20:07 von ewafee
    • 0

      Ok...

      10.12.2012, 20:10 von anton.ia
    • 1

      Wenn du an was leckst was dir nich schmeckt,merkste das ohne besondere Aufmerksamkeit. ^^

      11.12.2012, 01:25 von Myselfandme
    • 0

      Wenn's nicht schmeckt hilft nur eins: Waschen

      11.01.2013, 15:27 von Dalek
    • 1

      Welch Expertise
      Ihr Eigengeschmack hat nichts mit ihrer Hygiene zu tun. Der is schlicht da und so,wie er ist.

      11.01.2013, 16:08 von Myselfandme
    • 0

      In dem Fall sollte man sich überlegen ob man überhaupt Oralverkehr praktizieren will.

      11.01.2013, 16:20 von Dalek
    • 0

      Und warum,wenn es so funktioniert?

      11.01.2013, 16:25 von Myselfandme
    • 0

      ...weil ich davon ausgehe, dass einem das wenig Spass und Lust bereitet, wenn man den Geschmack des Geschlechts, das man gerade mit der Zunge bearbeitet, einfach mal gar nicht zusagt.
      Aber wenn du mit funktionieren meinst, dass es dem Gegenüber gefällt und man daher auch ein kleines Opfer bringen kann, geh ich konform.
      Aber ich seh die ganze Sache immer in so beiderseitigem Gewinndingens und so..

      11.01.2013, 16:30 von Dalek
    • 3

      Da es mir grundsätzlich Spaß macht derlei zu tun: Gewinn gedingst

      11.01.2013, 16:32 von Myselfandme
    • 0

      Lustig. "Rumgestocher" - das stell ich mir sofort bildlich vor. Er so mit Grubenlampe auf der Stirn vor dem Mumu - du, mit Blick zur Decke, denkst dir so: Wie sage ich ihm, dass nicht alles da unten eine große erogene Zone ist, aber trotzdem durchaus schmerzempfindlich...? :D

      04.04.2013, 09:38 von Plutarch
    • 1

      RICHTIG!

      04.04.2013, 15:29 von ewafee
    • 1

      Der Onkel ist halt ein Mumu-Profi ;)

      Aber im Ernst: So kompliziert isses nun wirklich nicht. Anatomie Bio 2. Klasse oder so. Und zur Not einfach mal eine Mumubesitzerin fragen. Das hilft.

      04.04.2013, 15:42 von Plutarch
    • 0

      Oh, du hattest aber ne Coole schule... wir hatten leider in Bio kein thema was so klag wie "wie besorge ich es eienr Frau richtig mit der Hand" oder so. Wär aber mal hilfreich.

      04.04.2013, 15:45 von ewafee
    • 0

      Naja meine Mom war Bio-Lehrerin und so hatte ich da na ganze Bibliothek zuhause. Meine Erfahrungen mit weiblichen Geschlechtsorganen war von Anfang mit wissenschaftlichen Erkenntnissen flankiert ;)

      04.04.2013, 15:51 von Plutarch
    • 1

      Haha, ok ;D Also habens Lehrerkinder doch nciht immer so schwer ;D

      04.04.2013, 18:44 von ewafee
    • Kommentar schreiben
  • 7

    kann wärmstens empfehlen: Make Love not Porn


    Was mich nervt: Wenn Frauen immer drauf warten dass der Mann initiiert. Wenn ein Blowjob nur als "payback" zu erwarten ist. Wenn die Frau versucht einen Handjob zu machen wie Männer masturbieren (das kann echt wehtun!). Wenn nur nach ner Dusche gevögelt werden darf. Wenn man "abgefertigt" wird, ohne Mühe. 

    Naja die Liste geht noch weiter, aber das Thema is ja nun schon durch eigentlich.

    06.12.2012, 12:35 von Schmalzstulle
    • Kommentar schreiben
  • 0

    @ fantatierchen:
    ach  ja, das ding mit der blasenentzündung (vwg sperma loswerden..). a) habe ich das problem nicht und b) plutarch fragte aber ja  _generell_!!

    es SOLL ja frauen geben, denen körpersäfte jeglicher art zuwider sind.. erzählt man mir..


    06.12.2012, 11:08 von RedSonja
    • 0

      gibts sogar ne ganze menge von

      07.12.2012, 11:01 von Schmalzstulle
    • 0

      gibt auch männer, denen köpersäfte jeglicher art zuwider sind. das ist nicht geschlechtsspezifisch.

      eben, generell - es ist wunderbar, dass du das problem nicht hast (das meine ich ganz ehrlich, du kannst dich glücklich schätzen), aber im generell stecken auch die frauen drin, die aus gesundheitlichen gründen nach dem sex auf die toilette gehen und nicht, weil sie was gegen körpersäfte haben. wenn's nicht ganz gepasst hat, entschuldige bitte, es fiel mir dazu nur spontan dann ein. 

      08.12.2012, 19:14 von fantatierchen
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Damit dürften alle Missverständisse ausgeräumt sein.

    06.12.2012, 10:05 von faux_IV.
    • 0

      nisse

      06.12.2012, 10:13 von faux_IV.
    • 0

      jetz hab ichs auch kapiert!


      06.12.2012, 11:40 von Ozelotte
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 2

      Sex ist nunmal oft auch Machtspiel, und in diesem ist Sprache ein Instrument.

      05.12.2012, 18:30 von Myselfandme
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ob es das sollte ist wohl stark Geschmackssache. Das "artet" in noch ganz anderes aus,wenn die Protagonisten das wünschen

      05.12.2012, 18:35 von Myselfandme
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Ich finds auch immer voll abturnend wenn mich eine beim knattern "Wichser" nennt...

      05.12.2012, 18:45 von Dalek
    • 2

      sex der nicht schmutzig ist is laaaaaaangweilig

      05.12.2012, 18:50 von ravedave0815
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 5

      Demut kann doch auch geil sein und wenn die Dame drauf steht Fickstück genannt zu werden, dann soll das bitte auch so sein.

      Und natürlich ist Sex schmutzig.
      Es schmatzt, spritzt, riecht und und und.

      Das größte Missverständnis wäre wohl, seinen eigenen Maßstab dem anderen aufzwingen zu wollen.

      05.12.2012, 19:16 von FrauKopf
    • 0

      Das wär ja fast schon Nötigung...

      »Sollte aber nicht in ein derartiges Macht-/Rollenspiel ausarten.«

      Fandsch irritierend...

      05.12.2012, 19:39 von sailor
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 2

      "Sex ist ein Geschenk..". Da musst ich beim Lesen schon ein bisschen schmunzeln. Klingt mir stark nach Aufklärungsunterricht oder verängstigten Mamis, die nicht wollen, dass das geliebte Töchterchen zu schnell die Hüllen fallen lässt ;)

      05.12.2012, 22:43 von wittchenschnee
    • 0

      Mit dem "untervögelt" haste dir auch bei Neon keinen gefallen getan, würd ich sagen.

      05.12.2012, 22:48 von Myselfandme
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
    • 0

      Sorgen mach ich mir keine um dich,aber ja...ich unterstelle meinen Artgenossen da eine erhöhte Aktivität.

      05.12.2012, 22:56 von Myselfandme
    • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 6

    Es nervt außerdem, dass einige Männer glauben Frauen wollen nicht so oft Sex. Stimmt mal überhaupt nicht! ;)

    05.12.2012, 18:11 von FrauSchoki
    • 1

      ich empfehle dich mal weiter. ;)

      05.12.2012, 18:18 von nnoaa
    • 0

      Nicht schlecht, meinste die steht auf Schokospiele?

      05.12.2012, 19:22 von EliasRafael
    • 0

      so ein pech aber auch, dass du nicht schwarz (bzw (dunkel)braun) bist..

      05.12.2012, 19:35 von nnoaa
    • 0

      Ich bin aber Veganer

      05.12.2012, 19:38 von EliasRafael
    • 0

      du sollst nicht lügen.

      05.12.2012, 19:43 von nnoaa
    • 5

      Wach auf Schneewittchen, du bist in einer Fickbörse gelandet, hier erzählt man dir alles, um dich ins virtuelle Bett zu zerren.

      05.12.2012, 19:45 von EliasRafael
    • 0

      schneewittchen war doch ne andere?
      ..und klar, dass jeder in mein virtuelles bettchen will, das ist ganz kuschelig plüschig, mit glitzer und rosa und herzchen und sternchen und so.

      05.12.2012, 19:53 von nnoaa
    • 0

      Hauptsache, du willst nicht so oft Sex

      05.12.2012, 19:55 von EliasRafael
    • 1

      keine sorge.
      und jetzt komm ins bettchen, puutt puutt.

      05.12.2012, 20:20 von nnoaa
    • 0

      Aber mit ohne Anfassen, ja?

      05.12.2012, 20:26 von EliasRafael
    • 0

      sichi. nur gucken.

      (deine alerts spinnen rum, neon verdreifacht deine einfältigen aussagen..)

      05.12.2012, 20:30 von nnoaa
    • 0

      Das nennt man Ekstase!

      05.12.2012, 20:31 von EliasRafael
    • 1

      neon  hat multiple orgasmen! :D

      05.12.2012, 20:31 von nnoaa
    • 0

      Jetzt kommen sie auch bei mir!

      05.12.2012, 20:34 von EliasRafael
    • 0

      ojesses. es nimmt apokalyptische ausmaße an!

      05.12.2012, 20:36 von nnoaa
    • 0

      ahaa. jetzt versteh ich auch die metapher des apokalyptischen reiters..

      05.12.2012, 20:37 von nnoaa
    • 0

      Ja, gib mir Tiernamen.

      05.12.2012, 20:41 von EliasRafael
    • 0

      neon hat auch das wieder als dreifach-wichtig gewertet. mh.
      ich glaube, das ist kein unvoreingenommenes neon-heute! die stehn auf tiernamen! urgs
      ..jetzt sogar vierfach. hilfeee, is ja guut, ich mach ja schon!
      du pimmelfisch!

      05.12.2012, 20:47 von nnoaa
    • 0

      Ach komm, bisschen mehr Erotik

      05.12.2012, 20:51 von EliasRafael
    • 1

      dafür ist frauschoki da.
      die wird morgen (oder wann immer sie sich einloggt) ein grausiges erwachen haben..

      05.12.2012, 20:52 von nnoaa
    • 0

      ich wünschte ich könnte dir zustimmen, aber: Frauen wollen im Schnitt weniger häufig Sex als Männer. Fakt.

      06.12.2012, 12:31 von Schmalzstulle
    • 1

      im Schritt meinst du?

      06.12.2012, 13:20 von EliasRafael
    • 0

      Die war seitdem nicht mehr hier :-)

      25.11.2013, 08:12 von EliasRafael
    • 0

      im schritt meinst du?

      26.11.2013, 22:36 von nnoaa
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Und quitschende Betten natürlich...

    05.12.2012, 12:22 von sailor
    • 1

      ...und IKEA-Betten, die bei jeder kleinsten Bewegung zusammenzubrechen drohen.

      06.12.2012, 12:32 von lexi77
    • 0

      :D


      Das weckt Erinnerungen

      06.12.2012, 12:40 von Jingeling89
    • 0

      Auch BRIMNES?!

      06.12.2012, 14:14 von lexi77
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Sex mit musikalischer Untermalung.

    05.12.2012, 12:22 von sailor
    • 2

      eine live-cd, bei der es immer wieder Applaus gibt, bringt es ungemein.

      05.12.2012, 14:13 von floppx
    • 0

      Und dann kann man im Anschluss vielleicht noch selbst eine Live-CD veröffentlichen...

      05.12.2012, 14:17 von sailor
    • 0

      Sex mit musikalischer Untermalung is geil

      05.12.2012, 18:49 von ravedave0815
    • 1

      Sex ohne musikalische Unterhaltung gelegentlich auch...

      05.12.2012, 19:42 von sailor
    • 0

      Dann erzähl doch mal, Dave.

      Was läuft denn da bei Dir so im Hintergrund?

      Das falsche Lied kann ein wirklich schlimmer Abturner sein.
      Deshalb: Im Zweifel lieber Mucke aus.

      05.12.2012, 22:56 von Pixie_Destructo
    • 0

      »Last night I dreamt that somebody loves me«

      06.12.2012, 08:48 von sailor
    • 0

      http://www.youtube.com/watch?v=rUx6vE1OeIU&list=FLi1ZmcS5wpCNHNxTwFhFDhg&index=2

      ^^
      wenn das lied abturnt war der sex eh ned so dolle

      06.12.2012, 23:22 von ravedave0815
    • 0

      Und ich frag auch noch...

      07.12.2012, 06:46 von Pixie_Destructo
    • 0

      nicht lustig...???o O

      07.12.2012, 19:09 von ravedave0815
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Ich bin mal von einer Frau in Ekstase georfeigt worden. Da musste ich allerdings lauthals lachen :).

    05.12.2012, 12:16 von srsly_improvable
    • 1

      Ist mir auch schon passiert. Ich war einigermaßen verdutzt, denn die Schelle war echt deftig. Aber dann fiel mit Californiacation ein, als Hank von der 16-Jährigen einen rechten Haken bekommt - und schwupps fühlte ich mich gut. Zumal die hauende Dame optisch locker für 16 durchgegangen wäre... ;)

      03.04.2013, 17:09 von Plutarch
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Mich nervt der Pornofilm im Kopf:
    Igitt Haare! Wir müssen alle Stellungen durchgemacht haben. Er darf nur einmal kommen. Er muss sie anwixen. Sie muss begeistert seinen Erguss empfangen. Keine Kondome (Kondome sind eine nützliche Sache, besonders Durex Performa - nein ich bekomm keine Werbespesen)

    04.12.2012, 23:39 von SteveStitches
    • 1

      dann musste halt nicht so viele pornos kucken ;) 

      05.12.2012, 00:33 von tracy.d
    • 0

      Durex Performa? echt jetz?
      Also ich will weissgott nich auf irgend ne Ausdauer ansprechen, aber bringen die denn wirklich was?

      05.12.2012, 07:59 von Jingeling89
    • 0

      Jep und auch B2, von Billyboy

      05.12.2012, 23:39 von SteveStitches
    • 0

      so krass dass ich schonmal "garnichts mehr" gefühlt hab und abbrechen musste.

      06.12.2012, 12:29 von Schmalzstulle
    • 0

      klingt ja toll...! 

      06.12.2012, 20:53 von tracy.d
    • 0

      ja mir sind die nix aber ne wirkung haben die schon

      07.12.2012, 11:04 von Schmalzstulle
    • 1

      Schön, dass ich 7! benachrichtigungen bekomme, wenn 1 neuer Kommentar geschrieben wird -.-

      07.12.2012, 11:13 von Jingeling89
    • 0

      ich glaub bei mir warens sogar mehr als 7

      07.12.2012, 17:43 von tracy.d
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6
  • Links der Woche #32

    Das beste aus dem Netz gibt's in den Links der Woche. Diesmal u.a. mit dem Hecken-Sägen-Massaker, Google-Wüsten und dem »Unten ohne«-Tag.

  • Wie siehst du das, Stefan Bachmann?

    Jeden Mittwoch interviewen wir NEON-Fotografen oder Illustratoren. Auf unsere 10 Fragen dürfen sie uns nur mit Bildern antworten.

  • Die Trümmer­männer

    Millionen Syrer sind auf der Flucht. Doch was passiert mit denen, die blieben? In Aleppo versuchen ehemalige Kämpfer zu retten, was nicht mehr zu retten ist.

Neu: NEON für dein iPad!

Neueste Artikel-Kommentare