FinsterLicht 18.04.2019, 15:44 Uhr 0 0

Matrixblasenerstickungsstille

Hat dir denn niemand gesagt, dass das Leben ein Laufband ist?!

Ja ich weiß – es sind 20°C draussen und die Sonne scheint mal wieder und alles ist auf einmal wieder so grün und die Leute mit den Sonnenbrillen rennen wieder draußen rum.

Was machen diese Sonnenbrillenmenschen eigentlich im Winter?

Auf jeden Fall Lachen die immer so viel und sprechen auch lauter als die Menschen im Winter – Wechselschicht.

Das könnte alles unglaublich gute Laune machen und befreien, nach dem tristen grau – ja ich weiß gähn langweilig „trist“ und „grau“ ich einem Satz hintereinander zu setzen – welches ich zum Anlass nahm, mich in meinem kleinen Palast einzuschließen.

Stille ist etwas wunderbares, wenn man es perfekt macht.

Nichts dringt durch zu dir und du kannst dich in deiner Blase, so wie damals in Mutters Bauch, einkugeln und dich sicher fühlen.

Aber genau wie damals ist das alles nur eine Illusion. Auch wenn du dich in dieser wohlfühlst.

Deine eigene kleine Matrix.

 

Aber sie ist eine Hure diese Matrix.

Und zwar so eine, die dich fickt, auch wenn du sie nicht bezahlst.

 

Gleich der Geschichte mit dem mütterlichen Bauch, geht auch außerhalb deiner Matrix die Welt weiter.

 

Der einzige Mensch, der still steht bist du.

Hast du Angst?

Warum hast du es dir so still gemacht, dass du sogar still stehst?

Willst du damit irgendwo hin?

Willst du stehen und bleiben wo bist?

Hat dir denn niemand gesagt, dass das Leben ein Laufband ist?!

Um auf der Stelle zu bleiben musst du vorwärts gehen.

 

Aber klar, wenn du dort weitermachst, wo du jetzt bist, besteht immer die Gefahr, dass du in eine neue Blase oder gar eine richtige Welt kommst.

Erstick nicht in deiner.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare