GuntherBunt 21.05.2014, 00:08 Uhr 1 2

Ein Abschied in Verachtung

Nach vielen Jahren breche ich mit dir. Endlich. Es befreit mich…

Du bist es mir nicht wert, einen Platz in meiner persönlichen Hölle zu ergattern. Auch für mein Fegefeuer hast du nicht genügend Charisma. Ich lasse dich zurück. Ich vergebe mir und lasse dich ziehen. In welches Land es dich auch immer bringt, die Hauptsache ist, du bist fort von mir. Deine unerträgliche Gutmensch-Arroganz lässt dich nicht glänzen, sondern, reißt dir nur die glänzende Maske in Stücke, die du der Welt präsentiert hast. Darunter modert es einfach nur vor sich hin. Brüchig sind die verbliebenen Zähne und bleich deine zerfetzten Wangen. Deine Augen blicken nur noch trüb aus ihren eingerissenen Höhlen. Mal Starr mal Wild auf deine ehemalige Beute und mal auf das aufgewühlte Wasser. Editieren Am liebsten würde ich dir ersaufen sehen. In deinem eigenen dreckigen Blut ersticken. Ich würde dir nur ein Kissen aufdrücken, um es leiser zu gestalten. Du stinkst nach Verwesung und verbranntem Fleisch. Zu lang hast du auf der Streckbank geschmort, da ich nicht wusste was ich mit dir anfangen soll. Ich vergebe dir und lasse dich ziehen. Davor ziehe ich dir nicht die Haut von den Knochen, so wie es mal geplant war. Ich entlasse dich in eine Welt, die du niemals verstehen kannst, denn Glück und Liebe sind dir missverständlich. Die Dinge, die ich mir wieder aneignen muss, denn ich vergaß sie unter deiner Knute. Ich ließ dich gewähren und mich benutzen. Ich dachte ich wäre der WOLF, der Dämon der mich treibt, und setzte die Maske, auf die du mir gabst. Heute weiß ich, wie unecht ich doch war und wie gut ich dich verstecken konnte. Angriff war meine Verteidigung und doch glaubte mir niemand, bis sie in deine Fratze sahen. Du hast mich wahnsinnig gemacht, wenn ich dich im Spiegel sah. Denn du warst ich. Und ich war du. Ich vergebe uns und lasse los, auf Nimmerwiedersehen du bleicher, verlorener Ritter. Ich fange ein neues Leben an und diesmal ohne dich.

2

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Wow!

    21.05.2014, 19:20 von MsRapology
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare