linon 07.08.2019, 17:23 Uhr 0 0

Die große Wand oder: Was ist Freiheit oder Intuition?

Könnten wir doch springen wie ein Quant

Wussten Sie schon, dass die Erde mit etwa 2 Millionen km pro Stunde durch das All rast?
Also eigentlich mit 100.000 km/h durch unsere Galaxie. Aber die Galaxie bewegt sich mit 2 Mill. km/h durch´s All.
Unsere Erde ist also ein Raumschiff. Ein großes Raumschiff. Ein riesiges Raumschiff.
Und die Galaxie bewegt sich auf eine Wand zu. Auf eine große Wand. Auf eine riesengroße Wand.
Naja, eigentlich ist die sogenannte große Wand eine Super Ansammlung von Super Galaxienhaufen. Alle Galaxien entfernen sich voneinander, aber bewegen sich auch auf diese Ansammlung zu. Warum?
Befindet sich dort eine enorme Menge dunkler Materie oder zieht die Schwerkraft eines anderen Universums alle Galaxien in diese eine Richtung?

Was wissen wir schon darüber, wo wir sind, wer wir sind, was wir sind?
Ist alles Materie oder doch Energie? Raum oder Zeit? Wirklichkeit oder Traum oder Illusion?
Auf jeden Fall aber doch mehr, als es zu sein scheint. Mehr als wir sehen oder sogar messen können.
Und was machen wir? Benutzen nur 10% unseres Gehirns und noch weniger unsere Intuition.
Wir bauen "Nadeln" in den Himmel, die niemand bewohnt, weil dessen Wohnungen nur wenige bezahlen können, die alle Macht um sich versammeln. Nur so zum Spaß oder aus Sucht. Und diese Leute besitzen Häuser und Wohnungen in aller Welt, könnnen aber nur eine davon wirklich bewohnen.
Und wir arbeiten ihnen zu. Weil Autos, Erdöl, das Internet soo toll sind. Weil Macht so toll ist. Weil Männer Frauen besitzen wollen. Weil wir in einer Hochleistungsgesellschaft leben. Weil der Tunnelblick die Sicht auf das versperrt, was um uns herum existiert.
Weil Gier und Sucht höher bewertet werden, als Entspannung, Bewußtsein, Liebe (auch zu sich selbst), Erkenntnis darüber, wo wir sind und was wir sind. Letztlich nämlich Energie. Aber wir bevorzugen dumpfen Materialismus. Und träumen von einer Zukunft, in der wir frei sind. Und rasen auf eine Wand zu.

Wir rasen also durch einen Tunnel auf eine Wand zu und nennen es Zukunftsvision oder Zukunftsperspektive.

Könnten wir doch springen wie ein Quant!

Geht es Ihnen manchmal auch so, dass Sie eine sanfte, stille, weil scheinbar weit entfernte innere Stimme hören, die sagt: "Mach dies besser so" oder "Mach das anders" oder "Eigentlich würde ich gerne...".
Aber es kommt Ihnen so verrückt vor und Ihre laute Verstandesstimme sagt: "so habe ich es geplant!" oder "Ich will das so!" Und später denken Sie sich, hätte ich nur auf diese leise Stimme gehört, auch wenn es sich verrückt angehört hatte.
Das könnte der Beginn einer wunderbaren Freundschaft sein. Diese Freundin heißt Intuition. Und Freunde, sie gehört und hält zu euch und ist immer und jederzeit für euch da.

C Linon 7. Aug. 2019 (vl63)

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare