Murka 16.06.2013, 23:06 Uhr 0 0

der tod im nahen paradies

. . .

verwirrung schein ein dauerhafter zustand 
ich weiß nicht ganz wie mir geschieht 
mir wäre klarheit und struktur viel lieber 
die gewissheit scheint ganz fern zu sein 
 
gestellte grenzen sind schon lange überschritten 
es scheint mir wie ein schleichender prozess 
-hab ich den lauten schrei gar nicht vernommen? 
 
die neu entstandene landschaft ist noch jung und unerforscht, 
obwohl wir uns auf ihr ganz frei bewegen 
 
kein zwang, kein muss, kein obwohl und aber... 
eine welt wie man sie sich erwünscht 
 
ein garten reich an früchten und ästhetik 
der duft betört und lässt an jemanden erinnern... 
die sinne sind geschärft und gänzlich überfordert - 
den kennen sie solch intensität noch nicht 
 
ich will wissen, was und wer dahinter steht 
doch bei wem bedankt man sich - wenn ich nicht weiss wofür? 
der garten ist im kreise angelegt und 
in der mitte steht ein traum 
ich trete näher, will berühren, will gewissheit und auch halt 
- doch ich verspühre eiseskälte 
- der tod im nahen paradies 


Tags: Verwirrung, Gewissheit, Tod
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare