Miecken 09.09.2011, 18:21 Uhr 20 23

Zu schnell vorbei.

„Zu schnell vorbei“ singt Clueso im Hintergrund und ich weiß, auch du und ich werden zu schnell vorbei sein.

Vorgestern.

Ich sitze, wie so oft, in deinem Büro. Lachen. Erzählen. Deine Augen treffen meine und es zieht sich wie ein Blitz durch meinen Körper. Diese entfernte Vertrautheit und doch diese fremde Nähe.
Das war vorgestern.

Gestern.

Ich sitze, wie noch nie, auf deiner Couch. Lachen. Erzählen. Deine Hand streichelt unsicher meinen Arm und wie auch gestern zieht es sich wie ein Blitz durch meinen Körper. Und plötzlich liege ich in einem mir ungewohnt kleinem Bett - mit dir.
Das war gestern.

Heute.

Ich liege, wie auch gestern, in deinem viel zu kleinen Bett. Das es so klein ist ist mir egal, denn ich liege in deinen Armen, da fühlt es sich riesig groß an. Lachen. Erzählen. Küssen. Deine Barthaare kitzeln beim Erzählen meine Stirn und wie auch schon gestern und vorgestern zieht es sich wie ein Blitz durch meinen Körper. Das ist heute.

Heute.

Heute weiß ich, dass auch morgen und übermorgen heute sein wird.
Ich sitze, noch immer, auf deiner Couch. Liege, noch immer, in deinem Bett. Schmiege mich, noch immer, in deine Arme. Lachen. Erzählen. Küssen. Schweigen. Heute schweige ich und du schweigst mit mir, weil wir den Moment genießen. Ein Moment der viel zu schnell viel zu rar sein wird. Doch ich weiß, dass wir exklusiv sind. Das ist heute.

Heute.

Ich vermisse dich, wie noch nie. Tränen. SMS. Sehnsucht. Erinnerungen. Doch ich lächle, denn ich weiß ich werde dich bald wieder sehen. Das ist heute.

Heute.

Ich sitze, wie noch niemals zu vor, in einer Traumlandschaft - mit dir. Staunen. Küssen. Realisieren. Lieben. Alles scheint so malerisch unreal. Doch du bist bei mir und genau deshalb zieht sich dieser vertraute Blitz durch meinen Körper.

"Zu schnell vorbei" singt Clueso im Hintergrund und ich weiß, auch du und ich werden zu schnell vorbei sein. Wann auch immer das sein wird, morgen, in einer Woche, in einem Monat, in einem Jahr. Egal. Es wird zu schnell sein.

23

Diesen Text mochten auch

20 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    ..und mir gefällt dein Text trotzdem ;)

    21.11.2011, 15:45 von chocolatemuffin
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Super! Auf den Punkt :)

    28.09.2011, 15:53 von Vibe
    • Kommentar schreiben
  • 0

    genialer text und dann auch noch clueso....er fängt alles immer so perfekt ein :)

    22.09.2011, 19:50 von wuschel_91
    • Kommentar schreiben
  • Kommentar eines gelöschten Benutzers
  • 0

    <3 like

    21.09.2011, 00:16 von mademoiselleinconnu
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Ich musste grad sofort an das japanische Sprichwort denken: "Im Augenblick des Zusammenkommens beginnt die Trennung".
    Puh, viel zu traurig.

    17.09.2011, 00:38 von mamali
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Nicht alles muss enden :)

    15.09.2011, 23:08 von ff1013
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Einfach nur wunderschön und zutiefst berührend....

    15.09.2011, 16:52 von gaenseblueme
    • Kommentar schreiben
  • 0

    15.09.2011, 16:50 von gaenseblueme
    • Kommentar schreiben
  • 0

    hätte ich, als ich noch vor 2 wochen in seinen Armen lag, mal daran gedacht, wie schnell es vorbei sein kann.

    hätte ich mal deinen (wunderschönen!) Text schon gelesen....
    aber es hätte nichts geändert.
    Jeder Moment war perfekt. Und es war zu schnell vorbei.

    15.09.2011, 15:56 von kleine.Hexe.
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare