Kryptonit26 16.02.2016, 21:14 Uhr 1 2

Zu Hause

Vielleicht kommt es nicht darauf an, ob ich dich noch liebe. Sondern vielmehr darauf, dass wieder jemand anderes mein zu Hause sein kann.

"Ich fühle mich bei dir so zu Hause, denn ich weiß, dass du immer für mich da bist." - Keine zwei Monate nach dem Brief warst du weg, mit dir mein zu Hause. Ich fühlte mich schutzlos, so ganz ohne dich. 

Verkroch mich in den sicheren Erinnerungen an unsere guten Tage, in Gesprächsfetzen, in Momenten.
Es wurde nicht besser. Jeden Tag vermisste ich deine Stimme, deine Wärme, deine Nähe. Mir war so verdammt kalt.

Monate vergingen. Ich habe jemanden kennengelernt. In seinen Armen zu liegen, seinem Atem zu lauschen, mit ihm zu lachen; brachte mir mein Lächeln zurück.
Ich frage mich, ob ich bereit bin. Bereit, mich wieder zu öffnen. Zutritt zu gewähren.

Und selbst wenn es nur ein zu Hause auf Zeit ist, so ist es doch ein Schritt in die richtige Richtung. In eine Zukunft ohne dich.

2

Diesen Text mochten auch

1 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 0

    Mag ich, den Text! Wirklich schön geschrieben.

    16.02.2016, 23:28 von heartofreeny
    • Kommentar schreiben

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare