laRocks 30.11.-0001, 00:00 Uhr 34 137

Wollen ist halt manchmal nicht genug

Noch nie hat ein Mann so gut zu mir gepasst. Noch nie wollte ich jemanden so sehr. Noch nie habe ich es so gehasst, einfach nicht verliebt zu sein.

Ich liege auf der einen Seite meines Auszieh-Sofas, du auf der anderen. Ein knapper Meter trennt uns. Meine Hände sind um das Kissen auf meinen Bauch geschlungen. Um dich schlingen kann ich sie ja jetzt nicht mehr. Ich schaue den letzten Sonnenstrahlen zu, die den Himmel so schön orange-rosa-lila färben. In deine grün-grau-braunen Augen schauen geht jetzt nicht mehr. Alles ist gesagt. Nie waren wir uns näher. Nie ferner. Nie waren wir ehrlicher.

Aus einer Bekanntschaft wurde eine Affäre. Daraus entwickelte sich fast heimtückisch eine Freundschaft, die mich genauso atemlos zurück lies, wie unser großartiger Sex. Ich wusste, du wolltest mehr. Du warst atemlos verliebt. In die Beziehung hab ich mich selbst gedrängt. Nicht du. Nie du. Ich habe es wirklich versucht. Wirklich gewollt! Noch nie hab ich so einen tollen Mann getroffen. Noch nie hat ein Mann so gut zu mir gepasst. Noch nie hab ich es so sehr gehasst, einfach nicht verliebt zu sein.

All das hab ich dir gesagt. Und noch viel mehr - nur mit viel weniger Worten. Denn die brauchen wir eigentlich schon lang nicht mehr. Darum sagst du jetzt auch nichts. Du liegst da und ich höre deinen regelmäßigen Atem während ich mir anschaue, wie sich der Himmel vor meinem Fenster weiter verfärbt. Rot-blau-dunkel-lila. Du willst ein paar Minuten für dich. Gehst spazieren. Ich warte. Atemlos. Auf dich. Auf die Worte die du vielleicht mitbringst. Auf die Farben die der Himmel als nächstes annimmt.

Die Worte die du dann dabei hast, sind wie du – sie passen perfekt. Sie sind ehrlich. Sie sind nur für mich. Weil du weißt, dass es egal ist was du jetzt sagst, dass hier wird als Beziehung nicht klappen. Zumindest für mich. Weil du weißt, egal was ich jetzt sage, als Freundschaft wird das hier nicht klappen. Zumindest für dich. Ich weiß das auch. Und mit diesem Wissen liegen wir hier. So nah aneinander, so weit entfernt.

Und dann weinen wir beide ein paar wortlose Tränen. Du auf deiner Seite des Sofas, ich auf meiner. Das Kissen hab ich nicht los gelassen. Mein Blick gilt immer noch dem mittlerweile fast schwarzen Nachthimmel.

Du streckst deinen Arm aus, hakst deine Finger unter meine. Ich schaue auf unsere Hände, entspanne meine mittlerweile weißen Fingerknöchel – sie färben sich wieder rosa. Hmmm, ein bisschen wie der Himmel denke ich. In dem Moment küsst du mich. Und der Kuss ist wie du – er passt perfekt. Er ist ehrlich. Er ist nur für mich.

Du bleibst noch die restliche Nacht. Wir liegen eng umschlungen nebeneinander. Ein Maximum an Körperkontakt. Nie hab ich mich weiter entfernt von dir gefühlt. Wortlos ziehst du dich am nächsten Morgen an. Ich öffne dir die Tür und du blinzelst, während du kurz im Türrahmen innehältst, in die gerade aufgegangene Sonne. In dem Moment küsse ich dich. Und ich hoffe mein Kuss ist wie du – er soll perfekt passen. Er ist ehrlich. Er ist nur für dich.


Tags: Freunde, verliebt sein, nicht verliebt sein
137

Diesen Text mochten auch

34 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich habe gerade etwas verstanden, das mein Leben verändern wird. Danke.

    27.12.2013, 01:07 von Desginarama
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Passt vom Klappsofa bis zu den perfekten grün-braun-grauen Augen verblüffend genau zu einer Erinnerung von mir. Unglaublich.

    25.09.2013, 15:39 von SchwarzerKolibri
    • Kommentar schreiben
  • 0

    Großer Text, feines Gespür. Chapeau!

    13.08.2013, 21:57 von CandyBukowski
    • Kommentar schreiben
  • 3

    Eine der vielen Tragödien der Liebe.

    07.08.2013, 17:15 von seek4happiness
    • Kommentar schreiben
  • 2

    schön wenn man sich in so einem Text wieder erkennt, leider nur anders herum ;)

    03.08.2013, 00:24 von margochen
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Einfache ehrlich. Schön.

    02.08.2013, 22:43 von Rockstella
    • Kommentar schreiben
  • 1

    tief berührt.

    24.07.2013, 15:44 von franzi996
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Einfach schön! Und traurig....

    23.07.2013, 13:13 von Arcadium
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Wow!

    22.07.2013, 13:29 von rushhour86
    • Kommentar schreiben
  • 1

    Ich bin sprachlos! Hat mich einfach umgehauen...!!!

    17.07.2013, 14:43 von Kaeddel
    • Kommentar schreiben
Seite: 1 2 3

NEON fürs Tablet: iOS und Android!

Neueste Artikel-Kommentare